Bluetooth signal zu schwach SMA Sunny Boy 4000TL

  • Hallo an alle,


    ich bin neu hier. Ich heiße Benny, bin 25, komme aus Oberbayern und unsere Anlage besteht aus 2 Teilen:


    Wohnhaus: 56 Heckert Module mit 2x Sunny Boy 5000TL


    Lagerhalle: 110 S-Energy Module mit 5x Sunny Boy 4000TL


    Anlagenleistung 33,48kwp



    So, nun zu meinem Problem, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.


    Ich würde gerne unsere Anlage mit dem Sunny Beam Bluetooth überwachen, was aber nicht so ohne weiteres funktioniert, wenn ich mit dem Sunny Beam direkt vor den jeweiligen Wechselrichter stehe funktioniert das ganze ohne Problem nur wenn ich beim Wohnhaus bin bekomme ich nur ein signal von den beiden WR am Wohnhaus und die von der Halle sind zu schwach.


    Die WR der Halle sind Luftlinie 30m vom Wohnhaus entfernt aber sind im gebäude innen angebracht, die Wechselrichter müssen durch eine Rigidur Platte und eine Blechwand funken, was leider nicht funktioniert.



    Gibt es eine möglichkeit das signal der SB 4000TL zu verstärken oder die antenne aus dem inneren nach außen zu verlegen ?


    Der Bluetooth Repeater von SMA ist mir zu teuer, ich hab gehört das soll mit einem W-Lan repeater auch funktionieren.




    Sonnige Grüße


    Benny

    56x Heckert Solar HS PXL200 an 2x SMA Sunny Boy SB5000-TL
    und
    110x S-Energy SM-200PA8 an 5x SMA Sunny Boy SB4000-TL


    Überwachung durch Sunny Beam Bluetooth (mit dem ich aber noch einen Kampf führe)

  • Hallo Benny,

    Zitat von Benny1985

    Gibt es eine möglichkeit das signal der SB 4000TL zu verstärken oder die antenne aus dem inneren nach außen zu verlegen ?
    Der Bluetooth Repeater von SMA ist mir zu teuer, ich hab gehört das soll mit einem W-Lan repeater auch funktionieren.


    Wenn Du den SMA SunnyBeam BT weiter verwenden möchtest, bleibt nur der Einsatz des SMA BT Repeaters.


    WLAN ist zu Bluetooth nicht kompatibel. Da SMA ein spezielles Bluetoothprotokoll einsetzt, kann auch keine fremde Bluetoothhardware verwendet werden.


    Frohe Ostern
    Uwe

  • Das mit dem Empfang ist ganz normal. Mein WR hängt in der Garage die ca 3m neben dem Wohnhaus liegt. Hier habe ich nur an bestimmten Stellen sicheren Empfang:(
    PS: Zur richtigen Überwachung gibt es viele andere und vor allem bessere Möglichkeiten, der Sunny Beam ist aus meiner Sicht nur eine reine Spielerei :mrgreen:

    1. PV Feb 09: 22 Aleos S18 235W+SB5000TL20 - 47° DN 33°West
    2. PV Mai 09: 56 Aleos S18 215W+SB5000TL20+SMC6000TL 21°DN 45°West
    http://www.solarlog-home4.de/kiga.wz -nur die PV-Herrmann !
    3. PV Nov 10 -Carport: 24 Aleos S24 190W+SB4000TL20 11° DN 60°West

  • Danke für eure schnellen Antworten.


    Das hab ich mir fast gedacht das ich um den SMA Repeater nicht herum komme.


    Was an dem ganzen aber auch komisch ist, wenn ich mich mit dem Sunny Beam im Garten auf halber Strecke zu den Wechselrichtern positioniere dann findet er bei einer Suche die beiden WR vom Haus und bei der nächsten Suche die 5 WR von der Halle, aber nie alle 7 auf einmal, die Net ID ist bei allen gleich eingestellt.

    56x Heckert Solar HS PXL200 an 2x SMA Sunny Boy SB5000-TL
    und
    110x S-Energy SM-200PA8 an 5x SMA Sunny Boy SB4000-TL


    Überwachung durch Sunny Beam Bluetooth (mit dem ich aber noch einen Kampf führe)

  • Hallo Benny,

    Zitat von Benny1985

    wenn ich mich mit dem Sunny Beam im Garten auf halber Strecke zu den Wechselrichtern positioniere dann findet er bei einer Suche die beiden WR vom Haus und bei der nächsten Suche die 5 WR von der Halle, aber nie alle 7 auf einmal, die Net ID ist bei allen gleich eingestellt.

    Dieser Effekt tritt auf, da sich die 2 WR und die 5 WR jeweils untereinander "hören" können. Die beiden Gruppen können sich aber nicht hören. Ein Repeater auf halber Strecke wird sicher helfen, aber dort ist er vermutlich auch nicht so einfach aufzustellen.
    Evtl. genügt es, ihn ausserhalb eines der Gebäude (an der Hauswand) aufzustellen.


    Nur mal so als Alternative:
    Eine Möglichkeit, ein 2-poliges Kabel zwischen den WR-Gruppen zu ziehen, besteht nicht?


    Tschau
    Uwe

  • Ein Kabel zu ziehen wäre schon möglich, das ganze ist sowieso mit einem 125er KG Rohr verbunden in dem das 4x16mm² liegt.


    Hab mir auch schon gedacht die Störmeldekontakte der Wechselrichter zu einem Zentralen punkt zusammenzuführen und eine Ladung Led´s anszuschließen um zumindest die Betriebszustände sehen zu können, da die WR ja leider keinen Netzwerkanschluß haben.


    +Bezüglich dem 2-poligen kabel, hast du etwa ähnliches im Kopf oder gar eine viel bessere Idee auf die ich noch garnicht gekommen bin ?

    56x Heckert Solar HS PXL200 an 2x SMA Sunny Boy SB5000-TL
    und
    110x S-Energy SM-200PA8 an 5x SMA Sunny Boy SB4000-TL


    Überwachung durch Sunny Beam Bluetooth (mit dem ich aber noch einen Kampf führe)

  • Hallo Benny,

    Zitat von Benny1985

    +Bezüglich dem 2-poligen kabel, hast du etwa ähnliches im Kopf oder gar eine viel bessere Idee auf die ich noch garnicht gekommen bin ?

    Ich dachte eigentlich an einen "richtigen Datenlogger", der bei 7 WR meiner Meinung nach angebracht wäre. Dummerweise benötigst Du dann aber auch noch 7x ein RS-485 Interface...


    Tschau
    Uwe

  • Was natürlich wiederum mit erheblichen kosten verbunden ist.

    56x Heckert Solar HS PXL200 an 2x SMA Sunny Boy SB5000-TL
    und
    110x S-Energy SM-200PA8 an 5x SMA Sunny Boy SB4000-TL


    Überwachung durch Sunny Beam Bluetooth (mit dem ich aber noch einen Kampf führe)

  • Deine Anlage wird ja auch nicht für "geschenkt" zu haben gewesen sein....


    Der Sunny Beam BT ist reine Spielerei und kann nichts, was nicht sogar die kostenlose Software sunny explorer nicht mindestens genauso, wenn nicht sogar besser kann. Ich habe ihn jedenfalls nach 2 Tagen direkt zurückgeschickt. Und ich habe lediglich einen einzelnen WR. Das Ablesen der Daten ist ziemlich nervig und eine Übertragung an das SunnyPortal war (jedenfalls vor rund einem Jahr) nicht vorgesehen.

    24 x Sharp NU235 mit SMA SB5000-TL20 * Ausrichtung ~ 75 Grad * - PVGiS4-10% = 842 kWh/kWp
    www.sonnenertrag.eu

  • Wie die Vorredner schon geschrieben haben, bei dieser Anlagengröße würde ich auf einen vernünftigen Datenlogger wechseln.


    Der Sunny Beam ist was zum zeigen auf dem Wohnzimmertisch.


    Rechne mal den Anschaffungspreis eines richtigen Datenloggers gegen einen unentdeckten Fehler und dadurch resultierenden Ertragsausfall.


    michael.sp