Gesprungene PV-Glasscheibe

  • Hallo?


    Was kann ich tun - was soll ich tun? Bei meinen PV-Modulen sind die Glasscheiben ganz klein zersprungen (sowie die Windschutzscheibe eines Autos). Sie halten zwar noch auf den Modulen, und haben auch noch Leistung.
    Soll ich es so lassen, oder gibt es etwas zum drübersprühen oder - streichen, damit das Glas zusammenhält?
    Mfg Lavanttaler

  • Hallo


    Kann es sein das irgendetwas auf die Module gefallen ist, Teile von Dachziegeln, Äste oder ähnliches, dann sollte der Schaden von deiner Versicherung übernommen werden.


    wenn das nicht der fall ist.
    Besteht auf die Module noch Garantie?? Dann melde den schaden beim Händler, wenn keine Garantie mehr besteht versuch es auf dem Kulanzweg. Bitte poste auch den genauen Modultyp der verbaut wurde, vielleicht haben noch mehrere das gleiche Problem, dann kann man vielleicht auf einen Serienfehler spekulieren und ausserhalb der Garantie noch ersatz bekommen.


    Es handelt sich um ein elektrisches Bauteil, in dass kein Wasser gelangen darf!!!


    Jörg

  • Wenn es ein Modul wäre, könnte ein mechanischer Schaden vorliegen. Wenn es mehrere Module sind handelt es sich evtl. um Vandalismus oder was ich vermute um Spannungsschäden.


    Modulglas wird thermisch verspannt um Druckspannung besser standzuhalten. Es Kann natürlich ein Spannungschaden vorliegen, der sich dadurch auswirkt dass sich Risse bilden.


    So wie bei einem Auto kann es nicht sein, da es sich hier um Verbundglas handelt. Bei Verbundglas handlt es sich um 1 oder mehrere scheiben di durch eine Folie getrennt sind.


    Sind also total unterschiedliche Dinge und nicht vergleichbar.

  • Fällt mir noch was ein.
    Es wäre noch denkbar, wenn der Unterbau nachgibt, und sich das Alugestell verwindet, und der Modulrahmen selbst schwach ist, kann es passieren dass so genannte Zugspannung auftritt, auch dagegen ist Sicherheitsglas empfindlich.


    Auch das hab ich schon erlebt.