Warum sieht meine Solaranlage so komisch aus?

  • Moin runn3r und Willkommen im Forum!


    Was für Module sind das, wer ist der Hersteller?
    Zeigen sich die Farbunterschiede schon immer oder hast du die Veränderungen erst jetzt festgestellt?


    Ist es dir möglich eine Großaufnahme von dunklen und hellen Modulen zu machen?

    Mit sonnigen Grüßen
    -eggis-


    "Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier." (Gandhi)


    SOLON P 220/6+ (230W) / SMA SB3300 TL HC
    Meine Anlage!!! hier klicken

  • Delaminationen würden sich wohl eher als helle Flecke zeigen, von daher würde ich also erst einmal nicht davon ausgehen. Dennoch: Hast Du einen signifikanten Ertragsverlust feststellen können?


    Irre ich mich, oder gibt es hier drei verschiedene Farbtöne: Anthrazit, grau-blau und blau. Falls das schon immer so war, würde ich einmal schauen, ob es tatsächlich dieselben Module sind oder ob hier drei verschiedene Module verbaut wurden.

    5,24 kWp mit 22 Sunways SM230 - 240Wp, SMA 5000 TL HC, SolarLog 100e

  • Also ich kenne solche Anlagen auch wo unterschiedliche Module von der Helligkeit haben. z.B. eine Anlage von BP. Sollte dies jedoch erst mit der Zeit gekommen sein würde ich mir die Module etwas genauer anschauen. Ich habe z.b. an 14 Modulen eine Delamination festgestellt. Jedoch wirkt es sich nicht auf den Ertrag aus. Wie ist denn der Ertrag bei dir? Wenn ich mich erinnere habe ich auf manchen Datenblättern gelesen, das unterschiedliche Modulfarben keinen Mangel darstellen.


    Gruß Andi

  • hallo, also die anlage besteht aus evergreen zellen. es sind die es-A 205 ar: 205 wp


    hier nochmal ein paar mehr bilder. aufs doch konnte ich heute noch nciht. habe mich aber mal auf die garage gestellt und mit nem tele schön nah rangezoomt...


    habe die verfärbung erst später festgestellt. die firma meinte, dass es ganz normal sei... aber er hat es sich nichtmal angeguckt...
    den ertrag muss ich mir nochmal angucken. meine großeltern schreiben immer fleißig tag für tag die kws auf - solange sie in deutschland sind ;)

  • Zunächst würde ich versuchen zu erblicken ob alle Module mit den Anschlussdosen nach oben orientiert montiert wurden und dann, wenn man das Schild erkennen kann, ob es laut Serien- oder Modulnummer unterschiedliche Herstellungs-Chargen zu erkennen sind.
    Die blau/grau-Unterschiede scheinen auf die Unterschiede in der Antireflex-Beschichtung zu beruhen und sind vermutlich nicht Ertragsrelevant, aber nötig täte es nicht, wenn es von Anfang an so installiert worden ist.
    Grüße

  • Hallo,
    an bedeckten Tagen, bzw. morgens und abends wirken die Module gern leicht unterschiedlich gefärbt.
    Mach mal ein Bild bei Sonnenschein.

    Überzeugter PV`ler seit 2004 im Allgäu
    Aleo,Yingli,Sunways,SMA,Kaco,Aurora

  • bei sonnenschein haben die module fast eine einheitliche farbe... aber sobald es bedeckt ist, sind die module wieder gleich eingefärbt.... auf anderen dächern haben die module immer die gleiche farbe, ob sonne oder wolken. kann ich hier bei uns ganz gut beobachten.