Samil Power SolarRiver, SolarLake WR - Erfahrungen?

  • Da meine Anlage gerade 2. Geburtstag gefeiert hat, dachte ich mir, ich poste in FBonNETs Tradition mal meine Jahreserträge (vom S0-Zaehler, die Werte vom SolarLake WR liegen 3% drunter). Elektrisch bin ich mit dem Billigheimer-WR aus China nachwievor zufrieden... versieht klaglos seinen Dienst und kann vom Wirkungsgrad nicht allzuschlecht sein wie ein Vergleich mit PVGIS-Kurven (s.u.) zeigt:


    1. Betriebsjahr 2015/2016 859kWh/kWp
    1. Kalenderjahr 2016 850kWh/kWp
    2. Betriebsjahr 2016/2017 882kWh/kWp
    3. Kalenderjahr 2017 (verspricht bislang Gutes...)


    Damit lag ich im Jahresschnitt immer über der Solateursprognose von 838kWh/kWp (und damit auch PVGISclimate mit 5% und entsp. Horizontdaten wg. der Nachbarhäuser --> die bunten Kurven unten im Bild).


    Nur das Webportal von Samil laesst doch sehr zu wuenschen übrig was die Graphiken angeht, aber auch die Erreichbarkeit. Im ersten Jahr war das noch unproblematisch alle 15min ein Wert, aber dann wurde in China was gedreht und seitdem kann ich von Glueck sagen wenn es der WR im Schnitt 1x pro Stunde schafft nach Hause zu telefonieren (weshalb im Bild unten auch nur so wenig eigene Messwerte zu sehen sind).


    Inzwischen hab ich aber einen Volkszähler@RasPi3 am laufen der das Smartmeter ausliest und demnächst ist der S0-Erzeugungszähler dran. Dann verwalte ich meine Daten selbst und die Chinesen können mich mal. :D

  • Das ragtime gute Erfahrungen mit Samil power macht ist ihm zu gönnen.

    Leider habe ich einen Kunden mit PV Anlagen wo teilweise bis zu 80 Samil Power Solar lake 17000 verbaut sind und die sterben nun nach 5,5 Jahren Betrieb wie die Fliegen.

    Das ist ein gigantischer Schaden und der Support von Samil Power reduziert sich auf die Empfehlung doch einfach Neue Geräte zu kaufen......

    Ich habe einige Hundert SMA, Siemens, Refusol, Fronius und weitere Marken installiert und keine hat Geräte die so pünktlich nach Ablauf der normalen Garantie tot sind.

    Ich kann die nicht empfehlen.

  • Hallo.

    Ich habe nicht nachgefragt. Meinem Kunden war es nur zu Teuer damals. ( Das bereuen sie jetzt.... 8o)

    Ich habe insgesamt nur schlechte Erfahrungen mit solchen Firmen gemacht und darum nie Anlagen verkauft mit Wechselrichtern von Herstellern aus Fernöstlichen Regionen.

    Mit " Solchen Firmen" meine ich neue Firmen die plötzlich im großen Stil auf dem Markt erscheinen und das Blaue vom Himmel versprechen.

    Ich habe mich immer an Fakten gehalten und das waren z.B. Zahlen zum Thema Ausfallraten pro Hundert Geräten.

    Eine Firma die mir da nix zu sagen konnte habe ich links liegen lassen weil es nicht geht das man innerhalb der ersten 10 Jahre über 10% Ausfall hat.

    Man kann es sich nicht leisten Kunden zu haben die rum erzählen " Die Anlage läuft gut aber nach 5 Jahren mussten die Wechselrichter getauscht werden."


    Ich fahre kommende Woche in die Geschäftsstelle von Samil Power und trete denen auf die Zehen. Ich will wenigstens Platinen kaufen können und nicht in diesem Forum verbreiten müssen das man nach 5 Jahren keine Hilfe mehr bekommen kann wenn Geräte ausfallen :evil: