2 Wechselriösunchter über RS232 mit Sunny Data loggen

  • Hallo,


    ich bin neu in diesem Thema und bekomme zur Zeit eine Photovoltaikanlage mit 10,5 kwp installiert. Dabei werden 2 Wechselrichter von SMA eingesetzt ein SB5000 TL und ein SB3300.


    Zuerst dachte ich mehr brauch ich nicht, aber jetzt, nachdem ich ein bisschen im Forum gelesen haben, halte ich es auch für unverzichtbar die Daten der Wechselrichter zu loggen. Jetzt zu meiner Frage:


    Ich möchte die Software Sunny Data einsetzten und beide Wechselrichter mit RS 232 an meinen PC anbinden. Ich habe meinen Installateur danach gefragt und der hat die Hotline von SMA angerufen, dort bekam der folgende Auskunft: Einfach pro Wechselrichter ein RS 232 Kabel in den Keller zu meinen PC und jedes Kabel an eine andere COM Schnittstelle. Dann die Software 2 mal installiern und jeweils auf einen Com Port konfigurieren. Ich bräuchte nicht mal noch etwas dazukaufen.


    Irgendwie versteh ich das nicht, alles was ich bisher gelesen habe, sagt mir dass ich ein RS232 Modul pro Wechselrichter brauche. Und ist es nicht möglich alles über eine Leitung laufen zu lassen ?


    Zuerst spielte ich ja mit dem Gedanken den SolarLog 100 mir anzuschaffen, aber der scheint ja nur mit einem Wechselrichter zurecht zu kommen. Außerdem falls die Aussage meines Installateurs stimmt ist seine Lösung eine die micht nichts kostet, da ich zufällig noch eine Rolle Cat 5 Kabel zumliegen habe und die Kabel können mit den Stromkabeln verlegt werden.


    Wer kann mir eine definitive Auskunft geben, bzw. wie habt Ihr das Loggen umgesetzt.


    Danke im voraus für Eure Hilfe.

  • Hallo Max,


    man kann die Schnittstellen nachrüsten, kannst du hier nachlesen:


    http://download.sma-america.co…B-SWR-RS-NR-13-SX2905.pdf


    O oder was für Schnittstellen serienmäßig drin sind weiß ich nicht.
    Mit der RS485 Schnitstelle kannst du mehrere WR`s abfragen und musst dann einen Schnittstellenwandler RS485 -> RS232 dazwischenschalten. In dem Dokument steht alles drin.Allerdings must du immer den PC anlassen, da der Wechselrichter keine Daten speichern kann. Mit dem SunnyData Programm habe ich keine Erfahrung.


    Oder du entscheidest dich doch für einen Datenlogger SunnyBeam oder SunnyBoy Control.


    Kato

    15,54 Kwp
    2xSB5000 mit je 32 Stück Suntechnics STM185
    1xSB3300 mit 20 Stück Suntechnics STM185
    SunnyBoyControl mit Netzleitungsmodem

  • Hallo


    es stimmt wohl, der solarlog100 kann wohl nur einen Wechselrichter überwachen, dafür braucht man den PC nicht ständig in Betrieb zu haben, da er die Daten einen gewissen Zeitraum speichern kann.
    Es gibt aber noch den Solarlog400, mit dem kann man mehrere Wechselrichter überwachen.
    Desweiteren gibt es noch den PV-Central ( wird wohl ab Januar im Handel angeboten ), dieser benötigt keine PC, er speichert die Daten direkt auf einer SD-Card ( digitale Speicherkarte vom Handy oder Fotoapparat).


    Das problem dürfte wohl sein eine Software 2mal zum selben Zeitpunkt auf einem Rechner zu betreiben, das führt meistens zu Problemen und Abstürzen, es sei denn die meinen das man mit einer Software 2 verschiedene ebenen paralell betreiben kann.


    Jörg

  • Hallo,


    erstmal danke für die Antworten, allerdings ist mir klar das der PC immer an sein muss, ist aber kein Problem da bei mir mein Faxserver(PC) 24 Stunden an ist. Daher finde ich es ja super falls ohne eine weitere Investition das Loggen so funktionieren würde.


    Die bedenken mit der Software, wenn man diese 2 mal installiert habe ich auch. Aber das muss man halt testen. Was mich noch irritiert ist die Aussage mit der RS232 Schnittstelle, entweder muss man die Nachrüsten oder nicht.


    Der SolarLog ist für mich momentan keine Alternative, da der ja mind. 230,-- Euro kostet. Und ich auch keine Vorteile gegenüber SunnyData sehe.


    Eine Kommunikation über RS485 ist auch keine Alternative da der Schnittstellenwandler auch richtig teuer ist.


    Ein abspeichern der Daten auf einem Wechsedatenträger ist mir zu umständlich, wenn dann schon gleich auf den PC.


    Vielleicht hat jemand das ähnlich umgesetzt.

  • Hallo Max,


    am Besten rufe mal bei der SMA-Hotline 0561-9522-499. Dort sagst du deine Seriennummer und die sagen dir dann schon, was drin ist. Ein Schnittstellenwandler habe ich gesehen irgendwo für 59€. Gemessen an deiner Anlage ist das ja nun nicht die Investition. Wenn du allerdings noch die PiggyBacks nachrüsten musst wirds ein bischen teurer.


    Mit dem Solarlog kenn ich mich gar nicht aus. Wie werden denn da die Daten vom Wr übertragen?


    Kato

    15,54 Kwp
    2xSB5000 mit je 32 Stück Suntechnics STM185
    1xSB3300 mit 20 Stück Suntechnics STM185
    SunnyBoyControl mit Netzleitungsmodem

  • Hotline meinte die rs232 wären dabei ?


    Zum Solarlog werden die Daten auch per rs232 übertragen bzw. wenn es mehr sind rs485. Dann kann man den Solarlog ins Netzwerk hängen. Auf dem Solarlog läuft ein webserver und so kann man die Daten abrufen.


    Mal sehen wie es weitergeht.

  • dann wird es wohl so sein. Was hält dich dann davon ab, mal testweise ein Kabel anzustecken und es auszuprobieren. Es könnte aber sein, das du ein spezielles Kabel brauchst, da vermutlich keine Steckverbindung am WR ist. Die Software sollte auf der SMA-Seite zu finden sein.


    Ich hatte mal ein RS232 Kabel falsch geliefert bekommen, eine Seite Klemmen, andere Seite RS232-Stecker, also gibt es sowas.(Habs aber zurückgeschickt) Bei SMA kannst du es bestimmt bestellen.


    Aber wenn du mehrere WR anschließen willst? Ich glaube auch nicht, dass man ein Programm zweimal installieren kann. Dann kommt nur RS485 in Frage.


    Eine andere Variante wär die Powerline-Kommunikation über das Netzkabel, da brauchst du dann 2 NLM PiggyBacks und und irgendwo am PC steckst du ein Netzleitungsmodem in die Steckdose und fertig. Brauchst keine Strippen ziehen.


    Ich habe hier einen SMA Katalog, also über RS 232 kannst du nur einen WR anschließen.


    Aber wie onen geschrieben, probiers aus und poste hier was du erreicht hast.



    Gruß Kato

    15,54 Kwp
    2xSB5000 mit je 32 Stück Suntechnics STM185
    1xSB3300 mit 20 Stück Suntechnics STM185
    SunnyBoyControl mit Netzleitungsmodem

  • hallo max09011996,
    ich habe das gleiche Problem.
    Der Solarlog400 ist fertig und kommt demnächst auf den Markt.
    Näheres bei: jkarwath@solare-datensysteme.de


    Vernetzung der WR per RS485 und Schnittstellenwandler.
    Ich hoffe, dass sich die Auslieferung nicht verzögert.


    Schick nen Gruß von mir mit, vielleicht kriege ich dann noch ein paar Prozente.


    Gruß
    Jürgen

    66x Sharp ND155E1 - 10.23 nominal
    1x SMA TL5000& 1x SMA TL4200 (ausgetauscht 12.06)
    SolarLog400 seit 12.2005
    E.ON Westfalen-Weser
    !Neue HP-Adresse!

  • selbstverständlich werde ich das Ergebnis posten, allerdings kann es noch etwas dauern, bis jetzt sind die Module auf dem Dach und Kabelkanäle gezogen. die Wechselrichter liegen noch verpackt am Installationsort. Mein Elektriker meinte dass es noch ca. 2 Wochen dauern wird bis der kommt der dann den Zähler anschliesst.


    Werde jetzt noch weiter forschen, eins geht wirklich nicht das Programm auf einem PC zweimal laufen lassen. Bringt zwar bei der Installation keinen Fehler aber zweimal starten geht nicht.


    Entweder wirklich auf rs485, oder vielleicht gibts einen Konverter 2 x rs232 rein einmal raus. Werde hier meine Erfahrungen posten.

  • Hallo Max,
    diesesmal etwas ausführlicher.
    Der SolarLog hat meines erachtens den entscheidenden Vorteil, dass man jeden String einzeln dokumentieren kann. Ob das bei anderen auch so möglich ist, weiß ich nicht. Ausserdem arbeitet das Gerät unabhängig von einen PC. Internetanschluß reicht. Wenn die Daten nicht abgefragt werden können, werden sie verdiochtet und gespeichert. Da geht auch im Urlaub nichts verloren.
    Der Preis ist ebenfalls im Vergleich zu SMA-Produkten gering.


    Komm mal per PN, dann teile ich dir die Preise mit.


    Wenn du bei http://www.sonnenertrag.de nachschaust, findest du auch schon ein paar Anlage mit Solarlog100, die visuelle Ausgabe ist wohl gleich.


    So, ich habe meinen wie gesagt schon bestellt und werde sobald ich ihn habe gerne Auskunft über die funktionalität geben.


    Gruß
    Jürgen

    66x Sharp ND155E1 - 10.23 nominal
    1x SMA TL5000& 1x SMA TL4200 (ausgetauscht 12.06)
    SolarLog400 seit 12.2005
    E.ON Westfalen-Weser
    !Neue HP-Adresse!