RWE 300 DGF Module 285Watt

  • Hallo an alle
    möchte mir eine PV-Anlage installieren lassen und habe folgendes Angebot erhalten.


    3,99 kw PV-Anlage
    Module von RWE 300 DGF 285 Watt
    Wechselrichter von Sunways NT 4000
    Lage ist Süden
    Dachneigung 35°
    Preis 24000 € netto


    Hier meine Fragen
    Stimmt hier Preis -Leistungsverhältnis,die Module sollen mit die besten auf dem Markt sein ????? ( RWE hat sogar ein Patent darauf )
    oder gibt es andere Module von Herstellern gleicher Qualität ???


    Worauf muss ich noch eventuell achten ???


    Da ich blutiger Anfänger bin und im Forum doch einiges nachgelesen habe gibt es hier bestimmt Profis die mir einige Tipps geben können.
    Bin für jede Antwort dankbar

    Module: 27x Sanyo HIP210 NHE1/5,67kWpWechselrichter: 1x SB 5000 TL MS

  • Nichts für ungut, auich wenn viel mit Gerüst gebaut wird und sehr komplizierte Verhältnisse vorliegen, scheinen mir 6 Euro pro Wp doch schon sehr überzogen. Da gibt es jede Menge andere Anbieter mit Qualitätsmaterial, die dieses Angebot locker unterbieten dürften.
    Also mir wäre der Preis zu fett und ich würde mir mindestens zwei oder drei weitere Angebote machen lassen.
    Rechne mal nach - um die fünf Euro pro Wp dürfte die Schmerzgrenze liegen.
    http://www.energienetz.de/inde…ail=2990&back_cont_id=588
    Und nichts überstürzen!!!


    Tschüss
    Doris

    Ein positiv denkender Mensch weigert sich nicht, das Negative zur Kenntnis zu nehmen. Er weigert sich lediglich, sich ihm zu unterwerfen. (Norman-Vincent Peale 1898-1993)

  • Es kommt ja ganz auf deine Grundeinstellung an.


    Bei den Kosten der vorgestellten Anlage, liegt der wohl nur um der Umwelt zu helfen. Verdienen wirst du an dieser Anlage die nächsten 20 Jahre nix.
    Höchstens am Papier, dass vorher schöngerechnet wurde. Dürfte man evtl erfahren von welchem Solateur diese Kostenaufstellung kommt.
    gerne auch ein Scan per eMail.


    Denn wie sollen wir euch helfen, wenn wir immer nur einen Teil der Situation erfahren.