Sunny Boy Monats-Tagesdaten Fehler?

  • Hallo alle!


    Ich hab folgende Unstimmigkeit festgestellt, vielleicht kann die mir jemand erklären bzw. sagen, ob das überhaupt ein Problem ist:


    Wenn ich die Tagesdaten und Monatsdaten auslese und diese als .csv vorliegen habe, dann sind die Werte in der Monatsdatei ggü. den Tagesdaten um 1 Tag verschoben.


    Sprich, ich habe z.B. am 3.8. einen Ertrag von 2,443 kWh.
    In der Monatsdatei steht dieser Wert aber am 4.8.


    Anders ist es z.B. im Oktober, da gibt es einen Sprung ...
    ich liste mal die letzten Tage auf, der erste Wert ist der Wert aus der Tagesdatei, der zweite der aus der Monatsdatei:
    26.10. - 6.959 - 7.699
    27.10. - 4.436 - 6.959
    28.10. - 6.713 - 4.436
    29.10. - 8.760 - 6.713
    30.10. - 3.317 - 3.317
    31.10. - 6.969 - 6.969
    01.11. - 6.157 - 6.157


    ab dem 30.10. scheint es zu stimmen. Woran kann das denn nun liegen, dass die logs erst ab 4.8. anfangen, obwohl es schon am 3.8. stehen müsste?
    die Werte im WR kann ich ja schlecht ändern, oder? Ich brauch die aber für meine Tabellen bzw mein Auswerte-Programm ...
    Wenn ich die CSVs von Hand anpasse und es weiterhin richtig läuft, dürfte es ja keine Probleme mehr geben, aber vielleicht sieht jemand einen Bug?

  • Hallo Rolki,
    es kann vorkommen, dass die Tagesdaten mit einem falschen Zeitstempel abgelegt wurden.
    Wie liest du die Daten aus?? Per Sunny Explorer oder Sunny Data Control?
    Dann mal die Anlagenzeit neu setzen.
    Ach ja, am 30.10. endete ja die Sommerzeit - vielleicht geht es deshalb jetzt ?


    Schreib mal, welche WR du ausliest.


    Sonnige Grüße, Mithras

  • Hallo Mithras!


    hab ich ganz vergessen ^^
    Sunny Boy TL5000-20, Auslesen via Sunny Explorer (CMD bzw programmintern macht keinen Unterschied)
    mich wundert es nur, dass das Tagesdaten-Auslesen funktioniert, Monatswerte aber diesen Sprung haben


    Bevor der WR an's Netz ging bzw mit den Panels verbunden wurde, habe ich die internen Zähler resettet, bis auf den Zähler für den Gesamtertrag, der aber nur bei 0.043 kWh stand.
    (Zum Auswerten berücksichtige ich aber diesen Gesamtwert nicht.)

  • Hallo Rolki,
    was hast du bei deinem 5000TL-20 für eine Firmware drauf?
    FW Version 3.01 wäre up -to-date.
    Sunny Explorer ist aktuell die 1.02.07.
    Wenn alles auf dem neuesten Stand ist, die Systemzeit stimmt und die Unterschiede immer noch vorkommen, würde ich raten mal die Serviceline von SMA anzurufen.

  • Also die Firmware ist aktuell
    Sunny Explorer hab ich noch 1.1.11
    1.02 lad ich gerade runter, die 02 verwirrt irgendwie etwas ... :)
    falls das Problem weiterhin besteht bzw auch bei neuen Daten wieder auftritt, werde ich mal SMA anschreiben

  • ok, es hat wohl doch mit der Zeitumstellung zu tun ...


    das Problem ist wieder da. Vor der Umstellung heute Nacht fehlte auf einmal der 26.3., dessen Ertrag war nach dem Auslesen auf dem 27.3., obwohl da noch keine Sonnen scheinen konnte.
    Gleich nach der Zeit-Umstellung fehlte der 1.3. ...


    Das Lustige ist, Sunny Explorer zeigt im Monatsdiagramm alles richtig an, vom 1.3. bis 27.3., nur beim Auslesen kommt dann Mist zustande, den ich nicht wegbekomme ...


    Firmware ist 3.10, SE ist auch die aktuelle Version 1.02.07
    Mal sehen, was passiert, wenn der Tag heute rum ist.

  • das Problem scheint nur am Tag der Umstellung zu existieren
    ist etwas verwirrend, aber solange es am nächsten Tag wieder hinhaut, ist ja alles okay :)

  • falsche Annahme.


    Beim jetzigen Auslesen der Monatsdaten fehlt der 26. wieder ...
    (bzw. die Daten sind um einen Tag nach links verschoben, also der Wert vom 2.3. steht beim 1.3., usw, der 26.3. existiert nicht, ab dem 27.3. ist alles richtig)


    kann noch jemand dieses Phänomen bestätigen?

  • Rolki
    ja bei mir ist das genauso.
    Der 26.3. fehlt auch bei mir. In der Einzelansicht ist der 26.3. aber vorhanden.
    Ich nutze einen SunWatch als Datenlogger. Der Fehler ist aufgetreten glaube ich, als ich mit dem SunnyExplorer parallel zum SunWatch mit per Bluetooth mit dem WR verbunden habe.
    Seit dem ist die Ertragskurve im SunWatch total chaotisch. Es werden immer parallel die Erträge des Vortags angezeigt. Die aktuellen Erträge überschreiben dann die alte Ertragskurve. Könnt ihr Euch ja mal ansehen. In jedem Fall darf man nicht gleichzeitig mehrere Bluetoothgeräte mit dem WR verbinden. Ich habe Herrn Uwe Klatt schon gefragt und um Hilfe gebeten.


    Ich schrieb Herrn Klatt heute eine Mail mit folgendem Inhalt (ein Auschnitt):


    "Hier fällt auf, dass es beim 1.3. einen Unterschied gibt. Der SunnyExplorer hat beim 1.3. den Wert 26,58 als Ertrag - beim SunWatch ist dieser Wert erst am 2.3.2011.
    Hier gibt es eine Verschiebung. Es fehlen hier 28,64 KW/h, die am 1.3.2011 laut SunnyWatch erzielt wurden.
    Dieser Ertrag vom 1.3.2011 in Höhe von 28,64 fehlt beim SunnyExplorer in der Monatsansicht.
    Wenn man nun in die Einzeltagesauswertung des SunnyExplorer schaut, dann fällt auf, dass die kummulierten Anfangs- und Enbestände vom 28.2. auf den 1.3.2011 unterschiedlich sind, im Vergleich zur Monatsansicht.
    Danach ist der KW-/h-Stand am 28.2. 930,23 KW/h und am 1.3. dann 958,88 KW/h, was als Differenz genau die 28,64 ergibt.
    In der Monatsansicht ist der KW/h-Stand am 1.3.2011 aber 985,46, was eine Differenz von 55,23 KW/h ergibt. Dies ergibt die Summe aus den Erträgen des SunWatach vom 1.3. und 2.3.2011 (28,63 + 26,58).
    Des weiteren fällt auf dass beim SunnyExplorer der 26.3. als Datum in der Monatsanzeige fehlt."


    Ich bin mal gespannt, ob das bald wieder richtig funktioniert.


    Schönen Abend Euch.
    Jan

    24x Module Solon 230/7 Blue à 240 Wp = 5,76 KWp
    1x WR SMA SB 5000-TL20

  • ich hoffe mal, es gibt irgendein firmwareupdate, welches mit der Zeitumstellung klarkommt
    und ich weiss nicht, wie es kommt, aber das jetzige Auslesen der Monats"datei" funktioniert wieder