Kyocera KC-190GHT-2

  • Hallo,
    ein Händler hat mir folgendes Modul angeboten
    Kyocera KC-190GHT-2, dieses Modul hat eine Leistungstolaranz von +10%/-5%.
    Kann mir einer erklären, was diese Leistungstoleranz bedeutet und ob die Module okay sind


    Danke


    Klaus

  • Das Heißt dass deine Module im Maximalfall 15% Leistungstoleranz haben. das ist sehr ungewöhnlich und merkwürdig.


    Nehmen wir den ungünstigsten Fall


    1,9 kwp Anschlußwert. Das sind 10 Module Die schaltest du in Reihe. Davon haben 9 Module + 10, und 1 Modul - 5. Dann bringen deine 10 Module alle nur einen Wert von 1,85 kwp, denn das schlechteste Modul gibt die Leistung vor.


    Das ist natürlich jetzt nur ne grobe Erklärung. Die Verschaltung kann ja auch in Strings verlaufen, dann mußt du halt die Besten an einen String, und die schlechteren an einen String.


    Trotzdem ist mir eine solche Toleranz noch nicht untergekommen. Die meisten Anbieter sortieren +/-5, +/-3, oder am Besten -0/+3. Sehr mekwürdig.
    Aber ne genaue Erklärung kann man erst abgeben wenn man ein Anlagenkonzept vorliegen hat. das Modul selbst ist nur ein faktor von vielen.

  • Hallo,


    bei der angegebenen Leistungstoleranz von +10/-5% handelt es sich um Herstellerangaben seitens Kyocera.


    Ich habe die Module seit drei Wochen auf dem Dach. Mein Solateur hat mir zuvor versichert das die Module von Kyocera durchweg im Plusbereich sotiert sind. Und so war es dann auch.


    Lt. Flashliste hat mein "schlechtestes" Modul 195,4W, das "beste" 202,7W.
    Das ganze nach Leistung sotiert und auf 4 Strings verteilt bedeutet das meine gesamte Anlage gut 0,5 kWp mehr hat :D als ich bezahlt habe.


    Dies ist meine Erfahrung, die ich mit meinem Solateur gemacht habe, welche keine allgemeine gültigkeit hat.

    Gruss Stefan



    16,18 kWp Kyocera KC-190+200 GHT-2, Sunways NT6000+NT5000
    29,70 kWp Yingli YLDJ 165 (23V), Kostal Piko 4.2/5.5

  • Genauso war es bei mir und meinen SANYO-Modulen.
    SANYO liefert fast ausnahmslos auch nur Module mit +Differenzen.

    8,55 kwp SANYO HIT 190 BE 3
    27 x KACO PVI 4000 i -- 18 x KACO PVI 3500 i
    --------------------------------------------------------
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." (Einstein)

  • Hallo zusammen,
    dass die Leistung der Module vieler Hersteller über der eigenlichen Nennleistung liegen ist normal.


    Aber: Die Leistungsgarantie wird immer auf die untere Grenze gegeben, d.h die Leistungsgarantie von 80 % innerhalb der 20 Jahre auf ein Modul mit Nennleistung von 160 Watt und +/-5% Sortierung wird dann auf 80% von 152 Watt = 121,6 Watt gegeben!

    WR1: SB5000TL MS - 2x18 Conergy C160P
    WR2: SB5000TL MS - 2x18 Conergy C160P
    WR3: SB1700 - 10 x Conergy C160P