...Sankt Johann/Rheinhessen mit 8,82 kWp am Netz

  • Seit gestern 15:00 Uhr ist meine Anlage am Netz:


    42 Evergreen ES A 210
    2 Sunny Boy 4000 TL
    8,82 kWp


    jetzt fehlt nur noch die Sonne.....

  • Hallo


    und herzlichen Glückwunsch zu deinem fertigestellten Kraftwerk.


    Sieht gut aus und einen Reinigungssteg hast du auch.


    Von der größe her ist sie fast identisch mit meiner,jetzt fehlt nur noch die Sonne.(und ein Logger,kann dir den Sunwatch vom Uwe Klatt empfehlen,siehe Signatur).


    Tschao J.R :wink:

    38 Sanyo HIP 230 HDE,2 Sunny Boy 4000TL-20,
    8,74 KWp,Azimut 218°,Dachneigung 45°,Gaube 28°
    216 IBC PolySol230TE;3xSMA 15000TL;49,68kWp,Dachneigung12°,Azimut 144°
    Solarthermie 5,5qm,Regenwasser 6000l

  • Herzlichen Glückwunsch!


    Ich für meinen teil hätte aber die Trittpfannen auf die nordseite gelegt um an den Schornstein zu kommen.
    Da es dort nicht so ausschaut also ob mit Viehdunst oder ähnlichen schmutzbringenden belastungen zu kämpfen
    hast hätte ich auf den Punkt Reinigungsgang verzichtet. Des weiteren kannst du mit dem gnag ja sowieso nicht
    alles abdecken und kämst wahrscheinlich fast genauso gut vom Dachfenster aufs Dach zum reinigen.

  • Hi!


    Glückwunsch auch von mir. Gab es einen bestimmten Grund für die Kreuzmontage?
    Wo wir gerade bei "Kreuz" sind. Das Kreuz in mitten vom Dach sieht klasse aus!


    Allzeit viel Sonne!
    Grüße,
    Adrian


    PS: die gelbe Farbe in deiner Sig kann man kaum lesen ( Rheinhessische Toskana...von der Sonne verwöhnt), oder ich werd langsam alt :lol:

    * Anlage1: Azimut 83° DN53°
    * 48 Evergreen ES-A 210fa3 (10,1 KWp) / 2 SMA SB5000TL-20 / PVGiS4-10% 821KWh/KWp
    * Anlage2: Azimut -9° DN9°
    * 24 Schott Poly 230 (5,5 KWp) / 1 SMA SB5000TL-20 / PVGiS4-10% 988KWh/KWp
    * Meine Anlage

  • Hej Bati,


    meine Solarfirma schwört auf die bessere Durchlüftung bei dieser Montagevariante, ich weiss dieser Punkt wird gerne diskutiert ob Sinn oder Unsinn....ich fand es jedenfalls sinnig. Ich bin nur am Überlegen ob ich die Laufanlage nicht noch nachträglich demontiere, wären noch 4 Module zusätzlich. Nach dem Belegungsplan hätte es erst nicht gepasst, in der Realität dann doch....ärgerlich. Aber ansonsten bin ich mit der Arbeit der Solateure doch zufrieden.
    Ich hoffe meine "Rheinhessische Toskana" ist jetzt besser zu lesen...danke für den Hinweis.

    Rheinhessische Toskana...von der Sonne verwöhnt
    8,82 kWp
    42 Evergreen ES-A 210 schwarz
    2 SMA Sunny Boy 4000
    Sunny Explorer



  • ....ist doch eine schöne Hinterlüftung, oder?

  • ..,sieht schon sauber aus,....,Glückwunsch,...


    mfg

    PV-Korten GmbH, Industriestraße 11 48739 Legden, Ihre Nr.1 in Sachen Photovoltaik !

  • Kreuzmontage bringt mit Sicherheit keine Nachteile mitsich.
    Unter den Modulen sieht es sauber aus, die Anlage sieht sauber aus und dein Garten/Teich auch :wink:.
    Die Schriftfarbe gefällt mir ebenso!


    Grüße,
    Adrian


    ...warum aber keine schwarzen Klemmen? Ich dachte, das hat er dir zugesagt.
    Somit habe ich das Haar in der Suppe gefunden :wink:

    * Anlage1: Azimut 83° DN53°
    * 48 Evergreen ES-A 210fa3 (10,1 KWp) / 2 SMA SB5000TL-20 / PVGiS4-10% 821KWh/KWp
    * Anlage2: Azimut -9° DN9°
    * 24 Schott Poly 230 (5,5 KWp) / 1 SMA SB5000TL-20 / PVGiS4-10% 988KWh/KWp
    * Meine Anlage