Sunwatch oder SMA Webbox BT?

  • Hallo zusammen,


    auf der Suche nach einem Datenlogger hab ich meine Auswahl jetzt wohl eingegrenzt auf Sunwatch oder SMA Webbox BT. SolarLog sieht zwar auch nicht schlecht aus, ist aber preislich nicht weit von SMA entfernt, so dass ich dann lieber den Logger vom gleichen Hersteller nehme. Sunwatch ist preislich natürlich noch interessant. Weitere Logger mit Unterstützung von SMA BT habe ich nicht gefunden. Wichtig ist mir vor allem eine gute Auswertung zu haben, auch für die beiden MPP-Tracker mit Vergleichsmöglichkeit und eine Benachrichtigung im Fehlerfall. Die Remote-Aufschaltung von SMA auf den WR scheint mir momentan nicht so wichtig, denke das ist bei größeren und komplexeren Anlagen wohl interessanter.


    Somit stellen sich mir momentan folgende Fragen:

    • Was sind die Killerfeatures der SMA Webbox gegenüber dem Sunwatch, die den höheren Preis rechtfertigen können?
    • Gibt es wesentliche Unterschiede zwischen den gesammelten Daten? Also welche Daten geloggt werden und in welcher Frequenz dies geschieht.
    • Auf Portale wie sonnenertrag.eu kann ich meine Daten mit beiden Loggern stellen, oder?
    • SMA bieten dann noch zusätzlich das Sunny Portal an, das ganz schick aussieht und scheinbar auch vielfältige Auswertemöglichkeiten hat - bin mir aber noch nicht klar, ob das nur nett zu haben ist oder wirklich auch nützlich.


    Für ein paar Gedanken zur Entscheidungshilfe wäre ich Euch dankbar.

    • 20x SolarFabrik Premium Poly L 225Wp (4,5kWp), SMA Sunny Boy 4000TL, 2 Strings: 13+7, 38°, genau Süd
      Sunwatch - Erträge bei sonnenertrag.eu
    • 33x Schott Solar Poly 235 (7,76kWp), SMA Sunny Tripower 8000 TL-10, 2 Strings: 16+17, 24°, Süd -25°
      Webbox BT - Erträge bei sonnenertrag.eu
  • Hallo


    Für deine Fragen gibt es schon einige Ausführliche Beschreibungen vom Wolfgang Neumann von Vor und Nachteilen der jeweiligen Logger.


    Für einen Betreiber mit normalen Ansprüchen langt der Sunwatch allemal und mit Uwe Klatt hast du einen kompetenten Ansprechpartner für alle deine Fragen.


    Ich habe den Sunwatch jetzt schon ein Jahr und bin sehr zufrieden damit.Ohne jetzt Werbung zu machen mehr Logger brauchst du nicht.


    Tschao J.R :wink:

    38 Sanyo HIP 230 HDE,2 Sunny Boy 4000TL-20,
    8,74 KWp,Azimut 218°,Dachneigung 45°,Gaube 28°
    216 IBC PolySol230TE;3xSMA 15000TL;49,68kWp,Dachneigung12°,Azimut 144°
    Solarthermie 5,5qm,Regenwasser 6000l

  • Hallo,


    folgende Infos konnte ich bis jetzt noch nicht über den Sunwatch finden:

    • Kann man denn den Sunwatch auch so konfigurieren, dass er statt des 10-Minuten-Rasters die Daten z.B. im 5-Minuten-Raster speichert
    • Die Grafiken des Sunwatch scheien mir recht statisch in Bezug auf die Diagrammachsen zu sein. Dadurch ist bei niedrigen Werten oder bei dicht zusammen verlaufenden Kurven das Ablesen schwer. Lässt sich das auch dynamisch einstellen mit Diagrammachsen passend zu den Diagrammwerten?


    Viele Grüße vom
    Wahlschwaben

    • 20x SolarFabrik Premium Poly L 225Wp (4,5kWp), SMA Sunny Boy 4000TL, 2 Strings: 13+7, 38°, genau Süd
      Sunwatch - Erträge bei sonnenertrag.eu
    • 33x Schott Solar Poly 235 (7,76kWp), SMA Sunny Tripower 8000 TL-10, 2 Strings: 16+17, 24°, Süd -25°
      Webbox BT - Erträge bei sonnenertrag.eu
  • Hallo Wahlschwabe,


    Zitat


    [*]Kann man denn den Sunwatch auch so konfigurieren, dass er statt des 10-Minuten-Rasters die Daten z.B. im 5-Minuten-Raster speichert
    [*]Die Grafiken des Sunwatch scheien mir recht statisch in Bezug auf die Diagrammachsen zu sein. Dadurch ist bei niedrigen Werten oder bei dicht zusammen verlaufenden Kurven das Ablesen schwer. Lässt sich das auch dynamisch einstellen mit Diagrammachsen passend zu den Diagrammwerten?


    Die 10-min Intervalle sind fix.
    Die Diagramme sind auf die spezifischen Erträge normiert (z.B. Maximum bei 1 kW/kWp für eine Tagesdarstellung).
    Das ermöglicht eine optimale Vergleichbarkeit verschieden leistungsfähiger Anlagen.
    Und wenn die Grafiken zu "klein" sind, scheint halt die Sonne zu wenig oder die Anlage taugt nichts ;-):mrgreen:


    Tschau
    Uwe

  • Zitat von uweklatt


    Das ermöglicht eine optimale Vergleichbarkeit verschieden leistungsfähiger Anlagen.
    Und wenn die Grafiken zu "klein" sind, scheint halt die Sonne zu wenig oder die Anlage taugt nichts ;-):mrgreen:


    Hallo Uwe,


    ja das mit der Vergleichbarkeit stimmt. Wenn man aber nicht vergleichen will, sondern nur einzelne Diagramme anschauen, wär ein zweiter Modus mit automatischer Skala nützlich. Und: dass die Anlage nix taugt, können wir ja schonmal prinzipiell ausschließen :D das kann doch wohl nur an der Sonne liegen...


    Viele Grüße vom
    Wahlschwaben


    PS: Bekommst gleich noch ne Mail von mir.

    • 20x SolarFabrik Premium Poly L 225Wp (4,5kWp), SMA Sunny Boy 4000TL, 2 Strings: 13+7, 38°, genau Süd
      Sunwatch - Erträge bei sonnenertrag.eu
    • 33x Schott Solar Poly 235 (7,76kWp), SMA Sunny Tripower 8000 TL-10, 2 Strings: 16+17, 24°, Süd -25°
      Webbox BT - Erträge bei sonnenertrag.eu