Google will größten Windpark der Welt bauen

  • Na na, sie investieren in das Netz zum Ausbau der WKA auf See 200 Mill Dollar. Sie sagen, dass sie das begrenzte Risiko tragen, um die Dinge anzuschieben und haben sich deshalb an der Gruppe beteiligt, die die Finanzierung darstellen möchte.


    Natürlich ist dieses Engagement anders zu werten, als nur die nackte Zahl selbst. Grade in den USA sind solche Engagements von Leuchttürmen der Wirtschaft sehr wichtig, wenn nicht sogar entscheidend. Man darf davon ausgehen, das jetzt die Projektfinanzierung sehr viel leichter darzustellen ist. Warum, die Administration der USA nicht auf diese Engagements entsprechend reagiert, bleibt mir persönlich unverständlich. Sie könnte mit relativ geringen Eingriffen, zwei der drängenden Probleme in den USA angehen. Energie und Industrieproduktion/Arbeitsplätze. Geld ist in den USA für gute und machbare Ideen immer genug aufzutreiben. Da unterscheiden wir uns deutlich.

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010