kleine Anlage: Yingli-Conergy Powerplus

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2000
    PLZ - Ort 94469 - Deggendorf
    Land
    Dachneigung 23 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 8 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 938
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 100 %
    Grund der Investition
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung keine
    Infotext Leistungstoleranz -0/+5 Wp
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 11. November 2011
    Datum des Angebots
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 2828 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 940
    Anlagengröße 2 kWp
    Infotext Leistungstoleranz -0/+5 Wp
    Module
    Modul 1
    Anzahl 13
    Hersteller IBC
    Bezeichnung PolySol 230 TE
    Nennleistung pro Modul
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Sunny Boy
    Bezeichnung SB 3000 TL 20
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Topfix
    Bezeichnung 100
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Ich wäre über konstruktive und kritische Tipps bezüglich Module und WR sehr dankbar.
    Im voraus vielen herzlichen Dank,
    hopfi

  • Hallo hopfi,


    willkommen im PV-Forum :D.


    Also - geht doch. Deine Angebote für solch eine kleine Anlage - Klasse.
    Würde hier das Conergy Angebot nehmen. Passt perfekt mit der Anzahl von Modulen zum WR.


    Was ist mit AC Anschluß


    Unterschreiben :D - wenn inkl.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F; Nikola Gotway 84V

  • Hallo,
    die Wechselrichter unterscheiden sich ja nicht wesentlich außer das der SB 3300 TL HC etwas mehr AC-Nennleistung und einen etwas schlechteren Wirkungsgrad hat.Dann ist die Anlage mit beiden Wechselrichtern immer noch 1:1 oder höher ausgelegt.Normal wäre eine leichte Unterdimensionierung besser.
    IBC und Conergy Module sind halt Qualität aus deutscher Fertigung im Vergleich zu den billigen aus China,was aber nicht heißen soll,dass Yingli-Module keine Leistung bringen.

    4 Anlagen mit gesamt 96,4 kwp 482 x Suntech STP 200-18/UD Module
    2 x Fronius IG Plus 150 2 x Fronius IG Plus 120 6 x Fronius IG Plus 70