WENN dafür 20J sorglos (?)

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Februar 2000
    PLZ - Ort 67596 - bei Worms
    Land
    Dachneigung 45 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 2 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 1170
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 4 %
    Grund der Investition
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Perfekte Südausrichtung, null Verschattung.
    Infotext garantiert(?) 1430 pa
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 11. November 2011
    Datum des Angebots
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 3713 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 1617
    Anlagengröße 4 kWp
    Infotext garantiert(?) 1430 pa
    Module
    Modul 1
    Anzahl 18
    Hersteller REC (?) REW
    Bezeichnung 230+
    Nennleistung pro Modul
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller rew (?)
    Bezeichnung sunguide
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Angeblich alles rundum sorglos und garantiert...davon aber leider in den AGB zum Auftrag nix gelesen...Fa vertrauenswürdig?
    Da persönlich und bis Jahresende wenig Zeit soll's mir bei Vollfinanzierung (+4%) und entspr. Durchgriffshaftung recht sein. was meint Ihr?


    Günstigere Angebote ohne Viel Eigenleistung willkommen!

  • Zitat von TitusK

    Angeblich alles rundum sorglos und garantiert...davon aber leider in den AGB zum Auftrag nix gelesen...Fa vertrauenswürdig?
    Da persönlich und bis Jahresende wenig Zeit soll's mir bei Vollfinanzierung (+4%) und entspr. Durchgriffshaftung recht sein. was meint Ihr?


    Günstigere Angebote ohne Viel Eigenleistung willkommen!


    Moin ...


    Ertragsprognose 1617 kWh/kWPeak ... für Worms auf Sizilien ? :lol::lol:

    [color=#800000]56 x Sharp NU-180E1, 2 x SB 5000 TL HC
    Dach:Az. 200 Grad, Elev. 40 Grad (3 Strings)
    + 28 Grad (1 String) Null Schatten ..

  • Zitat von TitusK

    Sorry! Angebot hat 2 Varianten bzgl Ertragsprognose: 960/1088. 1617 wäre Ertrag in €


    Moin ...


    PVGIS (alt) mit 10 % Systemverlust ergibt 927 kWh/kPeak und somit ergibt sich lt. "Kollektorformel" ein Höchstpreis von ca. 3060 €/kWPeak um als "wirtschaftlich" zu gelten. Am besten weitere Angebote von ggf. anderen Anbietern einholen ...


    mfg vom Deich

    [color=#800000]56 x Sharp NU-180E1, 2 x SB 5000 TL HC
    Dach:Az. 200 Grad, Elev. 40 Grad (3 Strings)
    + 28 Grad (1 String) Null Schatten ..

  • Über den Preis bin ich auch ziemlich überrascht. Meine Anlage mit Sharp-Modulen und SMA-WR hat mich im Februar 2010 knapp über 3.000,00 Euro gekostet. Sind die 3.713,00 Euro vielleicht inklusive Mehrwertsteuer? Dann wäre das Angebot ja schon nahe an der Wirtschaftlichkeit, da es die MwSt ja vom Finanzamt zurück gibt.


    Offen bleibt die Frage, was aus Deiner Sicht wirtschaftlich ist. Das sieht hier im Forum auch jeder etwas anders ;-) Ich habe auch voll finanziert und freue mich daher, wenn nach 20 Jahren aus 0 Euro Eigenkapital der ein oder andere Euro zusätzlich auf meinem eigenen Konto ist.


    Auf jeden Fall lohnt es sich, weitere Angebot einzuholen. Ich hoffe, Du gehst nicht davon aus, dieses Jahr noch ans Netz zu gehen? Unter Zeitdruck wird es nämlich eher teurer.... Außerdem scheint die Ertragsprognose von Deinem Anbieter geschönt zu sein.

    24 x Sharp NU235 mit SMA SB5000-TL20 * Ausrichtung ~ 75 Grad * - PVGiS4-10% = 842 kWh/kWp
    www.sonnenertrag.eu

  • Zitat

    37 wenn das Martin liest aubacke :-) REW oha...
    Schnellstens neue Angebote einholen.


    Wieso? Sind doch die absoluten Benzmodule mit +9% "garantiert" (!?!)... 8)


    Neneh, dat is OHNE Märschnsteuer.


    Tja, klang ja alles so super und darf von mir aus ja auch einen sorglos-aufschlag haben, da ich desöfteren und deses Jahr noch reichlich berufl. im Ausland weile. Nur fand sich von dem ganzen Garantiegelaber halt nix in dem Formularvertrag. Und meine Anfrage per Email wurde bis jetzt ebensowenig beantwortet wie ich das versprprochene Infomaterial, welches der gute Mann leider nur 1x in seinem Ordner dabei hatte, im Briefkasten finde.


    Nachdem ich aber nun auch pn von Anbietern erhalten habe, die meinen unterhalb des Preises gäb's in deser kl. größe halt nix vernünftiges (wenn nicht auf diesem dach, dann wohl nirgends in dieser doch recht sonnigen region)...sollte ich's einfach lassen und erst mal anbauen, um auf eine wirtschaftl. Dachgröße zu kommen?


    Sorry übrigens, dass ich mich noch nicht hinreichend in die Materie und das Forum eingelesen habe. Leider hat der ganze Häuslekaufbauanumbaukram schon sehr viel mehr Zeit gefressen als veranschlagt. Hoffe dennoch weiter auf Rat, Tat und seriöse Angebote!


    Besten Dank bisher und vorab!

  • Moin Titusk und Willkommen im Photovoltaikforum!


    Zitat von TitusK

    Wieso? Sind doch die absoluten Benzmodule mit +9% "garantiert" (!?!)... 8)


    Bei 9% Plussortierung, war der Anbieter wohl der Meinung, dann kann er dir auch einen 9% Aufschlag bei der Ertragsprognose verpassen. :lol:


    Vielleicht ist dieser Thread noch interessant für dich.
    http://www.photovoltaikforum.c…e-montage-ok--t50152.html
    Nicht jeder Subunternehmer liefert auch vernünftige Arbeit ab.


    Viel Erfolg bei der weiteren Angebotssuche!

    Mit sonnigen Grüßen
    -eggis-


    "Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier." (Gandhi)


    SOLON P 220/6+ (230W) / SMA SB3300 TL HC
    Meine Anlage!!! hier klicken

  • Moin & danke!!


    Je mehr ich mich einlese, desto mehr tendiere ich ausschließlich zu einer vollfinanzierten Lösung mit Durchgriffshaftung. Denn unter 4 % bekomme ich auch kein Geld und für den Rest unsrer Hausfinanzierung hätte ich noch andere Ideen...Eigentlich sollte das bei den vollmundigen Angeboten ja kein Problem sein...ODER?


    Deren hab' ich derweil 2 sehr interessante bekommen, schon mal danke an.....und bitte mehr davon!


    Allerdings grübele ich noch etwas wie zwischen dem 2999,- Thread und der "Kollektorformel" beide Seiten ihre Kinder ernähren und in die Schule schicken sollen...


    Stelle gerade ein Mail-Paket mit den relevanten Fotos, Architektendaten etc. zusammen...Angebote zu mir!!