Wirkungsgrad über 300% beim Danfoss Wechselrichter

  • Hallo zusammen.
    Ich habe seit einem Jahr ein PV Anlage.
    Im April hat mein Vater eine zweite PV Anlage, welche mit an meinem Solarlog angeschlossen ist.
    Der WR 2 hat morgens und abends immer merkwürdige Wirkungsgrad Spitzen von über 300%.
    Das kann man sehr gut am WR2 am 10.0.10 sehen.
    http://www.solarlog-home5.de/chrissi/ ist die URL
    Jeder WR hat einen eigenen Drehstromzähler und der Korekturfaktor ist so eingestellt, dass der Solarlog das anzeigt, was auch bezahlt wird.
    Hat jemand eine Idee?
    Danke schon mal im Voraus.
    Grüße Chissi

  • Hallo Chissi,


    erstmal herzlich Willkommen im PV-Forum.


    Ich habe mir mal die Daten von deiner Seite und der übertragenen Dateien angeschaut. Hier ist eigentlich Seitens des SolarLogs und deiner Anlage alles in Ordnung.


    Die von dir beschriebene Funktion Wirkungsgradanzeige ist keine Funktion der Standard SolarLog-Seite. Die Daten kommen auch nicht aus dem Wechselrichtern oder dem SolarLog sondern werden auf der Homepage erst ausgerechnet und erstellt. Du verwendest die Darstellung der Expert-Seite die Harald Lathwesen geschrieben hat. Dies ist eine rein private Seite und wird von SDS auch nicht supportet. Da der Programm Code auch noch verschlüsselt ist, kann dir hier nur der Entwickler selbst helfen. Harald liest hier im Forum zwar noch regelmäßig mit und sein Account "das399igste" ist auch noch aktiv, aber er wird dir hier nicht direkt antworten. Entweder du sendest ihm eine Mail: webmaster@hlcsb.de oder schaust mal im http://www.forum-sonne.de nach, wo er noch aktiv tätig ist.


    Viele Grüße
    Wolfgang

  • Moin,


    Sieht tatsächlich nach Rechenfehlern aus, die von Seite des Scriptprogrammierers gemacht wurden.


    Wenn man sich z.B. die Daten für den 8.10.2010 8:35 WR2 anschaut, dann sind die Stringleistungen 41+58+60 =159W während die AC-Leistung nur 146W beträgt. Man würde also einen Wirkungsgrad von 91,8% erwarten, angezeigt werden aber 128,4%. Insgesamt scheint der Wirkungsgrad der allgemein zu hoch berechnet zu werden.
    Wenn ich am 9.10.2010 10:10 WR1 anschaue, dann kann ich folgende Stringleistungen sehen: 2351 + 2003 +2200= 6554 W während der AC-Output mit 6267W angegeben ist. Wirkungsgrad wäre 95,6% von Hand nachgerechnet, während das Script 98,9% errechnet.


    Es scheint also so, dass der Wirkungsgrad in allen Betriebslagen nicht korrekt errechnet wird, aber besonders bei WR2 wird diese Fehlberechnung augenfällig.


    Gruß
    fischkopp

    mit 30x Solara 870TI (170W) & Sunnyboy 5000TL auf Photonenfang