Angebotsbewertung mit Aleo und SMA

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2000
    PLZ - Ort 58739 - Wickede
    Land
    Dachneigung 45 °
    Ausrichtung Südwest
    Art der Anlage
    Nachgeführt
    Dacheindeckung Eternit
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 0 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 850
    Eigenkapitalanteil 15 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 3 %
    Grund der Investition
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Minimal wo die 3 Dachflächen aneinander stoßen.
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 2884 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 0
    Anlagengröße 21 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 115
    Hersteller Aleo
    Bezeichnung Aleo S 24 polykristallin 185WP
    Nennleistung pro Modul
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 3
    Hersteller SMA
    Bezeichnung SMA SB 5000 TL-20
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Wechselrichter 2
    Anzahl 1
    Hersteller SMA
    Bezeichnung SMA SB 4000 TL-20
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Intersol
    Bezeichnung Intersol Montagesystem
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo zusammen, ich bitte Euch folgendes Angebot zu bewerten:



    Angebot:


    21,28 kWp Anlage


    Module:
    Dachfläche 1 = 29x Aleo S 24 polykristallin 185WP Ausrichtung SüdSW
    Dachfläche 2 = 56x Aleo S 24 polykristallin 185WP Ausrichtung SüdOst
    Dachfläche 3 = 30x Aleo S 24 polykristallin 185WP Ausrichtung SüdSW


    Modulepreis: 41630,00 Euro


    WR:
    3x SMA SB 5000 TL-20 1950,00 Euro
    1x SMA SB 4000 TL-20 1750,00 Euro


    Intersol Montagegestell 3220,00 Euro
    Elektromaterial 3150,00 Euro
    Elektromontage 1660,00 Euro
    Inbetriebnahme 150,00 Euro
    Dachmontage 3190,00 Euro


    Preise alle in Netto.
    Gesamtkosten 60600 Euro (72114,00 Euro Brutto)


    kWp Preis: 2848,41 Euro ("Schlüsselfertig")


    Was haltet ihr von dem Angebot und der Zusammenstellung?


    Fehlen tut jetzt noch eine Bluetooth Webbox oder Sunny Beam (mit dem großen Display). Was ist wohl
    besser geeignet?

  • O.K. - dann 1 X STP 15000 mit 2 X 28 Modulen und 1 X 30 Modulen und einen SB 5000 TL mit 1 X 16 und 1 X 13 Modulen. Das müsste schon mal den Preis etwas reduzieren :D - und Deine Erträge steigern.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F; Nikola Gotway 84V

  • Moin ...


    Achtung !!


    Eternit ... Wie alt ? und ggf. Asbesthaltig ??? ...Dann keine Durchdringung der Dachhaut erlaubt !


    mfg vom Deich

    [color=#800000]56 x Sharp NU-180E1, 2 x SB 5000 TL HC
    Dach:Az. 200 Grad, Elev. 40 Grad (3 Strings)
    + 28 Grad (1 String) Null Schatten ..

  • Ja, habe ich schon gesehen. Aber ETERNIT mit Asbest ist sowieso zu sanieren und ohne - gibt es 'keine Probleme'. Müsste ja sonst unter Besonderheiten etc aufgführt sein, oder?


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F; Nikola Gotway 84V

  • Zitat von MBIKER_SURFER

    Ja, habe ich schon gesehen. Aber ETERNIT mit Asbest ist sowieso zu sanieren und ohne - gibt es 'keine Probleme'. Müsste ja sonst unter Besonderheiten etc aufgführt sein, oder?


    Gruß
    Martin


    Moin ...


    wenn der Anfragende das aber nicht weiß, wie das mit dem Asbest ein "no go" ist und der Solarteur nur die Dollarzeichen in den Augen hat, dann wird das auch nicht als mögl. Problem aufgeführt werden ... Sogesehen besser einmal zu häufig gewarnt, alsdaß man die ganze Sache abreissen muß wenn die Aufsichtsbehörde davon "Wind" bekommt bzw. dann noch ggf. weiterer Ärger droht.


    mfg vom Deich

    [color=#800000]56 x Sharp NU-180E1, 2 x SB 5000 TL HC
    Dach:Az. 200 Grad, Elev. 40 Grad (3 Strings)
    + 28 Grad (1 String) Null Schatten ..

  • Zitat von neuharlingerstrom

    Sogesehen besser einmal zu häufig gewarnt, alsdaß man die ganze Sache abreissen muß wenn die Aufsichtsbehörde davon "Wind" bekommt bzw. dann noch ggf. weiterer Ärger droht.
    mfg vom Deich


    Volle Zustimmung :D


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F; Nikola Gotway 84V

  • Hallo,
    ich denke ich muss da mal erklären, dass es KEIN ETHERNIT ist.... die Firma heißt ETERHNIT und es sind daher normale Dachziegel. Eines der Dächer wird noch neu eingedeckt.


    Frage zu den WR: Warum einmal den 15000? Macht das Sinn wenn man 3 verchiedene Dachflächen hat die in 2 verchieden Richtungen zeigen und ggf einige Module verschattet werden morgens und abends?

  • Zitat von MBIKER_SURFER

    O.K. - dann 1 X STP 15000 mit 2 X 28 Modulen und 1 X 30 Modulen und einen SB 5000 TL mit 1 X 16 und 1 X 13 Modulen. Das müsste schon mal den Preis etwas reduzieren :D - und Deine Erträge steigern.


    Gruß
    Martin


    Also diese Auslegung ist die vom Preis-/Leistungsverhältnis die Beste mit SMA WR. Der STP 15000 speist 3-phasig ein, somit keine Phasenschieflast! Das sollte aber Dein Solarteur wissen, denn das ist das 1 X 1 der PV :D


    Bzgl. der Mehrleistung auf das Dach ist eben die Frage, welcher Anbieter hat das Dach vermessen bzw. wie werden die Module verlegt - hoch oder quer?
    Außerdem kann es schon mal 2 bis 3 KWp DIfferenz geben auf Grund der Tatsache, daß das eine Modul optimal für Deine Dächer passt, das andere eben nicht.


    Stell doch den belegungsplan hier rein (über Datei hochladen).


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F; Nikola Gotway 84V