Bitte Experten hier um Bewertung Angebot 22 kwp Anlage

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Februar 2000
    PLZ - Ort 34439
    Land
    Dachneigung 40 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt
    Dacheindeckung Eternit
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 0 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 0
    Eigenkapitalanteil 15 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Ja, Schornstein ganz oben in der Mitte des Daches.
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 2900 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 800
    Anlagengröße 22 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 94
    Hersteller Solarfabrik
    Bezeichnung Pemium L Mono 235 W
    Nennleistung pro Modul
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 2
    Hersteller Solarfabrik (Kostal)
    Bezeichnung Convert 10 T dcs
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Schüco
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo zuammen!
    Alternativ könnte ich noch Solarworld Module für 3000 € kwp bekommen! Wenn ich noch die erforderliche Dachsanierung einrechne (ca. 7000 Euro) wird das mit der Rentabilität wohl knapp.


    Meine Day4 Anlage hat diese Jahr allerdings am gleichen Standort bisher 850 kwh/kwp gebracht!


    Wechselrichter könnte ich falls verfügbar auch SMA bekommen, der Solateur schwört aber auf Kostal...!!


    Denke auch eventuell 6mm2 Kabel noch einzusetzten...!!


    Also wie denkt Ihr über das Angebot?



    :danke: im voraus!

    9kwp -- 50 Module Day4-48 MC-S 180 W und WR SMA Sunnyboy 3000TL + SMA Sunnyboy 5000TL
    24.205kwp 103 Module REC 235 PE 235 W und WR Solarmax 13MT + 2*Solarmax 6000S

  • Moin ...


    also wenn sich sonst keiner "erbarmt" will ich mal den Anfang machen:


    1.) PVGIS ergab mit den üblichen 10% Systemverlust 870 kWh/kWPeak ist also sehr knapp noch innerhalb der "Kollektor-Formel" (auf Kante genäht um verblichene Finanzminister zu zitieren)


    2.) Alarmglocken schrillen immer beim Wort "Eternit" ...also die Frage wie alt ist der Kroam und hat er Asbest in sich..
    wenn ja: Das wird teuer und dauert länger
    oder aber man sucht Konstruktion die keine Durchbohrung der Platten erfordert. (Befestigung "schwebend")
    wenn nein: aufatmen & weiter machen


    3.) Schornstein "ganz oben" in der Mitte will wohl heissen auf dem First befindlich und "normal" dick & lang , kein Industriekamin o.ä.
    wenn ja: dann kein Problem (hab ich auch)
    wenn nein: Fotos bitte


    4.) Solarfabrik ist hier als "guter Germane" bekannt und der Preis erscheint angemessen ...Wobei bei der Datenlogger bei der Grösse obligatorisch sein sollte (Kommt hier in letzter Zeit vielfach nicht vor !) und ggf. im Gesamtpreis mit "drin" Verhandeln mit Solarteur diesbezüglich kann nicht schaden.


    5.) 6mm2 Kabel für DC Seite nehme ich mal an ? Für AC (netzseitig) ist das auch ohne Prüfung aus dem Handgelenk bei der Anlage viel zu klein bemessen.


    zu der Wechselrichterauslegung halte ich wie immer zurück, da sollen die üblichen Experten hier im Forum auch mal was tun :wink:


    mfg vom Deich

    [color=#800000]56 x Sharp NU-180E1, 2 x SB 5000 TL HC
    Dach:Az. 200 Grad, Elev. 40 Grad (3 Strings)
    + 28 Grad (1 String) Null Schatten ..

  • Zitat von sonnengrisu


    Also wie denkt Ihr über das Angebot?
    :danke: im voraus!


    Hallo,


    da würde ich nicht überlegen - Ablage P. Bei 22 KWp ist das ein total überzogener Preis. Wenn schon Sunpower/Sanyo hier in den letzten Tagen bei 7 KWp für 3100 € pro kwp angeboten wurden, sollte Dein Preis bei max 2700 € pro kwp liegen - aber bei deutschen Modulen und Topp WR!! - Und dann ist auch die Wirtschaftlichkeit gegeben :D


    Gruß
    martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F

  • Hallo,


    im Prinzip ist der Preis noch gerade so ok, die Module auch, bei den Wechselrichtern wirst du allerdings einiges an Ertrag verlieren, zwischenzeitlich bringt die Konkurrenz doch deutlich mehr EU-Wirkungsgrad und somit auch Ertrag.


    Viele Grüße:


    Klaus

    "Ich hatte nie zuvor ein Produkt um das ich so betteln musste um es zu bekommen um später so kämpfen zu müssen und alles zu versuchen um es nur behalten zu dürfen"
    Peter Horton 2003 über sein GM EV1 in"Who killed the electric car"

  • Hallo Sonnenfreunde,
    erstmal Danke für die schnellen Antworten.
    Ich könnte eventuell auch einen SMA Tri 17000er und nen SMA Sunnyboy 5000 bekommen. Halltet Ihr die für besser?


    Was denkt Ihr über die Module ? Solarworld oder Evergreen besser? :?:


    Hatte noch vergessen...2 Jahre Vesicherung ist incl.! Die Überwachung würde ich über meinen Solarlog1000 mit anschließen.


    Was gibt es noch für Meinungen / Kommentare ?


    Es grüßt Euch der Sonnengrisu

    9kwp -- 50 Module Day4-48 MC-S 180 W und WR SMA Sunnyboy 3000TL + SMA Sunnyboy 5000TL
    24.205kwp 103 Module REC 235 PE 235 W und WR Solarmax 13MT + 2*Solarmax 6000S

  • Hallo


    Die 2 Jahre Versicherung machen das Kraut auch nicht Fett. ( ca. 500,-€ Gesamt )


    Ich würde hier eher auf einen anderen Deutschen Hersteller gehen, wie schon erwähnt liegen die ja schon fast in Sanyo und Sunpower Kategorie.


    Wenn Du den SMA nimmst ist es auf jedenfall besser ( Wirkungsgrad), da beim Convert, so wie ich weiß Kostal dahinter ist. Bei SMA mußt Du halt auf Tripower oder mehere kleine zurückgreifen.


    Ich würde mir mal Angebot von Schott, Sovello ( Evergreen hast ja erwähnt ) und Bosch holen. Ich denke da fährst Du rein von Preis besser !
    Mir selbst wäre der Preis für Deine Region um einiges zu hoch. Hier solltest Du eventuell so ca. 200,-€ / Kwp günstiger werden.


    Gruß


    search

    Solon 5,98 Kwp ( 26 x Solon P220/6+/07 230 W an Diehl Ako PLATINUM Wechselrichter )