Inbetriebnahme 2010 oder 2011?

  • Ich habe schon desöfteren gelesen, die Inbetriebnahme in 2011 soll besser sein, da man die guten Monate mitnimmt. Ich habe mal nur eine einfache Rechnung an meinem Beispiel aufgemacht:


    Leistung 5520wp*0,3303*19= 34641,86+552*0,3303(10% Jahresleistung für 2010=182,33)= 34824,19 bei Anmeldung 2010


    Leistung 5520wp*0,2874*20=31728,96 bei Anmeldung 2011


    Der Unterschied der zu erwartenden Erträge beträgt 3095,23/5,52= 560,73 d.h. nach meiner Rechnung müssten nächstes Jahr die Preise um knapp 560€/kwp sinken um die gleiche Rendite zu bekommen.


    Ist doch eher unwahrscheinlich oder???

  • Hampi schreibt

    Zitat

    Ist doch eher unwahrscheinlich oder???


    Ja,unwahrscheinlich,deshalb nach Möglichkeit noch die Inbetriebnahme in 2010 realisieren.


    Gruß Knüllsonne

    Gruß--KyoSun--
    Wer nicht an die Zukunft denkt,der wird bald große Sorgen haben--Konfuzius


    10,67 kWp-Kyocera--SMA--Haus-160°/210°--40°
    7,280 kWp-SunTech--SMA--Garage--210°--25°
    EhrenGroß-Meister-Lusche
    L:98 D:14 T:5 Q:1
    36.JK am 14.8.2019 +D 2 am 23.6.2019

  • Zitat von Hampi2010

    Ich habe schon desöfteren gelesen, die Inbetriebnahme in 2011 soll besser sein, da man die guten Monate mitnimmt. Ich habe mal nur eine einfache Rechnung an meinem Beispiel aufgemacht:


    Leistung 5520wp*0,3303*19= 34641,86+552*0,3303(10% Jahresleistung für 2010=182,33)= 34824,19 bei Anmeldung 2010


    Leistung 5520wp*0,2874*20=31728,96 bei Anmeldung 2011


    Hallo Hampi,


    kann das sein, dass du da einen Denkfehler drin hast? Wieso rechnest du für 2010 mit dem Faktor 19 und für 2011 mit dem Faktor 20. Du bekommst doch immer 20 Jahre plus Inbetriebnahmejahr vergütet. Bei Inbetrienahme am 1.1.2011 würdest du dann doch 21 Jahre bekommen. Oder habe ich da jetzt einen Denkfehler.


    Gruß


    Ingo

    Module: 37 x Sharp 220 NDE1F
    Wechselrichter: 2 x Power One Aurora PVI-4.2-OutD-S

  • Zitat von PV26197

    Hallo Hampi,


    kann das sein, dass du da einen Denkfehler drin hast? Wieso rechnest du für 2010 mit dem Faktor 19 und für 2011 mit dem Faktor 20. Du bekommst doch immer 20 Jahre plus Inbetriebnahmejahr vergütet. Bei Inbetrienahme am 1.1.2011 würdest du dann doch 21 Jahre bekommen.


    Erstens das und zweitens ist die Rechnung falsch! Eigentlich hätte das @knüllsonne ja schon merken müssen! :wink:


    Hampi
    Du gehst von einer 5,52 kW-Anlage aus.
    Gehen wir mal weiter davon aus, dass die Anlage bei IB in 2010 Anfang Dezember ans Netz, bei IB 2011 am 01.Januar.
    Gehen wir ferner davon aus, dass deine Anlage im Jahr etwa 850 kWh/kWp erbringt; können in praxi natürlich auch mehr (aber auch weniger) sein. Näheres kannst du über PVGIS berechnen lassen.
    Deine (Beispiel-)Anlage produziert also pro Jahr 5,52kWp x 850kWh/kWp = 4962kWh.


    Die Rechnung sieht als demnach dann so aus:

    • Jahresertrag x Laufzeit x Vergütung = EEG-Vergütung über die jeweilige Laufzeit
    • 2010: 4962 kWh/a x 20,08 a (20 Jahre + ca. 1 Monat) x 0,3303 ct/kWh = 31.119,33 €
    • 2010: 4962 kWh/a x 21 a (21 Jahre) x 0,2874 ct/kWh = 28.318,10 €
    • Ertragsdifferenz = 2801,24 €


    Die Degradation der Module (zu veranschlagen mit 0,5 -1% per anno) habe ich mal der Einfachheit halber außen vor gelassen.
    Beim Fazit treffen wir uns aber dann wieder: also wenn du eine PV-Anlage bauen willst, dann mache es in 2010.
    Die Anlagenpreise in 2011 kennt keiner; ganz aktuell habe ich heute eine Prognose gelesen, wonach etwa minus 5% drin sein sollen, aber erst ab etwa 04/2011. Gut, diese Prognose kannst du in der Pfeife rauchen aber jedenfalls mitnehmen, dass eine Preisreduktion erst erst verzögert eintreten wird.
    Bei kleineren Anlagen so wie bei der von dir geplanten Anlage kommen diese Reduktionseffekte eh nur bedingt zum Tragen kommen.
    Also jenseits aller Kaffeesatzleserei => 2010!!

  • Hallo za-ass,ich habe geschrieben,u.a.

    Zitat

    Inbetriebnahme in 2010 realisieren.


    Du hast geschrieben

    Zitat

    knüllsonne ja schon merken müssen!


    Bist Du etwa doch verwirrt, :wink: in Deiner Auflistung hast Du das IB-Jahr zweimal als 2010 aufgeführt :| ,sicherlich war in der Beispielrechnung-- 2011-- mit der Einspeisevergütung von 0,2874€ gemeint :wink:


    Gruß Knüllsonne

    Gruß--KyoSun--
    Wer nicht an die Zukunft denkt,der wird bald große Sorgen haben--Konfuzius


    10,67 kWp-Kyocera--SMA--Haus-160°/210°--40°
    7,280 kWp-SunTech--SMA--Garage--210°--25°
    EhrenGroß-Meister-Lusche
    L:98 D:14 T:5 Q:1
    36.JK am 14.8.2019 +D 2 am 23.6.2019

  • Zitat von knüllsonne


    Bist Du etwa doch verwirrt, :wink: in Deiner Auflistung hast Du das IB-Jahr zweimal als 2010 aufgeführt :| ,sicherlich war in der Beispielrechnung-- 2011-- mit der Einspeisevergütung von 0,2874€ gemeint :wink:


    Siehst du, wenn man mitdenkt, kommt man auch von alleine drauf!
    De für dich ausgelegte Nagelprobe hast du jedenfalls auf Anhieb bestanden! Glückwunsch! :D

  • Danke,ich bin höchst erfreut,solch eine Lobeshymne aus Deinem Munde äh(Tastatur)zu lesen
    nochmals :danke:


    Gruß Knüllsonne

    Gruß--KyoSun--
    Wer nicht an die Zukunft denkt,der wird bald große Sorgen haben--Konfuzius


    10,67 kWp-Kyocera--SMA--Haus-160°/210°--40°
    7,280 kWp-SunTech--SMA--Garage--210°--25°
    EhrenGroß-Meister-Lusche
    L:98 D:14 T:5 Q:1
    36.JK am 14.8.2019 +D 2 am 23.6.2019

  • Hallo,
    ich überlege gerade ob ich auch dieses Jahr noch investieren soll. Eigentlich fehlt in der Rechnung doch noch der Faktor, dass die in 2010 gebauten Anlage im 21. Jahr auch Strom produziert. Es ist zwar Spekulation was man dafür bekommt, aber so 15 Cent wird man schon bekommen. Das macht den Unterschied dann nochmal ein paarhundert Euro größer.

  • Die Vergütung wird in 21 Jahren mit an wahrscheinlichkeit grenzender Sicherheit höher wie 15ct. sein.
    Ich denke das Du da mindestens deine 30-40 ct. bekommst und dein Versorger dieses KW für 60 ct. weiter verkauft.
    Seit ich in meinen eigenen 4 Wänden wohne fing ich mit Yellow Strom für 19 Pfennige an das war ca. 1998.
    Zur Zeit sind wir bei ca 22ct.und es wird mit Sicherheit nicht billiger.
    Vielleicht verbrauchst Du aber deinen ganzen Strom dann selbst z.B. zum tanken von deinem Auto o. ä.!
    Mfg Hannes

    9,89kWp Schüco-Sunways NT10000
    10,575kWp Aleo-SMA 10000
    20,405kWp Yingli Panda 265-Danfoss TLX15 und TLX8