Benachrichtigung im Fehlerfall

  • Hallo zusammen,


    seit kurzem ist meine Anlage in Betrieb und ich mache mir derzeit Gedanken, wie ich die Überwachung gestalten soll. Neben der Befriedigung der Neugier welche Tagesverläufe es gab, ist natürlich auch wichtig einen Fehler schnell zu bemerken. Was mir noch nicht klar ist, ist wie die Datenlogger die Fehler detektieren. Muss ein Fehler vom WR festgestellt und vom Datenlogger dort abgerufen werden? Oder haben Datenlogger auch eigene Analysemöglichkeiten und können über die Daten, die sie sammeln, selbst zusätzliche Fehler/Probleme erkennen? Gibt es bei der Funktionalität "Fehlererkennung" wesentliche Unterschiede zwischen den verschiedenen Datenloggern?


    Ich hab jetzt einfach mal vereinfachend "Datenlogger" geschrieben und bewusst mal nicht spezifische Produkte (Hard- oder Software) genannt, um die Auswahl nicht einzuschränken.Wenn es zu meiner Frage produktspezifische Antworten gibt, interessieren die mich natürlich auch.


    Vielen Dank schon mal vorab für Eure Hilfe sagt der
    Wahlschwabe

    • 20x SolarFabrik Premium Poly L 225Wp (4,5kWp), SMA Sunny Boy 4000TL, 2 Strings: 13+7, 38°, genau Süd
      Sunwatch - Erträge bei sonnenertrag.eu
    • 33x Schott Solar Poly 235 (7,76kWp), SMA Sunny Tripower 8000 TL-10, 2 Strings: 16+17, 24°, Süd -25°
      Webbox BT - Erträge bei sonnenertrag.eu
  • Hi


    Eine info wäre gut was für einen Datenlogger du willst.


    Die Webboxen von SMA machen es so:
    Wird ein "Gerätefehler" festgestellt kann man sich direkt vom Datenlogger Alamieren lassen per mail (oder wenn man gsm modem hat per sms) wenn ein Fehler wie gefallene netzsicherung festgestellt wird übermittelt sie ganz normal die Daten ans Sunny Portal http://www.sunnyportal.com und wenn man sich dort alles entsprechend eingestellt hat wird man von dort per Mail alarmiert.
    man kann sich eine Mail auch per sms aufs handy schicken lassen wenn man sich das bei seinem provider entsprechend freischalten lässt

  • Zitat von mr_XY_unbekannt

    Hi


    Eine info wäre gut was für einen Datenlogger du willst.


    Die Webboxen von SMA machen es so:
    Wird ein "Gerätefehler" festgestellt kann man sich direkt vom Datenlogger Alamieren lassen per mail (oder wenn man gsm modem hat per sms) wenn ein Fehler wie gefallene netzsicherung festgestellt wird übermittelt sie ganz normal die Daten ans Sunny Portal http://www.sunnyportal.com und wenn man sich dort alles entsprechend eingestellt hat wird man von dort per Mail alarmiert.
    man kann sich eine Mail auch per sms aufs handy schicken lassen wenn man sich das bei seinem provider entsprechend freischalten lässt



    SolarView und Sun-Watch (beide hier im Forum, einfach danach suchen) machen das gleich.


    Viele Grüsse,
    Manfred

  • Zitat

    Eine info wäre gut was für einen Datenlogger du willst.


    Das kann ich noch nicht sagen - werde es aber vermutlich in einem weiteren Thread herausfinden ;-)


    Wenn ich das aus Euren Antworten also richtig verstehe, haben die Datenlogger keine eigene Intelligenz um festzustellen, dass ein Fehlerfall vorliegt sondern sind komplett auf den WR angewiesen. Und weder die SMA Webbox noch SolarView oder SolarWatch unterscheiden sich darin.

    • 20x SolarFabrik Premium Poly L 225Wp (4,5kWp), SMA Sunny Boy 4000TL, 2 Strings: 13+7, 38°, genau Süd
      Sunwatch - Erträge bei sonnenertrag.eu
    • 33x Schott Solar Poly 235 (7,76kWp), SMA Sunny Tripower 8000 TL-10, 2 Strings: 16+17, 24°, Süd -25°
      Webbox BT - Erträge bei sonnenertrag.eu
  • Zitat von Wahlschwabe

    Wenn ich das aus Euren Antworten also richtig verstehe, haben die Datenlogger keine eigene Intelligenz um festzustellen, dass ein Fehlerfall vorliegt sondern sind komplett auf den WR angewiesen. Und weder die SMA Webbox noch SolarView oder SolarWatch unterscheiden sich darin.


    Stimmt so nicht ganz. Man kann zum Beispiel MPP-Tracker miteinander vergleichen lassen und wenn hier ein eklatanter Unterscheid im Ertrag ist, sich alarmieren lassen. Es kommt halt auch imemr drauf an, welcher Fehlerfall abgedeckt werden soll. Auch erkennt der Datenlogger selbst, wenn ein WR offline ist und alarmiert darüber, wenn er den WR nicht abfragen kann. Aber ich glaube diese Funktionalität ist in allen o.g. Produkten so enthalten. Beim Solarlog kann ich es definitiv sagen....


    Stefan

  • Hallo Stefan,


    danke für Deine Ergänzungen. Das sind nochmal wichtige Erkenntnisse für mich.


    Viele Grüße in die "erweiterte" Nachbarschaft ;-)
    Wahlschwabe

    • 20x SolarFabrik Premium Poly L 225Wp (4,5kWp), SMA Sunny Boy 4000TL, 2 Strings: 13+7, 38°, genau Süd
      Sunwatch - Erträge bei sonnenertrag.eu
    • 33x Schott Solar Poly 235 (7,76kWp), SMA Sunny Tripower 8000 TL-10, 2 Strings: 16+17, 24°, Süd -25°
      Webbox BT - Erträge bei sonnenertrag.eu
  • Der Sunwatch macht es z.B. so, er vergleicht zu einer bestimmten Uhrzeit beide Tracker, sollte es eine Ungleichheit von z.B. 10% geben, schickt der Logger eine Mail an eine Wahl-Mailadresse raus! Im Fehlerfall des WR ebenso! Oder auch um all Abendlich die Ertragsdaten gemeldet zu bekommen (was ich nicht eingerichtet habe)
    Ich habe es bei meinem Internetprovider z.B. so eingerichtet, wenn mein Mailpostfach (ist extra für die PV angelegt) eine Mail vom Logger bekommt, bekomme ich gleichzeitig eine SMS mit dem Text auf mein Handy geschickt!
    Es funktioniert einwandfrei, (im Testmodus) einen Ausfall habe ich zum Glück noch nicht gemeldet bekommen!


    Gruß rbm

    Anlage 1: 5,6 kWp, Inbetriebnahme 09.10.2009
    Module: 25x JMS-ES-200 P60 225 W /Prismenglas / Made by Emmvee
    WR: SMA SB 5000 TL


    Anlage 2: 2,45 kWp, Inbetriebnahme 17.08.2012
    Module: 10x CNPV 245 W
    WR: SMA SB 2500-HF 20 (70%)
    Ausrichtung 105°, DN 37°