Bitte um kontrolle der Wechselrichterauslegung

  • Hallo alle zusammen, ich bin neu im Forum und vom hohen Niveau ganz erstaunt!
    Ich brauche euere Hilfe:


    Man hat mir zu 65 Scheuten Multisol P6-54 200W Modulen folgende Wechselrichter angeboten:
    2 Stück sma SMC 5000A (2Stränge zu 14 Modulen)
    1 Stück sma SB 1700 (1 Strang zu 9 Modulen)


    Wären nicht 3 Stück sma SB 4000TL-20 (2 Stränge zu 11 Modulen) die bessere Lösung?


    Was schlägt ihr mir vor?


    Danke schon im voraus für euere Tipps!!

  • Hallo solarcris


    Ein paar mehr Daten zur Ausrichtund ,Neigung und Standort wären schon nötig :wink: .
    Die Glaskugel würde zwei 5000-20 tl mit 14 u 13 modulen ,sowie einen 2100 tl mit 11 modulen vorschlagen .
    Der Ertrag sollte größer sein und mehr Regler hast du auch .
    Hast du Schatten auf dem Dach ?


    Gruß Solarpower123

    10,9 kw mit 2 SMA 5000- 20 TL .
    19,35 kw mit 3 Sma5000-20 u 1 mal 3000-20 tl
    38,8 kw mit 2 SMA 9000-10 tl,1mal 6000-10 tl ,1 mal 5000-20 tl ,1 mal 4000-20 tl u 1 mal 2500
    Ausrichtung Ost-Süd -West,Neigung von 6°-22 - 45°
    A2peak ON P220-60

  • hallo,


    Solarpower123 hat schon recht, der Einsatz von SB5000TL-20 wäre angesagt und kommt ertragmäßig besser.
    Ich hab aber überlegt, der Einsatz eines Tripower STP12000TL , wenn der denn schon lieferbar wäre, aber bei dem wirds sowieso mit der Leistung schon etwas eng, ginge nur bei reiner West- oder Ostausrichtung.
    Aber ein STP15000TL wäre schon lieferbar, hat zwar eigentlich zuviel Leistungsreserve, was aber nichts schaden kann außer beim Preis, der stimmt aber bei den STP, so dass ein STP15000TL sicher nicht teurer käme als drei einzelne kleine Wechselrichter und selbst wenn, er bringt auch noch gut 1% mehr Ertrag, dürfte also auch noch etwas teurer sein. Der STP brächte dir aber den wirklich derzeit best machbaren Ertrag für die Anlage ein.


    Viele Grüße:


    Klaus

    "Ich hatte nie zuvor ein Produkt um das ich so betteln musste um es zu bekommen um später so kämpfen zu müssen und alles zu versuchen um es nur behalten zu dürfen"
    Peter Horton 2003 über sein GM EV1 in"Who killed the electric car"

  • Hallo Solarpower 123, hallo Klaus!
    Sorry, war länger nicht im Netz aber danke für euere Mühe.


    Ich komme aus dem sonnigen Südtirol das Dach ist in der Nähe von Bozen, die Neigung ist 13° und nach Süden ausgerichtet.
    Im laufe des Tages wandert ein Kirchturm und ein Baum quer übers ganze Dach ansonsten ist es Schattenfrei.
    Ein Tripower kommt nicht in betracht da keine zulassung für Italien.
    Ist die Auslegung meiner Liferfirma mit 2*SMC 5000A und 1* SB 1700 nicht optimal?


    Danke und Grüsse Solarcris

  • Hallo,


    nein, ist nicht optimal, du solltest wirkungsgradstärkere Wechselrichter nehmen, weils ja bei SMA geht und kein Problem darstellt, es sei denn dich interessieren die späteren Erträge weniger.


    Viele Grüße:


    Klaus

    "Ich hatte nie zuvor ein Produkt um das ich so betteln musste um es zu bekommen um später so kämpfen zu müssen und alles zu versuchen um es nur behalten zu dürfen"
    Peter Horton 2003 über sein GM EV1 in"Who killed the electric car"

  • Hallo Klaus, habe ich mir schon gedacht.
    Ich habe soeben mit meinen Montör gesprochen als Variante hat er mir 1*sma SB 5000TL mit 1*13 und1*12 Module; und 2* sma SB 3800 mit 2*10 Modulen. Er hat gesagt dass zur Zeit nicht alle Modelle verfügbar sind.
    Meine Frage: sind die 3800 geeignet da mind. Mpp Spannung 200V und Stringspannung bei +70°C 209V. Habe ich da nicht Ertragsveruste?

    Ich bin echt dankbar über euere Hilfe!

    Grüsse Chris

  • Hallo solarcris und Willkommen!


    Die Auslegung mit zwei String á 10 Module am SB3800 ist optimal. Leider hat das Gerät aufgrund des Trafos einen von Natur aus schlechteren Wirkungsgrad als die trafolosen Geschwister.

    Zitat von solarcris

    Im laufe des Tages wandert ein Kirchturm und ein Baum quer übers ganze Dach ansonsten ist es Schattenfrei.


    Stelle bitte mal ein Foto von der Verschattung ein! Besser wären mehrere Bilder bei Sonne in einstündiger Folge.
    Aufgrund der starken Verschattnung würde ich aber eher zu 3 SB4000TL-20 (deine Idee) raten, da so immer nur ein bis zwei Srings von der Verschttung betroffen wären.

    Mit sonnigen Grüßen
    -eggis-


    "Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier." (Gandhi)


    SOLON P 220/6+ (230W) / SMA SB3300 TL HC
    Meine Anlage!!! hier klicken

  • Hallo,


    ist jedenfalls eine Verbesserung gegenüber der ersten angedachten Wechselrichter-Bestückung . Die SB3800 könnten nicht besser ausgelegt sein. Nach meinen Erfahrungen, wenn sie so gut in der Nähe der unteren DC-Spannungsgrenze ausgelegt sind wie bei dir, sind sie durchaus eine Konkurrenz für trafolose Geräte.


    Viele Grüße:


    Klaus

    "Ich hatte nie zuvor ein Produkt um das ich so betteln musste um es zu bekommen um später so kämpfen zu müssen und alles zu versuchen um es nur behalten zu dürfen"
    Peter Horton 2003 über sein GM EV1 in"Who killed the electric car"

  • Zitat von solarcris


    Ein Tripower kommt nicht in betracht da keine zulassung für Italien.


    Das sehe ich anders, auf Nachfrage bei SMA hat man mir eine Konformitätserklärung für Italien zugeschickt.


    Ich liebe diese spontanen Aussagen von Anbietern ohne Hintergrund :D


    Viele Grüße:


    Klaus

    "Ich hatte nie zuvor ein Produkt um das ich so betteln musste um es zu bekommen um später so kämpfen zu müssen und alles zu versuchen um es nur behalten zu dürfen"
    Peter Horton 2003 über sein GM EV1 in"Who killed the electric car"