10,73 KWp Raum Cuxhaven

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2000
    PLZ - Ort 21*** - Raum Cuxhaven
    Land
    Dachneigung 45 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 2 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 0
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 3 %
    Grund der Investition
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 2720 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 850
    Anlagengröße 10 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 58
    Hersteller Pairan
    Bezeichnung keine Angabe
    Nennleistung pro Modul
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 2
    Hersteller Kaco
    Bezeichnung keine Angabe
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo, ich bitte um Bewertung. Für Angebot 2+3 habe ich keine Angabe der Modul-Anzahl. Vielen Dank an Euch

  • Angebot 2+3 sollten nach Adam Riese jeweils 40 Module sein. Der Hersteller Pairan ist mir gänzlich unbekannt (muss nichts heißen), das Solarworld-Angebot ist preislich ein schlechter Scherz und auch 2.890 Euro/kwp wäre mir für Yingli zu teuer.


    Hinzu kommt dann noch der Umstand, dass die Wechselrichter nicht näher benannt werden, was die Angebote von der Auslegung her praktisch unbewertbar macht.

    22 x Sovello SV-X 205 + Aurora PVI 5000

  • Also nach PVgis10 kommt man auf 880 kWh/akWp, was aber bei direkter Künstennähe bei häufiger Briese aufgrund verbesserter Modulkühlung durchaus deutlich mehr werden könnte... Insofern wären gemäß Kollektor Preise bis zu 2,9 Euro/Wp rentabel.
    Die Yinglis und Solarworld würde ich mit je 1x20 eher an zwei Diehl Platinum 4300TL oder auch Sunways NT4200 und sogar noch Voltwerk VS04 hängen als mit 2x10 an den SB4000-20 (hoffentlich war wenigstens dieser Typ angedacht...)


    Ciao


    Retrerni

  • lt. Elektriker sollen entweder 2 bis 3 SMA 4000TL oder 2 SMA 5000TL (nach Verfügbarkeit) verbaut werden. Ist das Yingli-Angebot OK? Sind die WR OK? Leider drängt die Zeit, muss mich bis Monatsende entscheiden. Was meint Ihr?

  • Warum machen die SW Solarteure überhaupt noch Angebote?
    Wenn sie keine Lust haben, sollen sie es doch einfach sagen. Zum Angebot 2, würde er noch immer gut verdienen. Kirche bitte mal im Dorf lassen.

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010