• gibt es Vorbehalte wegen der Qualität oder Leistung mit den Yingli-Modulen wenn der Preis stimmt.

    [size=10]--------------------------------------------------------------------------------
    10,56 KWp - Yingli 44x240 Watt mit 2 x SMA 5000TL

  • Ich habe bisher noch nichts "negatives" hier im Formum mitbekommen. Führender Chinahersteller.....

    Gruß Jörg Wedler Elektroanlagen
    Ust.IdNr.: DE 157 507 696
    Elektromeister und freier Sachverständiger für Photovoltaikanlagen
    3,12 kWp in 2009, 51,84 kWp und 3,60 kWp in 2010, 1,375 kWp in 2016

    3,30 kWp in 2019

    Senec Lithium Speicher 2,5 kWh in 2017, 5,0 kWh in 2018, 7,5 kWh in 2019

  • Hallo,


    die Yingli Module schneiden hier im Forum durchweg gut ab. Wenn der Preis und die Auslegung passt - keine Einwände.
    Kannst ja mal bei sonnenertrag.eu nach Yingli Anlagen suchen.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F

  • Wir haben zwar dieses Jahr nur ca. 30kWp YL180 und YL185 verbaut, aber unsere Erfahrungen
    in den letzten Jahren sind durchweg positiv. Erträge stimmen, Stabilität stimmt, Verarbeitung stimmt
    und Preis stimmt (meistens ) auch.