OptiTrac Global Peak Tripower 15000 TL

  • Hallo,


    ich bin neu hier im Forum und hoffe meine Frage ist nicht schon beantwortet worden. Meine Suche hat nichts gebracht.


    Ich betreibe seit Ende letzten Monats eine 29,9 kWp Anlage, 130 REC 230 AE Module mit 2 SMA Tripower 15000 TL (je 2x24 und1x17 Module)


    Ist dieses OptiTrac Global Peak standardmäßig eingeschaltet? Heute morgen waren einige Module durch eine "Hecke" verschattet (geschätzt 1/3, wollte/konnte nicht auf's Dach) und der eine Wechselrichter zeigte nur ca. die halbe Leistung an. Das schien mir relativ viel. Im übrigen wird die seit Jahren nicht mehr geschnittene "Hecke" in diesem Winter seit langer Zeit wieder geschnitten. :wink: Damit sollte sich das Problem von selbst lösen, aber bis dahin ...


    Zusätzlich möchte ich noch sagen:
    Dieses Forum hat mir als Gast bei meiner "Anlagenplanung" sehr geholfen. Vielen Dank an alle!

  • Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied... Die einzelnen Zellen in den Modulen sind in Reihe geschaltet, und wenn man eine Zelle abdeckt, geht die Gesamtleistung deutlich zurück. Deine Beobachtung ist also "normal".


    Hecke schneiden im Winter? Hoffentlich liest kein Gärtner mit...

  • Der Parameter OptiTrack Global Peak ist standarmäßig nicht eingeschalten, da er sonst bei Geräten die nicht von verschattung betroffen sind strom verbrauchen würde.


    Du kannst Ihn über einen Datenlogger oder der neusten Verison des kostenfreien Sunny Explorers (http://www.sma.de) freischalten.
    Dazu empfiehlt sich ein Bluetoothstick der Class 1 OHNE Bluetoothsoftware nur treiber

  • Ich hab's heute geschafft und bin nun drin.


    Da kann man 'ne Menge ein- und ausschalten, aber kein OptiTrac Global Peak.


    Im Installateurmodus kann ich unter DC-Seite unter DC-Einstellungen nur "Startverzögerung" und "Grenzspannung zum Starten der Einspeisung" ändern.
    Die Konstantspannungssteuerung kann verändert werden.
    Unter Betrieb kann man die Stringausfallerkennung ein- und ausschalten, sowie die Betriebsdaten zurücksetzen.


    Wo ist nun der "OptiTrac-Button" hin :?:


    Im Benutzermodus komme ich erst garnicht in die DC-Seite.




    ... Zumindest konnte ich erst einmal die Passwörter ändern. Da hätte ja jeder mit einem Notebook, Bluetooth und dem Sunny Explorer meine Anlage stilllegen können.

  • Hallo Selma,


    Zitat von Selma

    Wo ist nun der "OptiTrac-Button" hin


    Der Button heißt "MPPShdw.IsOn", zumindest bei mir.


    Gruß
    Heiko

    15,3 kWp - DN38° - Azimut 190°
    85 Yingli-Solar - YL180(23)P - 2x 16 und 15 auf SMA-SB5000TL-20 - 1x 12 und 11 auf SMA-SB4000TL-20
    Überwachung: Sunny-Webbox
    sunnyportal

  • Zitat von sunny0815


    ...
    Der Button heißt "MPPShdw.IsOn", zumindest bei mir.
    ...


    ... den Button gibt's bei mir nicht.


    Ich kann nur in der Einstellung "Gerät" zwischen "MPP" und "Konstantspannung" wechseln. Das ist doch was ganz anderes!?
    Ich möchte natürlich auch nichts verstellen.

  • Ich habe gerade nochmals nachgesehen,
    http://www.sma.de/de/produkte/…A%253D%253D/download.html
    der Parameter zum einschalten der OTGP Funktion heißt beim Tripower genau so, wie ich es beschrieben habe. Ich kann Dir aber nur beschreiben, wie Du in der Webbox dorthin kommst, für den sunny explorer versuchs mal hier http://www.photovoltaikforum.c…-nicht-einsch-t50073.html


    Ich hoffe jetzt wird es klappen :lol:


    Gruß
    Heiko

    15,3 kWp - DN38° - Azimut 190°
    85 Yingli-Solar - YL180(23)P - 2x 16 und 15 auf SMA-SB5000TL-20 - 1x 12 und 11 auf SMA-SB4000TL-20
    Überwachung: Sunny-Webbox
    sunnyportal

  • Danke für die Hilfe Sunny 0815!


    Es klappt leider nicht.


    Vielleicht passen Software vom WR (02.10.06 R) und Sunny Explorer (1.02.7) nicht zusammen? :(


    Das müssten aber alles die neusten Versionen sein, da gerade erst installiert.