Kleine Anlage auf RMH - bitte um Bewertung

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2000
    PLZ - Ort 85609 - Aschheim
    Land
    Dachneigung 15 °
    Ausrichtung Südwest
    Art der Anlage
    Nachgeführt
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 5 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 0
    Eigenkapitalanteil 30 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 3 %
    Grund der Investition
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext Hausdach 5,40 x 6,10
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 11. November 2011
    Datum des Angebots
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 3176 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 4566
    Anlagengröße 4 kWp
    Infotext Hausdach 5,40 x 6,10
    Module
    Modul 1
    Anzahl 24
    Hersteller Kyocera
    Bezeichnung KD185GH-2PU
    Nennleistung pro Modul
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Mastervolt
    Bezeichnung XS4300
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo,


    ich habe von der Fläche meines Daches nur ein übliches Reihnmittelhaus zur Verfügung. Es ist 15 Grad geneigt und hat eine SSW Ausrichtung und die Maße von ca. 5,40 x 6,10 Meter. Mittlerweile habe ich 6 Angebote, wobei das mit den Kyoceramodulen (s. Angebot) noch am besten scheint.


    Ein wirklich sehr netter und kompetenter Anbieter hat einiges geprüft und Angebote erstellt und dann abschließend gemeint, daß dies sich bei dem Dach und der Größe nicht wirklich rechnet / lohnt.


    Ich wäre sehr dankbar, wenn ihr mir hier auch einen Rat / Tipp geben könntet, ob ich das überhaupt machen sollte...und ob das Angbeot ok ist ? Auch der kWp Preis von 3176 € war bisher der beste, weil eben das Dach doch recht klein ist.


    Danke,
    agruener

  • Hi, bei den laut PVgis10 zu erwartenden 955 kWh/akWp wären 3,1 Euro/Wp als All-Incl.-Preis gerade noch akzeptabel gemäß Kollektor'schen Rentabilitätsvorstellungen. Allerdings würde ich hier dann zu einem effizienteren, zeitgemäßeren WR greifen. Dies sollte ein Diehl Platinum 4300TL mit 1x24 sein, alternativ auch ein Sunways NT4200 oder ein Fronius IG4.0TL.


    Ciao


    Retrerni