Auslegung von sma wechselrichter

  • Sind diese Wechselrichter für diese Anlage richtig? oder gibt es Bessere?
    36 Module Sovello XSerie SV-X-205 7,38kWp Dach Süd 30Grad ohne Schatten.


    1stk.SMA SunnyBoy 3000TL mit EES DC 3,2kWp
    1stk SMA SunnyBoy 3300 mit EES DC 3,82

  • Moin alexg und Willkommen im Forum!


    Ich halte die WR nur bedingt geeignet. Die Sovellomodule der SV-X-(Serie) haben eine sehr niedrige Modulspannung, der SB3300TL(-20) benötigt aber eine sehr hohe Eingangsspanung von über 300V. Mit 17 Modulen liegst du aber erst bei 250V. Der wirkungsgradverlust liegt aber nur bei 0,5 bis 1%.
    Der SB3300 ist ein Trafowechselrichter der zwar seinen optimal Wirkungsgrad bei niedriger Eingangsspannung erreicht, aber mit 19 Module eine zu hohe Spannung aufweist und vom Wirkungsgrad nicht mehr auf dem neuesten Stand ist.


    Ich würde die Anlage mit einem SB4000TL-20 (1 String mit 20 Modulen) und einem SB3000TL-20 mit (1 String und 16 Modulen) auslegen. Leider bleibt am SB4000TL-20 ein Mpp-tracker ungenutzt.


    Andere Alternativen habe ich auf die Schnelle nicht gefunden.

    Mit sonnigen Grüßen
    -eggis-


    "Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier." (Gandhi)


    SOLON P 220/6+ (230W) / SMA SB3300 TL HC
    Meine Anlage!!! hier klicken

  • O.k. - dann z.B 1 X PVI 3.0 outd mit 1 X 16 Modulen und 1 X PVI 3.6 outd mit 1 X 20 Modulen. Auch hier - der 2. Tracker unbenutzt, da WR im parallel Betrieb.
    Ausnahmsweise wegen der niederen SPannungen des Modules - ein IG 70 Plus mit 2 X 18 (aber nur, wenn der billiger ist als die anderen Varianten :D).


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F