SolarLog 800 macht Probleme

  • Hallo zusammen,


    da am Samstag bei SolarLog keiner erreichbar ist, versuchs ich hier im Forum.


    Meine 3 Fronius sind an einen neuen Platz gekommen und das lange Kabel zwischen Datenlogger (800er) und WR. wurde ersetzt.
    Der einfach halber wurden die Netzwerkkabel welche die 3 WR. verbindet belassen (wegen Stecker) und nur das lange Kabel zwischen Datenlogger und ersten WR. wurde ausgetauscht.


    Ich habe jetzt bestimmt 5 mal überprüft ob alle Adern (Farben) richtig (wie vorher) angeschlossen wurden aber sobald ich am Datenlogger das Kabel einstecke stürzt der SolarLog ab.


    *klick* Datenloggerbildschirm schwarz.
    *versuchter Neustart vom Datenlogger*
    *klick* Datenlogger wieder schwarz.


    u.s.w.
    Das ganze im Sek. Takt.


    Sobald ich das Fronius-Netzwerk abstecke macht er einen normalen Neustart und findet auch alle SMA-WR. und arbeit normal.
    Steck ich wieder das Fronius-Netzwerk ein....geht die Geschichte wieder los.


    Woran kann das liegen ?!


    Ich muss dazu sagen das die Reihenfolge (im Netzwerk) der 3 Fronius-WR geändert wurde, sollte aber meiner Auffassung keine Probleme machen.


    Grüße


    Beta

  • Hallo Beta,


    hier fallen mir ganz spontan folgende Punkte ein die du nochmal prüfen könntest:


    Fronius WR´s hängen an der RS485-B Schnitstelle des SolarLogs mit 6 poligen Stecker?


    Die IN / OUT-Reihenfolge bei den Fronius WR´s ist richtig ?


    SolarLog ---> WR1 IN - WR1 OUT ---> WR2 IN - WR2 OUT ---> WR3 IN - WR3 OUT ---> Abschlusstecker


    Die Adresse des WR´s hat jetzt nichts mit der Reichfolge zu tun wichtig ist nur die richtige Verbindung IN/OUT


    Die Steckerbelegung ist nach folgenden Bild erfolgt:




    Dies sind eigentlich alle Fehlerquellen die beim Umbau gemacht werden konnten. Das Kabel zwischen WR und SolarLog hast du auch durchgemessen, dass es in Ordnung ist und keinen Kurzschluss hat.
    Die Com Cards sind auch alle in Ordnung (grüne LED leuchtet)?


    Viele Grüße
    Wolfgang