Q.Pro und SOLON

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2000
    PLZ - Ort 66740 - Saarlouis
    Land
    Dachneigung 48 °
    Ausrichtung Südwest
    Art der Anlage
    Nachgeführt
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 3 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 902
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Bäume vom Nachbarn im Winter stören, deshalb wird die Anlage 2 Meter über Dachunterkante installiert.
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 3082 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 280
    Anlagengröße 10 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 45
    Hersteller q-cell
    Bezeichnung q.pro 225-240
    Nennleistung pro Modul
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 2
    Hersteller SMA
    Bezeichnung Sunny Boy SB 5000TL-20
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    ...

  • hi :)
    Wenn es nur im Winter Schatten durch Bäume gibt ,würde ich diesen so gut wie gar nicht beachten .Außerdem kann man
    diese Module an einen Schattenstring zusammenfassen , dann wird der Nachteil nochmals reduziert :wink:
    Wichtig sind die Monate März -Okt. .Deswegen auf die unteren 2m Nutzfläche zu verzichten ;nein .
    Ob die Bäume noch wachsen kannst aber nur Du beurteilen ,hoffe mal es sind nur Obstbäume :wink:
    Solon würde den Vorzug bekommen .


    mfG
    bettina

  • Die Ertragsprognose ist ja genial:


    Ertragsprognose laut Angebot: 280 € pro Monat kWh/kWp


    Ich vernachlässige mal die kWh und nehme NUR die 280€ x 10,35kWp Gesamleistung x 12 Monate x 20 Jahre= 695.520€
    Bei Anlagenkosten von 3082€ x 10,35kWp= 31.899€
    YEAH nach 20 Jahren Einspeisung hast du 20 neue PV-Anlagen raus :mrgreen:
    OK im Ernst es war wohl GESAMT 280€ pro Monat gemeint, das wären dann: 280€ x 12 Monate x 20 Jahre= 67.200€. Ist zwar immer noch ne komische Rechnung, da du nie gleichbleibend 280€ im Monat haben wirst, aber sieht ja erstmal schön aus...
    Hm hab mal weiter runtergebrochen, da rechnet man dir glatt 984 kWh/kWp aus...

  • Hallo,


    also geht doch :D.


    Was ist mit dem AC Anschluß? Der muß bei diesen Preisen aber enthalten sein :oops:
    Das Solon Angebot kann man mit den 2 SB 5000 -TL (jeder würde noch locker 1 Modul zus. verragen) machen. Möglich wäre auch ein NT 10000 mit 2 X 15 und 1 X 16 Modulen.


    Insgesamt würde ich noch mind. 100 € Potenzial nach unten sehen.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F; Nikola Gotway 84V

  • hatte ich ganz vergessen.


    zum SOLON Angebot kommen noch 700 Euro für die Montage Elektroarbeiten (wechselrichter bis incl. Überspannungsschutz AC)


    Wie Potenzial nach unten. Soll ich verhandeln???


    Ist das Angebot für die Q-cell pro zu teuer?


    Habe noch 2 weitere Preis, aber nix richtig ausgearbeitetes.


    tenesol 3100 €/kWp


    aleo-solar 3200 €/kWp

  • Moin,


    also bei den Angebot mit den Solon sind auf der Rechnung halt nur 2 Kostenstellen:


    1) Montage komplett incl. Material bis Wechselrichter (Menge kWp * 3000€)


    2) Montage Elektroarbeiten (Wechselrichter bis incl. Überspannungsschutz AC 700€


    plus MwST


    Sollte ich mich damit zufrieden geben? Und was ist bitte mit dem Q-cell Angebot? (wegen +5% Sortierung sehr interessant)


    DANKE

  • Moin tempo80,

    Zitat von tempo80

    1) Montage komplett incl. Material bis Wechselrichter (Menge kWp * 3000€)


    wenn ich deine Angaben richtig verstehe, kostet die Montage für das kWp ca. 300€. Bei 10kWp ist das doch ein stolzer Preis.
    Evtl. lässt sich beim Preis doch noch ´was machen.

    Mit sonnigen Grüßen
    -eggis-


    "Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier." (Gandhi)


    SOLON P 220/6+ (230W) / SMA SB3300 TL HC
    Meine Anlage!!! hier klicken

  • Ich blick da einfach nicht mehr durch.


    Nennt mir doch bitte mal einen fairen Preis für Solon, Q-Cell pro, Sharp und Aleo -Anlagen pro kWp.


    Kosten für einen Zählerumbau nicht mit gerechnet.


    DANKE


    PS: bis jetzt spricht mich noch am ehesten das Angebot mit den Solon an (Solon 235Wp = 3000€ pro kwp incl. Montagearbeiten, außer halt Umbau am Zählerschrank)


    Oder wie gehe ich am besten vor um noch günstiger weg zukommen?

  • Hallo,


    irgendwie versteh ich Euch nicht. Nochmal zum mitschreiben - der Preis ist ohne AC Anschluß zu hoch. Oder willst DU nichts mehr an der 'Sache' verdienen. In der Ruhe liegt die Kraft :D. Jetzt hast so lange gewartet, und jetzt Panik?


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F; Nikola Gotway 84V