• Reicht es um Verbindung zu den SMA WR 5000TL20 und 4000TL20 Sunnyboy mit dem PC zu bekommen ein Bluetoothstick und das betreffenden Programm von SMA?

  • Hi!


    Wenn du Verbindung zu zwei Sunnyboys herstellen willst, muss du die ID-Net Adresse an den WR ändern. Werkseitig ist immer die 1 eingestellt, du muss aber einen Wert zwishen 2-9 einstellen. (beide WR brauchen die gleiche ID-Net Adresse, aber höcher wie 1 zB 5. Wichtig!)
    Desweiteren kommt es noch auf die Entfährnung an. Keller/Erdgeschoss klappt bei mir wunderbar (Verbindugsqualität gut bzw 75%), mit einem Class 1 Dong von Gambird.


    ...gugstdu auch hier:
    http://www.photovoltaikforum.c…-fuer-sma-wr--t52032.html


    Grüße,
    Adrian


    edit: und Sunny Explorer von SMA Homepage nicht vergessen :wink:

    * Anlage1: Azimut 83° DN53°
    * 48 Evergreen ES-A 210fa3 (10,1 KWp) / 2 SMA SB5000TL-20 / PVGiS4-10% 821KWh/KWp
    * Anlage2: Azimut -9° DN9°
    * 24 Schott Poly 230 (5,5 KWp) / 1 SMA SB5000TL-20 / PVGiS4-10% 988KWh/KWp
    * Meine Anlage

  • Hallo roter Teufel,


    kleine Ergänzung zum Beitrag von Adrian:


    Die Einstellung der NetID bei den WR´s geht von 0 bis F und hat folgende Funktionen:


    0 = Bluetooth aus


    1 = Bluetooth ein (Auslieferungszustand)
    jeder WR kann nur einzeln angesprochen werden um ihn z.B. mit Sunny Explorer konfigurieren zu können. Die PC muss sich direkt mit dem jeweiligen WR verbinden. In diesem Mode kann man auch mit Fremdloggern wie SolarLog oder SunWatch arbeiten. Sunny Beam BT und Sunny WebBox BT funktionieren hier nicht.


    2 - F = Bluetooth ein
    alle Geräte mit der gleichen NetID vernetzen sich und tauschen die Daten miteinader aus. Ein Datenlogger wie Sunny Beam BT oder Sunny WebBox BT sowie die kostenfreie Software Sunny Explorer benötigen nur die Verbindung zu einem WR die Daten werden von den anderen WR´s mit übertragen (Repeatermodus). Die ist der Modus für das eigentliche Datenlogging mit SMA Lösungen. Alle Geräte in einem Verbund müssen die gleiche NetID haben. Man hat hier eine freie Auswahl von 2 - F . Die Adressierung ist dafür da, falls man die WR´s vom Nachbarn findet und somit eine andere Adresse einstellen kann oder mehrere WR-Gruppen bilden möchte.


    Wenn du also beide WR´s gleichzeitig auslesen willst, dann solltest du die NetID in den WR´s auf einen Wert von 2 - F umstellen. Bei der Umstellung unbedingt die Anleitung von SMA beachten und das ganze erst am Anbend machen. Bei unsachgemäßen Umgang besteht !!! L E B E N S G E F A H R !!!.


    Die Software Sunny Explorer gibt es hier zum Download: http://www.sma.de/de/produkte/software/sunny-explorer.html


    Weitere technische Infos zu SMA Bluetooth findest du in diesen Dokument: http://download.sma.de/smapros…ien/8584/BT-TDE100511.pdf


    Für deinen PC solltest du dir ein Bluetooth Stick besorgen der der BT Class 1 entspricht (Reichweite bis zu 100m bei freier Verbindung).


    Viele Grüße
    Wolfgang