--> Angebot bitte bewerten <-- Vielen Dank

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2000
    PLZ - Ort 92521
    Land
    Dachneigung 10 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 3 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 879
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 3 %
    Grund der Investition
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 2833 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 930
    Anlagengröße 5 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 24
    Hersteller CNPV
    Bezeichnung CNPV-235P
    Nennleistung pro Modul
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Power One
    Bezeichnung PVI-5000 OUTD-S
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung Alu / Edelstahl
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo zusammen,


    hier ein weiteres Angebot zum bewerten, vielen Dank schon mal an euch.


    zu dem Angebot ist noch zusagen, dass es sich um 2 Dächer handelt.
    Dach1 : 38° mit 8 Modulen
    Dach2 : 10° mit 16 Modulen


    Zum Angebot wie oben, gibt es 10 Jahre Produktgarantie auf WR und Module.


    Vielen Dank für eure Hilfe !!!!


    Sonnige Grüße aus Bayern


    Peter

  • Hallo Peter,


    die WR Auslegung passt zwar von der Leistung, wird aber zu Ertragsverlusten führen wegen der asymmetrsichen Modulverteilung - 1 X 8 und 2 X 8 - schlechte Spannungslage.
    Außerdem ist der Preis natürlich schlecht :cry:


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F; Nikola Gotway 84V

  • Hallo,


    und vielen Dank für die Antwort.


    Was ist ein anständiger Preis für eine solche Anlage?


    So wie ich es verstehe wären 2 WR für 2 Dachneigungen besser,
    oder sehe ich das falsch ?


    Gruß


    Peter

  • Zitat von Peter1607


    So wie ich es verstehe wären 2 WR für 2 Dachneigungen besser,
    oder sehe ich das falsch ?
    Gruß
    Peter


    2 WR Nein, da teurer! An und für sich wäre das mit 1 WR schon o.k. - nur die Spannungslage ist lausig bei hohen Temperaturen. Das wird aber auch mit einem SMA 5000 TL o.ä WR nicht viel besser, da Du ja immer nur die 8 Module im String hast. Machen kann man es natürlich schon, nur optimal ist eben anders. Da ich dieses Modul zu diesem Preis eh nicht nehmen würde, hoffe ich, daß DU weitere Angebote einholst.


    Gruß
    Martin


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F; Nikola Gotway 84V

  • Hallo Martin,


    dass heißt ich kann diese schlechte Spannungslage nicht ändern....
    Ist es dann besser keine PV-Anlage zu installieren oder würde sie sich trotz dem Verlust noch rechen ?


    Was könnt ihr mir empfehlen ?


    Gruß und Danke


    Peter

  • Zitat von Peter1607

    Hallo Martin,
    dass heißt ich kann diese schlechte Spannungslage nicht ändern....
    Ist es dann besser keine PV-Anlage zu installieren oder würde sie sich trotz dem Verlust noch rechen ?
    Peter


    Hallo Peter,


    doch mit anderen Modulen wird das vielleicht schon besser :D .
    Es ist nicht so, daß das zu solch hohen Verlusten führt, daß sich keine Anlage lohnt.
    Aber erstens wollen wir eine optimale Auslegung aufzeigen, und zweitens wären mir diese Module bei Deinem Preis zu teuer. Wie immer - meine persönliche Einschätzung :D


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F; Nikola Gotway 84V

  • Hallo Martin,


    nochmals Danke.


    Was meinst du mit anderen Module ? Leistung, Wirkungsgrad, Preis, Deutsche Module ?
    Was sollte genau anders sein ?
    An welchen Preis kann man sich orientieren oder besser welcher Preis wäre Okay ?


    Gruß


    Peter

  • Hallo Peter,


    kannst Du das 10° Dach nicht auf 38° aufständern. Dann wäre es V I E L einfacher :D


    Ansonsten ein Modul mit möglichst hoher Umpp - wie z.B. die Suntech STP 240S.
    Vom Preis her bist eigentlich fast auf dem Niveau von deutschen Modulen!


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F; Nikola Gotway 84V

  • Hallo Martin,


    aufständern wäre meiner Meinung nach kein Problem, aber ist es dann nicht so,
    dass die Module sich selbst beschatten, was auch zu einem Defizit führen würde.
    Oder hat das ganze System dann mehr Wirkungsgrad als ohne Aufständerung?


    Sorry für die vielen Fragen ... und Danke !


    Gruß


    Peter

  • Hallo Peter,


    man kann ja auch so aufständern. daß die 2 Reihen hintereinander in der Aufständerung liegen. Vielleicht etwas aufwendiger - aber dann hast keine gegenseitige Verschattung. Bei uns hier haben manche Schuppen 5 Module hintereinander in einem Rahmen!


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F; Nikola Gotway 84V