Relaunch MDB und WRDB

  • Hallo,
    heute bin ich zum ersten mal in diesem Forum. Herzlichen Dank für diese ausführliche Datensammlung.
    Jedoch eine Frage dazu: Wie verläßlich sind die Angaben zum Wirkungsgrad? Sind dies die Daten der Hersteller oder wurden diese irgendwann überprüft?
    Der Wirkungsgrad von um die 19 bei Sunpower ist ja extrem. Ist der heutzutage schon möglich? Wodurch wird er erreicht?
    Auf die Antwort bin ich gespannt!

    Solon Mover Typ L poly Q-Cells, 7,02 kWp seit 2006

  • Herzlich willkommen im PV-Forum,


    Zitat von hankelteich


    Jedoch eine Frage dazu: Wie verläßlich sind die Angaben zum Wirkungsgrad? Sind dies die Daten der Hersteller oder wurden diese irgendwann überprüft?


    Die Wirkungsgrade werden automatisch aus der Länge/Breite und der Nennleistung der Module mit dem eigenen Programmcode errechnet. Unabhängig von den Herstellerangaben. Ein Problem würde es nur geben, wenn Länge und Breite nicht stimmen.


    Zitat von hankelteich


    Der Wirkungsgrad von um die 19 bei Sunpower ist ja extrem. Ist der heutzutage schon möglich? Wodurch wird er erreicht?
    Auf die Antwort bin ich gespannt!


    Die hohen Wirkungsgrade der SunPower Module werden dadurch erreicht, dass man die Kontakte der Solarzellen auf der Rückseite des Moduls sammelt. Das spart Platz auf der Sonne zugewandten Seite der Zelle und somit werden hohe Wirkungsgrade erreicht.


    Gruß Helios


    PS: habe einen eigenen Thread für Deinen Beitrag erstellt