30kWp Ost-West Suntech, Trina, JT Solar

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Dezember 1999
    PLZ - Ort 27313
    Land
    Dachneigung 20 °
    Ausrichtung West
    Art der Anlage
    Nachgeführt
    Dacheindeckung Eternit
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 4 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 750
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 2500 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 760
    Anlagengröße 32 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 159
    Hersteller SunTech
    Bezeichnung STP 205 poly
    Nennleistung pro Modul
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller SMA
    Bezeichnung SMC 9000 TL
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Wechselrichter 2
    Anzahl 2
    Hersteller SMA
    Bezeichnung SMC 10000 TL
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo,
    habe ein weiteres (und in meinen Augen attraktiveres) Angebot bekommen. Die Angebote mit Trina und JT Solar finden sich im alten Thread (den ich leider nicht mehr editieren konnte):


    http://www.photovoltaikforum.c…olar-ost-west-t54176.html



    Die Grenze zur Rentabilität wird damit angeschrammt, aber als Motivation sind auch ideologische Gründe mit dabei. Wenn die Wirtschaftlichkeit also hinkommt, super.
    Was haltet ihr von der Auslegung? Platz ist noch mehr vorhanden. Ich denke zumindest die Vergrößerung auf 3x SMC 10000 TL macht Sinn, allein zur Vergleichbarkeit. Oder eben zwei Tripower 15k wie in den anderen Angeboten.


    Gerne nehme ich auch weiter Angebote von erfahrenen Solarteuren entgegen:
    splashis klammeräffchen gmx.de

  • Hallo,


    also die WR Auslegung würde ich auf jeden Fall auf die 2 X 15 K WR von SMA - STP 15000 - ändern. Sind dann zwar schon etwas groß für Ost-/West, aber effektiver. PVGIS(4) sagt im Mittel 748 KWh pro kwp voraus. Somit ist die Anlage gerade so wie DU schreibst, wirtschaftlich.
    Würde da aber auf jeden Fall noch nachverhandeln, um wenigstens auf 2450 € pro kwp zu kommen, was in Anbetracht der Größe realistisch ist.


    Die Komponenten sind ansonsten soweit o.k. :D


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F; Nikola Gotway 84V

  • Danke für die EInschätzung.
    Habe eben angekündigt bekommen, das morgen noch ein weiteres Angebot in der Preisregion reinkommen wird.
    Dabei bevorzugt der Solarteur Canadian Solar, wenn ich das richtig einschätze sind die ja erst einmal vergleichbar mit Suntech, oder? Letztere wären aber auch zu haben.


    Das ermöglicht es mir zumindest nochmal mit härteren Bandagen in den Verhandlungsring zu steigen.
    ;)