Angebote 12 kWp Aleo SMA / Aleo Voltwerk

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2000
    PLZ - Ort 53567 - Asbach
    Land
    Dachneigung 35 °
    Ausrichtung Nord
    Art der Anlage
    Nachgeführt
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 6 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 0
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 2770 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 850
    Anlagengröße 11 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 36
    Hersteller Aleo
    Bezeichnung S_16 225 Wp
    Nennleistung pro Modul
    Preis pro Modul
    Modul 2
    Anzahl 21
    Hersteller Aleo
    Bezeichnung S_24 185 Wp
    Nennleistung pro Modul
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Voltwerk
    Bezeichnung VS8
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Wechselrichter 2
    Anzahl 1
    Hersteller Voltwerk
    Bezeichnung VS4
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Intersol
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo zusammen,


    ich bitte um Bewertung der oben stehenden Angebote. Insbesondere interessieren mich eure Meinungen zu den beiden verschiedenen Wechselrichtern.


    Im Voraus besten Dank :-)
    hupsi

  • Ist der Mehrpreis des Angebotes 2177 mit SMA WR denn gerechtfertigt gegenüber Angebot 2176?
    Insgesamt schätze ich Anlagenpreise von über 3000,- EUR/kWp als zu teuer. War letztes Jahr für dt. Module ok, aber heutzutage nicht, oder???


    Was haltet ihr von der Auslegung Module / WR der Angebote??


    Im Voraus vielen Dank für eure Antworten
    Hupsi

  • Hallo Hupsi,


    erklär mir bitte mal, warum Du 2 unterschiedliche Modultypen beim Angebot mit den Voltwerk WR nimmst. Das riecht doch irgnedwie nach 2 Dächern bzw. unterschiedlichen Dachneigungen? :cry:


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F; Nikola Gotway 84V

  • Zitat von Wolfsolar

    Hallo...
    WR SMA - ganz klar. Sind mit die Besten! :wink:
    Mit sonnigen Grüßen Wolfsolar


    Und teursten - vor allem die TL-20 Serie :oops:. Ohne Verschattungen gibt es genug mind. gleichwertige WR :D


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F; Nikola Gotway 84V

  • Zitat von MBIKER_SURFER

    Hallo Hupsi,


    erklär mir bitte mal, warum Du 2 unterschiedliche Modultypen beim Angebot mit den Voltwerk WR nimmst. Das riecht doch irgnedwie nach 2 Dächern bzw. unterschiedlichen Dachneigungen? :cry:


    Gruß
    Martin



    Ja, es geht um zwei versch. Dächer mit gleichen Ausrichtungen und gleichen Dachneigungen.

  • Hallo,


    o.k. - dann nimm einen NT 11000 mit 2 X 18 und 1 X 21 Modulen. Ansonsten die Auslegung mit den Voltwerk WR geht soweit auch in Ordnung - vor allem unter Berücksichtigung des Preises. Diese Differenz ist unerklärlich :evil:


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F; Nikola Gotway 84V

  • Hallo...


    Zitat

    MBIKER_SURFER hat geschrieben,
    Und teursten - vor allem die TL-20 Serie :oops:. Ohne Verschattungen gibt es genug mind. gleichwertige WR :D


    Teuer, ja da hast Du Recht aber es sind auch gute WR und da hat man bestimmt nicht an der verkehrten Stelle gespart. :wink:

    Mit sonnigen Grüßen Wolfsolar