Welche Leistung umfassen im Allg. die genannten kW-Preise?

  • Ich vergleiche gerade verschiedenste Angebote und hätte dazu eine sehr banale Frage.
    Nach der ungefähren Beschreibung meiner Dachfläche kann man mir meist sofort am Telefon den kW-Preis nennen. Zu diesem Zeitpunkt weiß mein Gegenüber aber doch noch garnicht wie es um die Installation vom Wechselrichter bis zum Verknüpfungspunkt bestellt ist. Er weiß auch nicht ob zusätzliches Material wie Zählerschrank o.ä. benötigt wird.
    Mich würde dazu interessieren ob die Angebote so überdimensioniert sind, dass Kleinigkeiten wie Trafo, Zählerschrank usw. nicht weiter interessieren oder beinhalten die genannten Preise, die sich alle zwischen 2400,- bis 3000,- € bewegten, grundsätzlich nur Module, Wechselrichter und deren Montage?

  • Hallo!
    In den meisten Angeboten die mir vorlagen, beinhaltete der KW-Preis die Module komplett montiert an den Wechselrichter angeschlossen.
    Der Anschluss an den Zähler war in einer separaten Summe ausgewiesen.
    Dennoch ist es möglich das in einem Kw Preis der Anschlss an den Zähler mit drin ist (kurze Wege, geringer Materialverbrauch).
    Da hilft im Einzelfall nur nachfragen.

  • Zitat von Sed

    Ich vergleiche gerade verschiedenste Angebote und hätte dazu eine sehr banale Frage.
    Nach der ungefähren Beschreibung meiner Dachfläche kann man mir meist sofort am Telefon den kW-Preis nennen. Zu diesem Zeitpunkt weiß mein Gegenüber aber doch noch garnicht wie es um die Installation vom Wechselrichter bis zum Verknüpfungspunkt bestellt ist. Er weiß auch nicht ob zusätzliches Material wie Zählerschrank o.ä. benötigt wird.
    Mich würde dazu interessieren ob die Angebote so überdimensioniert sind, dass Kleinigkeiten wie Trafo, Zählerschrank usw. nicht weiter interessieren oder beinhalten die genannten Preise, die sich alle zwischen 2400,- bis 3000,- € bewegten, grundsätzlich nur Module, Wechselrichter und deren Montage?



    Hallo,
    wenn du uns noch sagen würdest wie groß die PV in etwa werden soll, kann oder darf, dann könnte man mehr dazu sagen;)
    Bei mir hat der Anbieter auch einen Anlagenpreis + Installation der Anlage inkl. erstellen eines einfachen Zählerkastens und anbinden des Solarlog ans Inet.
    Dabei war der ANbieter nie vor Ort, aber ich denke das man anhand von Bildern, beschreibungen und ERFAHRUNG die Kosten gut abschätzen kann und eben bei vielen Anlagen ein kleines bischen "Mischkalkulation" einrechnet...


    Was mir allerdings zu den Kosten einfällt.
    - Zählerschrank Markenware in großen Posten ~100-120€ EK
    - Anschlußkabel Gleichstrom/Wechselstrom je Meter "Pfennigware"
    - Kabelkanal ist ebenfalls "Pfennigskram"

    Das einzige Risiko ist halt die Zeit wenn man mehrere Löcher bohren und hinter irgendwelche Leisten gehen muss.
    Wenn ich dir jetzt sage das ich für alles drum+drann 1200€ für die Installation + Material der Anlage zahlen musste, fast sämtliche andere Anbieter aber 700€ aufwärts nur für den verdrahteten Zählerschrank inkl. an die Wand "Nageln" haben wollten + Zeitaufwand fürs Strippen ziehen zum Kasten+Einspeisepunkt+ Installation der Module + Verkabelung ....
    Ich denke da ist dann schon ein wenig Abzocke im Spiel, aber nicht bei einem günstigen "Pauschalpreis" bei sonst vertretbaren PV-Anlagenkosten??


    Grüße
    Jörg