Wechselrichter auslegung

  • Hallo,


    meine Solaranlage kommt bald. Sie ist von Solarworld und die WR von SMA


    Was ichnicht ganz verstehe wie kann bei 34 Modulen 230Poly plus mit insgesamt 7,82 KW Peak Leistung


    mit nur 2 WR ein SB3000TL und ein SB3300TLHC die gesamte peakleistung umgesetzt werden da wenn man die Datenblätter anschaut die


    beiden WR eine Gesamtgeneratorleistung bieten von 6,3KW.


    Oder hab ich da was falsch verstanden?? :?:



    Beste Grüße Volker

    Solarworld 34x 230poly+ mit Piko 8.3 Wechselrichter 7.82 KWp
    SW 40° Dachneigung Kreis Villingen-Schwenningen
    1000er Jäger!!




  • Du mußt uns schon mehr zu deiner PVA sagen...... sind doch alles keine Hellseher :juggle:


    Dachneigung, Standort, Ausrichtung, mit wievielen Modulen die WR`s verstringt sind..... :!:


    Die Module und die WR`s hast du uns geschrieben.... :shock:



    MfG

    Aus Sonne wird Strom...


    36 x Schott ASE-165-GT-FT/MC (165W), 5,94 kWp, Sunways NT6000
    30 x LG monoX LG260S1C - G2 (260W), 7,8 kWp, Danfoss TLX 8k pro+, EinsMan, Eigenverbrauch
    SW 40°, DN 45°


    JK: 8; D: 1

  • Hallo,


    also die Spitzen wirst so auf keinen Fall mitnehmen. Das ist aber auch nicht unbedingt erforderlich - da teuer. Du hast rund 6,6 KW max Generatorleistung, was in etwas einer 16 %-igen Unterdimensionierung entspräche :evil::evil:. Da ist was schief gelaufen. Das musst unbedingt abändern. Aber wir benötigen weitere Info - siehe pfesolar .


    Auf jeden Fall gibt es mit SMA keine optimale Lösung für die Anzahl von SW Modulen!


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F

  • Jupp drum ist es nun ein Kostal geworden.


    PS Die DAtensind 34x 230Pply plus von Solarword aufgeteilt in 2 Strings a 17Module mit nem Pico 8.3 im parralel Betrieb. Dachneigung 40° und 45°azimut.


    Grüße

    Solarworld 34x 230poly+ mit Piko 8.3 Wechselrichter 7.82 KWp
    SW 40° Dachneigung Kreis Villingen-Schwenningen
    1000er Jäger!!

  • Zitat von Speedyg

    Jaufgeteilt in 2 Strings a 17Module mit nem Pico 8.3 im parralel Betrieb.
    Grüße


    Da hoffen wir mal, daß Du keine Verschattung hast ....
    Und 2 X NT 3700 von Sunways hätten Dir eben ca 1,5 % Mehrertrag gebracht :D


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F

  • Hallo, keine Verschattung ;)


    Grüße

    Solarworld 34x 230poly+ mit Piko 8.3 Wechselrichter 7.82 KWp
    SW 40° Dachneigung Kreis Villingen-Schwenningen
    1000er Jäger!!

  • Wir hatten heute in 78xxx Postleitzahlengebiet 3,17Kw/h pro KW/p


    Wie sind eure Werte.


    abgesehen davon gehe ich davon aus das wir mit unsrem Anlagenpreis von 2300Euro pro Kw/p wirtschaftlich eingekauft haben.


    viele Grüsse

    Solarworld 34x 230poly+ mit Piko 8.3 Wechselrichter 7.82 KWp
    SW 40° Dachneigung Kreis Villingen-Schwenningen
    1000er Jäger!!

  • Zitat von Speedyg

    Wir hatten heute in 78xxx Postleitzahlengebiet 3,17Kw/h pro KW/p
    Wie sind eure Werte.


    4,29 kwh pro kwp :wink: - Sunpower Anlage im PLZ 72181


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F

  • Ich hab mir erlaubt deine Solarlog Daten vom 14.11.2010 anzuschauen. Du hattest mit der 11,2KWp Anlage 3,1KW/h pro KW/p und mit der 42KW/p Anlage 2,9 KW/h pro KW/p. Wie kommst du auf die 4,29KW/h pro KW/p ??? :?:


    http://www.solarlog-home4.de/themar-72181/


    http://www.solarlog-home4.de/themar-88630/


    In dem Vergleich lieg ich ja garnicht schlecht. Ausserdem muss man ja immer rechnen KW/h pr KW/p und Anlagenperis pro KW/p natürlich darf auch die Vergütung nicht vergessen werden.


    Grüße

    Solarworld 34x 230poly+ mit Piko 8.3 Wechselrichter 7.82 KWp
    SW 40° Dachneigung Kreis Villingen-Schwenningen
    1000er Jäger!!