Jahresziel von EVU, mtl. Abschlag und Zielerreichung

  • Hallo beisammen,


    so eine Umfrage hab ich hier noch nicht gefunden. Wie hoch ist denn euer Abschlag vom EVU ?


    - Bei mir ist es die EON Bayern und der monatliche Abschlag denn ich erhalte entspricht einem Jahresertrag von 834,68 Kwh / KW
    welchen ich bereits erreicht habe (838).... d.h. alles was jetzt noch kommt heisst Nachzahlung liebe EON Bayern Vertriebs AG


    MfG und viel Sonne....




    Ich habe wie folgt gerechnet:


    - mtl. Abschlag: 976,47 euro netto
    - ergibt jahresumsatz (bei 11 Zahlungen) von 10741,17 euro
    - bei 0,4301 cent pro kw heisst dass 24.973 kwh
    - bei 29,92 kw macht dass 834,68 kwh/kw

  • Halloo dynamo
    Freu Dich doch dann bekommst im Januar eine schöne Nachzahlung,und EON passt die neuen Abschlagsszahlungen Deiner Anlage an !
    Also zumindest war es bei mir so,und ich kann mich nicht beschweren gegenüber EON... :wink:


    Gruß Josef

  • Im lezten Jahr war es so,dass das EVU die Abschlagszahlungen zu hoch berechnet hatte ( 2009 war eben schlechterer Ertrag als 2008)da musste ich dann halt im Januar die zuviel gezahlte Vergütung wieder zurück zahlen..! Und so wie es heuer ausschaut muss ich vielleicht wieder was zurück zahlen,da ja dieses Jahr bekanntlich nicht soo ertragreich werden wird ,obwohl EON die Abschlagszahlungen etwas gekürzt hatte !
    Nun die Leute von EON können auch nicht im voraus wissen wie das Wetter im kommenden Jahr wird.. :roll:
    Mach Dir keine Sorgen deswegen !


    Gruß Josef

  • Ich glaub ich werd hier missverstanden, ich will ja eigentlich nur wissen wie
    hoch so im Schnitt die EVU´s uns während des Jahres bedienen....


    MfG und viel Sonne

  • hallo, hier im äußersten 8) Westen geht man im ersten Betriebsjahr bei durchschnittlich ausgerichteten Anlagen von 900 kWh/kWp aus :P - bei schlechteren von 800 kW/kWp :( .



    Sonnige Grüße vom Niederrhein LudgerD

    LudgerD

  • Die Ewe geht bei uns von lecherlichen 750kw/kwp aus :(
    Nunja, dafür wird Weihnachten dann umso schöner :)

    31,74kw Solarwatt M230-96 GET (235w) 12/2009 2x10000TL, 1x11000TL SMA
    40,42kw Solarwatt M220-60 GET (235w) 06/2010 2x11000TL, 1x10000TL, 2x3000TL SMA

  • Hi, bei mir sind es 906 kwh/kwp. Das werde ich in den nächsten Tagen erreichen. Danach wird wohl seitens der EON Bayern nach oben korrigiert.

    Gruss


    Martin


    27,54 Kwp
    153 x Sharp NU 180, Fronius IG 150, 100, 70 Plus
    Solarlog 500
    SSO 151° DN 35/25°
    Meine Anlage

  • Die LEW in Bayern geht von 950KWh/KWp als Berechnungsgrundlage aus. Man kann sie jedoch den pers. Gegebenheiten anpassen (erhöchen/kürzen).


    Grüße
    Adrian

    * Anlage1: Azimut 83° DN53°
    * 48 Evergreen ES-A 210fa3 (10,1 KWp) / 2 SMA SB5000TL-20 / PVGiS4-10% 821KWh/KWp
    * Anlage2: Azimut -9° DN9°
    * 24 Schott Poly 230 (5,5 KWp) / 1 SMA SB5000TL-20 / PVGiS4-10% 988KWh/KWp
    * Meine Anlage

  • Die Sadtwerke bei uns rechnen mit 1000 Kwh/Kwp für "normal" ausgerichtete Anlagen. Es kann aber durch Absprache erhöht/gesenkt werden.

    sonnige Grüße
    Chris
    1,1 KW Solea mit SB 1100
    8,17 Kw
    38 x Solon Blue 230/07 215W
    1 x SB 1700
    1 x SB 2100TL
    1 x SB 4000TL