Hilfe - Angebotsbewertung KÜTRO 12,60 KWp

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Dezember 1999
    PLZ - Ort 93333 - Neustadt a. d. Donau
    Land
    Dachneigung 30 °
    Ausrichtung Südwest
    Art der Anlage
    Nachgeführt
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 0 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 0
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Nachbarhaus verschattet ab Mitte Oktober - ca. ab 15Uhr das linke untere viertel zu einem Teil.
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 2928 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 0
    Anlagengröße 12 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 56
    Hersteller PB Solar
    Bezeichnung 3225N
    Nennleistung pro Modul
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Fronius
    Bezeichnung IG Plus 150
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo zusammen,


    ich habe mir von der Firma Kütro ein erstes Angebot erstellen lassen. Hier nur einmal eines der 3 Versionen. Diese
    hier scheint mir das Beste der drei (zwar nicht preislich, aber von den Bauteilen her).


    Im Anhang findet ihr das eingescannte Angebot. Für eine Bewertung wäre ich sehr dankbar.


    MfG
    Thomas

  • Hallo Thomas,


    Schnell Analayse - zu teuer - mäßige Komonenten - unnötiger Trafo WR :cry:


    BP Module - nicht mein Fall - benutz mal die Suchen Funktion hier im Forum.
    Anstatt des Trafo WR wäre hier eher ein STP12000 TL-10 (gestern hier im Forum im Angebot!!) angesagt.
    Was preislich zur Zeit geht, siehe hier:


    http://www.photovoltaikforum.c…-kwp-aleo-sma-t53011.html
    oder
    http://www.photovoltaikforum.c…oton-o-schott-t54361.html


    Das BP Modul würde ich preislich in die REgion von Isofoton einordnen!


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F; Nikola Gotway 84V

  • Danke für die Antwort,


    was wären Vorteile für trafolose Wechselrichter? Wirkungsgrad? Lebensdauer?


    Wo genau siehst du Punkte die zu teuer sind? Sind die Montagekosten zu teuer?
    Oder wo sind hier Einsparungen drin?


    Ich habe ein Alternativangebot mit IBC MonoSol 180 HS Modulen und 3 Wechselrichtern
    Solarmax 6000S/4200S/3000S bekommen. Preislich und von der Leistung her nahezu
    identisch.


    Daher dachte ich das zuerst genannte Angebot (BP Module + Fronius) wäre besser.


    Danke für die Links. Die Angebote sind teilweise sehr gut. Aber ich kann mir
    nicht vorstellen, dass man so einfach mal einen Händler findet, der für das Geld
    zuverlässig, vertrauensvoll und gute Ware liefert.


    Ich will nicht einfach in irgendeiner Hinterhofwerkstatt kaufen und nach 2 Jahren ohne
    Ansprechpartner mit den Herstellern um Garantie kämpfen.


    Gruß
    Thomas

  • Hallo Thomas,


    wer sagt, daß dies Hinterhofangebote sind :D:?:
    DIe IBC Monosol sind Sharp Module - wären mir persönlich viel lieber. Die laufen Topp!
    Allerdings gefallen mir die 3 WR nicht sonderlich. Wieviele Module sind es denn?
    TL WR haben im Allgemeinen - zumindest die Guten :D - einen ca 1,5 bis 2,5 % höheren Wirkungsgrad. Bei entsprechender Verstringung dann für Dich eben auch bis zu 2,5% mehr Ertrag.
    Für einen Trafo WR ist der IG Plus 150 schon Topp - aber es können eben in Deinem Fall auch TL WR eingesetzt werden.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F; Nikola Gotway 84V

  • Leider habe ich aber in meiner Region (93333) Ingolstadt/Regensburg (Bayern) noch keine Solateur mit ansprechenden Angebote (unter 2800€/KWp) gefunden. Falls jemdand eine Empfehlung hat, wäre das natürlich super.


    Der Händler (http://www.kuetro.de) hat mir die Anlage (Verstringung) so ausgelegt, dass der im Herbst/Winter verschattete
    Bereich (ca. 1/4) optimiert ist...meinte er jedenfalls.


    Ich werde jetzt mal anfragen ob er mir den STP12000 TL-10 für die BP sowie Sharp Module anbieten kann.


    Desweiteren erwarte ich Anfang nächster Woche ein weiteres Angebot eines Händlers.


    Schwieriger als ich denke diese Entscheidung :?