Vattenfall Quart. 3 überlastet

  • Auch die Hauptstadt als Schlusslicht in der Masse von errichteten Anlagen in D ist jetzt im Bearbeitungsstand am Anschlag.
    "Wir sind jetzt bei Junianmeldungen" teilte mir ein freundlicher Mitarbeiter auf Nachfrage zu unseren Anmeldungen mit.
    Das heißt, das wir alle letzten Anlagen vor dem 30.09. mit Fotodokumentation in Betrieb nehmen, um den Investoren die
    etwas höhere Vergütung zu sichern. Zählerlieferung ist ein :?:
    Das gab es ja hier bei uns noch nicht......

    Gruß Jörg Wedler Elektroanlagen
    Ust.IdNr.: DE 157 507 696
    Elektromeister und freier Sachverständiger für Photovoltaikanlagen
    3,12 kWp in 2009, 51,84 kWp und 3,60 kWp in 2010, 1,375 kWp in 2016

    3,30 kWp in 2019

    Senec Lithium Speicher 2,5 kWh in 2017, 5,0 kWh in 2018, 7,5 kWh in 2019

  • Zitat von eggis

    Moin Jörg,


    du meinst doch "50Hertz Transmission"? Oder ist Vattenfal in Berlin noch VNB?


    Moin eggis, Vattenfall ist hier VNB :juggle:

    Gruß Jörg Wedler Elektroanlagen
    Ust.IdNr.: DE 157 507 696
    Elektromeister und freier Sachverständiger für Photovoltaikanlagen
    3,12 kWp in 2009, 51,84 kWp und 3,60 kWp in 2010, 1,375 kWp in 2016

    3,30 kWp in 2019

    Senec Lithium Speicher 2,5 kWh in 2017, 5,0 kWh in 2018, 7,5 kWh in 2019

  • tach,


    die Ausrede hatte hier EON Bayern auch noch bis Ende August. Oftmals liegt es am Willen des "Betreuers seitens des VNBs".

    44x Sunlink PV Ltd. 230Wpoly an Kostal Piko 10.1 - 10,1kWp - Westdach - seit 26.07 am Netz
    3x Canadian Solar 195W + 7x JT Solar 190WMono an MasterVolt XS2000