Sanyo HIT / Suntechnics 210 Wp Module

  • Hallo,


    ich habe aktuell zwei Angebote mit 210Wp Modulen, einmal mit Sanyo HIP 210 NHE1 und einmal komplett mit 210 Wp Modulen von SUNTechnics.


    Beim Angebot von SUNTechnics ist alles komplett, inkl. Monatge und Wechselrichtern mit 35 Modulen (7350 Wp) für 37.000€ netto zu haben, bei den Sanyo Modulen kosten 38 Module (7980 Wp) 32000€ netto ohne alles.


    Fragen:


    - Was denkt ihr über den Preis, bei SUNTechnics dieses Jahr keine Chance auf Inbetriebnahme, Sanyo wäre im Dezember lieferbar


    - welche Alternative würdert ihr empfehlen? Standort im wilden Süden Deutschanlds Großraum Karlsruhe


    - welche(n) Wechselrichter würdet ihr für die Sanyo Module nehmen


    Bin über jeden Tipp dankbar, da ich eine schnelle Entscheidung fällen muss...


    Danke und Gruß
    Martin

  • Hallo


    es gibt bei den WR-Herstellern berechnungsprogramme, da gibt es eine Datenbank mit den genauen Modulbezeichnungen, dann muss man noch die Anzahl de Module eingeben und die Lage/Ausrichtung.
    Das Programm sagt einem dann den "idealen" WR des ausgesuchten Herstellers.


    Zu dem rest, da solltest du genauere ANgaben zur Ausrichtung machen....Dachneigung welchen Azimut denn es macht einen gewaltigen unterschied in welche richtung die Dachfläche zeigt.
    Bei genauer Südausrichtung hat man wohl mit den SanyoModulen vorteile, weil diese weniger Temperatur empfindlich sind.


    sonnige grüße


    Jörg

  • Hallo,


    meine Dachneigung ist 30 Grad und die Ausrichtung ist 200 Grad, also 20 Grad Abweichung von Süd in Richtung Süd-West. Verschattungen habe ich in den Morgen- und Abendstunden durch eine Gaube in der Mitte, bin aber an beiden Seiten weit weg von der Gaube, so dass sich eine Verschattung in Grenzen hält.


    Gruß
    Martin

  • Also dieses Jahr, für nächstes Jahr buchen halte ich für Quatsch. Ich stehe mit meiner aussage zwar ziemlich alleine da, aber ich denke dass im ersten Quartal die Preise fallen.


    Enweder dieses jahr noch drauf, oder bis nächstes Jahr warten. Im übrigen denke ich dass sanyo bessere Module hat, leider auch die teuersten.

  • Zitat von Walter

    Enweder dieses jahr noch drauf, oder bis nächstes Jahr warten.


    :lol: bleibt wohl nix anderes über...


    Rein wirtschaftlich gesehen ist der Ertrag über den gesamten Zeitraum größer wenn Du noch dieses Jahr Inbetrieb gehst als nächste Jahr mit 5% weniger Vergütung.
    Aber bitte nochmals Nachrechnen.


    Gruß Elektron

  • Elektron


    du hast mich falsch verstanden :twisted:
    Ich mein natürlich nicht dieses Jahr Ware für nächstes jahr bestellen. Ist Unsinn. SMA wird z.B ab Januar seine WR um 5% billiger machen, und auch die Module werden im ersten Quartal fallen. Meine Meinung. Jetzt kaufen wo der Preis die obere Grenze überschritten hat ist ein Scharrn.

  • Ja Walter da gebe ich Dir völlig recht.
    Es ist nur die Frage ob der Preisnachlass von SMA auch an den Endkunden weitergegeben wird.
    Das mit den Preissenkungen bei den Modulen das bezweifle ich schon ein wenig.... wir werden es sehen....


    Gruß Elektron

  • Du kaufst ja dein Heizöl auch nicht im Winter. :twisted: Weil es erfahrungsgemäs dann am teuersten ist.


    Und warum werden zur Zeit die besten PV - Geschäfte gemacht ? Richtig, weil jeder dieses Jahr noch ans Netz gehen will. Also kann man die Preise anheben.


    Im ersten Halbjahr werden sich die preise auf Normalniveau begeben. Ich sag ja nicht dass die richtig billig werden.
    Ich möchte noch anmerken dass Module bis auf wenige Ausnahmen nirgends so teuer sind als in Deutschland. das ist der Preis für Angebot und Nachfrage

  • Hallo,


    was darf denn nach Eurer Meinung nach das Wp einmal inkl. Montage und Wechselrichter und einmal nur das Modul kosten? Mir ist schon klar, dass die Sanyo Module mit 210 Wp eines der teueretsten Module auf dem Markt sind.... Bei Suntechnics stört mich eigentlich, daß man so rein gar nichts selbst machen darf, also ist z.B. aus meiner Sicht eine gute Auswertung entweder nur teuer zu erkaufen oder eben gar nicht möglich.


    Gruß
    Martin

  • Meine persönliche Schmerzgrenze liegt bei 4.50 € pro wp. Dieser Wert ist aber zur Zeit überzeichnet. Sanyo Module wirst du zur Zeit nicht unter 5 - 5.20 € bekommen.


    Ich kann dir nur den rat geben alles sauber durchzurechnen, und mit deiner Familie eine Entscheidung zu treffen. Wichtig ist natürlich auch eine gute Auswertung und Aufzeichnung deiner Daten. Nur so ist eine langfristige Überwachung deiner PV Anlage möglich.