E.on Braunschweig zahlt nicht

  • Hallo...


    Zitat

    Harvester66 hat geschrieben,
    Wenn du dich gegenüber dem Stromabnehmer ähnlich aufführst wie in manchen Beiträgen hier, sollte das nicht weiter verwundern :juggle:


    Denk da mal drüber nach... :juggle:


    "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es zurück" oder auch: "wie man andere behandelt, so wird man behandelt", sagte nicht erst meine Mutter schon in jungen Jahren...


    Möchte mich hier in diesem Thread ein letztes mal melden.


    Du unterstellst mir oder vermutest, dass ich mich gegenüber dem Stromabnehmer ähnlich aufführe. Das weise ich hiermit zurück! :!: Ich habe mich gegenüber Behörden, egal welcher Branche immer korrekt und höflich verhalten. Das brauche ich mir nicht vorhalten zu lassen! :!:


    Mein Verhalten hier und in anderen Thread hat sich aus der teilweise diskussionsunwürdigen und verhönenden Beiträgen von "Atommafia" und "das_evu" ergeben. Da passt der Spruch von Harvester66 mit dem Wald. :roll:


    Ja, ich habe darüber nachgedacht und meine Entscheidung getroffen!


    In Zukunft werde ich, wenn sich "Atommafia" oder "das_evu" sich zu Wort meldet, sofort die Diskussion abbrechen. Auf deren Stufe stelle ich mich nicht.


    Und als dummer Junge lasse ich mich nicht abstempeln! Ich meine mit 54 Jahren genügend Menschenkenntnisse zu haben, um einschätzen zu können was Recht und Unrecht ist. :evil:


    Wenn man ignoriert und nicht für voll genommen wird, kann man nicht anders reagieren. :oops:


    :danke: den Users, die mir teils PN zu stimmten! :!:

    Mit sonnigen Grüßen Wolfsolar

  • Ich stimme Dir ebefalls zu, laut äussern darf man sich ja nicht über diese renetenten Wahrheitsverdreher.



    Gruß Dirk

    28 Stk. Conergy SC 170 MA
    9 Stk. Heckert HS-PXL 210
    12 Stk Suntech STP 200
    12 Stk. Kyocera KD 210
    9 Stk. Suntech STP 270-24/vd

  • Hallo...


    Zitat

    Sonnenking hat geschrieben,
    Ich stimme Dir ebefalls zu, laut äussern darf man sich ja nicht über diese renetenten Wahrheitsverdreher.


    Ich Danke Dir, für die Zustimmung!


    Man sieht es ja, was passiert wenn man die teilweise verhöhnenden und beleidigenden Antworten diese User kritisiert. Ich verstehe nur nicht, warum über diese User eine schützende Hand gehalten wird. :cry:


    Sie dürfen hier ungeniert weiter agieren ohne Schelte und Abmahnung. :evil:


    Wenn ich feststelle das hier weiter so einseitig beurteilt wird, werde ich mich aus diesem Forum zurück ziehen.


    Einerseits bin ich in Berlin für dieses Forum Werbung gelaufen und das gern. Andererseits ärgert es mich, wenn manche User alles dürfen und andere mundtot gemacht werden. :(

    Mit sonnigen Grüßen Wolfsolar

  • Hallo Wolfsolar,


    hier wird niemand Mundtot gemacht! :evil:
    Wenn jemand persönlich beleidigend wird, dann greifen wir zu Recht ein, egal wer es und wo es ist.
    Wir dulden auch keine Diskussion um Entscheidungen der Moderatoren oder Admins, denn dann drehen wir uns nur noch im Kreis.
    Auch wird nicht jede Sanktion gegenüber Usern hier öffentlich von uns breitgetreten.


    Solltest Du von anderen Usern beleidigt werden, dann kannst Du jederzeit auf die Moderatoren zugehen oder den entsprechenden Beitrag melden.


    Gruß Elektron

  • Hallo...


    Zitat

    Elektron hat geschrieben,
    Solltest Du von anderen Usern beleidigt werden, dann kannst Du jederzeit auf die Moderatoren zugehen oder den entsprechenden Beitrag melden.


    Ich Danke Dir für den Hinweis, ich werde ihn beherzigen. :)

    Mit sonnigen Grüßen Wolfsolar

  • Hi @ll,
    ich denke, dass ich Wolfsolars Ärger über die "Unlust seines Energieversorgers" die Einspeisevergütung zu zahlen gut nachvollziehen kann. Bei mir lägen nach dieser langen Zeit mit Sicherheit auch die Nerven blank. Vielleicht sogar noch viel mehr als bei ihm, wer weiß? Gott sei Dank hatte ich ja bei meinen Stadtwerken Glück, die zahlten recht schnell und seither gemäß ihres Zahlungsplanes jeden Monat pünklich. Da kann ich also nix schlechtes berichten, zumal ich auch von ihnen Ökostrom beziehe und da ging beim Wechsel auch alles völlig ohne jedes Problem über die Bühne.
    So nun zum anderen Thema hier

    Zitat von Elektron

    hier wird niemand Mundtot gemacht!


    und das ist auch gut so, denn deshalb und auch wegen vieles mehr liebe ich hier im Forum seien zu dürfe und schreiben zu können. Ich bin Gast hier und als Gast versuche ich mich auch entsprechned zu benehmen. Diskussionen, durchaus auch mit Leidenschaft geführt, ist dabei völlig Ok und ich lese soetwas gerne, beteilige mich auch gerne daran, wenn ich es denn mag. Niemals laß ich, dass da jemand "Mundtot" gemacht wurde. Im übrigen denke ich, dass Diskussionen, Problembehandlungen, Beantwortung von Fragen und auch der Spaß, mit vielen Gleichgesinnten sich austauschen zu können, ein Grund für dieses Forum und dessen regen Anteilnahme sind.

    Zitat von Elektron

    Wenn jemand persönlich beleidigend wird, dann greifen wir zu Recht ein, egal wer es und wo es ist.


    Tja, dass ist nun auf den ersten Blick ein sehr delikater Eintrag. Zunächst möchte man vielleicht denken, doch "Mundtot" gemacht.
    Eine Erfahrung von mir hilft möglicherweise es deutlich zu machen, dass eine Löschung nicht so verkehrt seien kann.
    Ich hatte eine Diskussion mit einem User über meine nicht ganz so tolle Eintragung und Bezeichnung, der jetzigen Regierung. Botschaften kommen bei mir an und ich kann damit machen, was ich für gut und richtig empfinde. Der andere aber meinte, mich aber - nun ist es Spekulation - beleidigen zu müssen und bevor ich es lesen konnte, wurde es gelöscht. Wie schade könnte ich denken, so kann ich ihn nicht wegen einer Straftat anzeigen und ihm als Rechtsanwalt zeigen, wo der Hammer hängt. Ein "Organ der Rechtspflege" zu beleidigen, ist halt nicht ganz so ohne. Wäte ich ein normaler Bürger, sprich nicht Anwalt, wäre es immer noch eine Beleidigung, was strafrechtlich verfolgt werden könnte.
    Aber wie geht denn sowas zusammen, wir sind alle hier, weil wir das gleiche Ansinnen haben, alle im gleichen Boot sitzen, weil wir fast alle eine PV Anlage haben und verklagen uns dann gegenseitig? Das wäre schon für mich ein Grund, dieses Forum zu verlassen. Ich kann über Beleidigungen hinwegsehen, aber mit Sicherheit nicht alle. Würden nun Beleidigungen nicht egal wo und wie konsquent gelöscht, wo würde denn das hinführen? Harsche und ausartende Einträge überhauf, von Usern die auf Krawall gebürstet sind, ein absolutes "No go". Und dann die Einträge der Gewinner der Rechtsstreits wegen Beleidigung, dass mag ich mir erst gar nicht vorstellen.
    Also nach dem zweiten Blick, gut dass Beleidigungen so konsequent gelöscht werden. Es dient auf jeden fall dem Frieden hier im Forum und ermöglicht uns allen uns einigermaßen zivilisiert auszutauschen und sollte es nicht so klappen und die Emotionen kochen mal über, dann kommt, so würde ich es nennen, die Notbremsung der Admins. Und das ist gut, denn nach der einen oder anderen durchschlafenden Nacht, sieht alles nicht mehr ganz so böse aus.
    Also alles im allen, ich bin nicht der Anscht, dass durch Beleidigungen, die gelöscht werden, User Mundtot gemacht werden.
    Jedoch weiß ich auch, wo der Eintrag war, den Wolfsolar so erzürnte. Und ich persönlich frage mich auch, wie lange die Moderatoren sich den User "das_EVU" hier im Forum noch gefallen lassen. Aber ich frage mich das nur und ganz ehrlich, ich bin auch froh, darüber nicht entscheiden zu müssen. Brauch ich ja Gott sei Dank auch nicht, ich bin ja nur Gast und das sehr gerne.


    Rainbow

    PV Anlagen: 28,585 KWp


    Smart ed 1/18 bis 12/19

    Zoe ab 12/19


    GJK: 40; D: 2

  • Zitat von Rainbow

    Wie schade könnte ich denken, so kann ich ihn nicht wegen einer Straftat anzeigen und ihm als Rechtsanwalt zeigen, wo der Hammer hängt. Ein "Organ der Rechtspflege" zu beleidigen, ist halt nicht ganz so ohne. Wäte ich ein normaler Bürger, sprich nicht Anwalt, wäre es immer noch eine Beleidigung, was strafrechtlich verfolgt werden könnte.


    "könnte ich denken"
    Das war gut formuliert...
    Jemanden wegen einer Beleidigung anzuzeigen und das ganze dann womöglich noch in einen Rechtstreit auszuweiten ist für mich das aller letzte.
    Mensch noch mal - kann man nicht einfach über solchen Dingen stehen und freundlich zurück grinsen :D
    Solcher Blödsinn kostet unsern Staat im Jahr Milionen.


    Armes Deutschland :!:


    Das ist meine eigene Meinung und bedarf jetzt keiner Stellungnahme.


    Und jetzt bitte zurück zum Thema: E.on Braunschweig zahlt nicht

  • Hallo...


    Wie sieht es denn nun nach der unschönen Zwischendebatte hier im Forum, mit klingi66 Erfolg denn aus? Er könnt sich ja wieder mal melden, ob sein Vorgehen gefruchtet hat. :D


    Mit sonnigen Grüßen Wolfsolar

  • Ich bin inzwischen fest der meinung dass das Ganze sytematisch Betrieben wird:


    -Man bekommt keine Auskünfte am Tel.
    -Es finden keine versprochenden Rückrufe statt.
    -E-Mail werden grundsätzlich nicht beantwortet.
    -Es werden willkürlich Tel.nummern anderer Ansprechpartner in anderen Niederlassungen rausgegeben.




    Gruß wegerden

  • HAllo,


    EON Braunschweig - ich habe auch eine Anlage in BS - das Geld aber kommt von BS ENERGY!!!


    Wer hat denn bitte den Zähler gesetzt!!??

    10 Anlagen mit insgesamt 263,395 kWp Leistung.