E.on Braunschweig zahlt nicht

  • Bei mir hat eon.avacon auch ein halbes Jahr gebraucht. Seit Mitte 2010 wird aber gezahlt. Mir gegenüber bekundete man vorher technische Probleme für die monatliche Auszahlung. Wobei ich mich frage, was an 'nem Dauerauftrag wohl so schwer ist. Nach einer Rechnung nebst Verzugszinsen wurde aber reagiert. Kann jetzt nicht sagen, ob nur deswegen, oder ob alle an der Reihe waren.

    ___________________
    There's always the sun
    25 kWp || 136 YGL 185 P-23b || 2 SMA MC 7000TL, 1 SMA MC 9000TL

  • Zitat von klingi66

    E.on per Einschreiben mit Rückschein mahnen zur Zahlung; gleichzeitig mit rechtlichen Schritten drohen.
    Bei wiederholtem vertragsbrüchigen Verhalten der E.on Einschreibegebühr in Rechnung stellen.


    Der Kollege Cool Sol ist ja schon weiter. Er hat ja schon gemahnt. Jetzt geht es darum, tatsächlich rechtliche Schritte einzuleiten.


    Einen Antrag auf Erlass eines Mahnbescheids sollte er ohne Anwalt hinbekommen. Ich halte es allerdings für zweifelhaft, ob E.ON den Mahnbescheid rechtskräftig werden lässt. Aber vielleicht zahlen sie ja dann einfach. Jedenfalls ist bei E.ON alles möglich, einfach alles.


    Viele Grüße



    Stevie

    <p>Dr. Stefan Rode</p>
    <p>Rechtsanwalt und Steuerberater</p>

  • Tach

    Zitat von to2

    Mir gegenüber bekundete man vorher technische Probleme für die monatliche Auszahlung. Wobei ich mich frage, was an 'nem Dauerauftrag wohl so schwer ist


    Aehm, schon einmal EDV-Systeme Marke Energiewirrtschaft gesehen ?
    Da sind keine Programme Marke Excel 97 im Einsatz sondern SAP, Oracle und Co mit diversen Rand- und Hilfssystemen und jeder Menge Schnittstellen wo es klemmen kann


    MfG

  • Mittlerweile hat E.on gezahlt. Und zwar eigenartigerweise schon bis Dezember.
    Irre wirre Buchungen. Schein vielleicht doch ein Sofwareproblem zu sein.
    Aber lieber so als verspätet.

    klingi

  • Zitat von Atommafia

    Tach


    Aehm, schon einmal EDV-Systeme Marke Energiewirrtschaft gesehen ?
    Da sind keine Programme Marke Excel 97 im Einsatz sondern SAP, Oracle und Co mit diversen Rand- und Hilfssystemen und jeder Menge Schnittstellen wo es klemmen kann


    MfG


    Stimmt ist SAP :/


    ISU und CRM und die haben gerade eine große Softwareumstellung am laufen...


    Trennung der Systeme für Netzbetrieb und Vertrieb...


    Gruß


    Luschen

  • Hallo,
    endlich habe ich mein Geld erhalten :D ; zumindest die bis dato ausstehenden Beträge :) . Leider ging es nur mit Hilfe eines Zahlungsbefehles. ich hoffe nun im System drin zu sein, damit nicht nächsten Monat das gleiche Schauspiel von vorn beginnt.
    Viel Glück den anderen!

  • Hallo Sonnenstevie,
    meine natürlich korrekterweise Mahnbescheid!
    Ich habe übrigens vor der Erlassung des Bescheides noch einmal die E.ON in Helmstedt angerufen und mein Leid geklagt. Die freundliche Mitarbeiterin hat mir, ohne das ich etwas in dieser Richtung erwähnt hatte, geraten unbedingt rechtliche Schritte einzuleiten, damit die Abt. dort "wachgerüttelt" wird!
    Bin mal gespannt wann ich meinen Vertrag für die zweite Anlage, die ich am 30.6. in Betrieb genommen habe, bekomme.
    MfG
    aus dem Norden

  • Wie ist es, wenn man statt auf eine eigene Rechnung einfach die Abschläge mahnt und dann einen Mahnbescheid holt?
    Ich habe vom gleichen E.on wenigstens ein Schreiben, dass sie jeweils zum 20. des Folgemonats einen dort genannten Abschlagsbetrag zahlen werden. Das tun sie jetzt nicht (die Anlage ist mittlerweile fast 6 Monat und das Schreiben 3 Monat alt).

  • Zitat von sisterb

    Wie ist es, wenn man statt auf eine eigene Rechnung einfach die Abschläge mahnt und dann einen Mahnbescheid holt?
    Ich habe vom gleichen E.on wenigstens ein Schreiben, dass sie jeweils zum 20. des Folgemonats einen dort genannten Abschlagsbetrag zahlen werden. Das tun sie jetzt nicht (die Anlage ist mittlerweile fast 6 Monat und das Schreiben 3 Monat alt).


    Irgendwie kommt mir dieses Schauspiel bekannt vor. Bei der Hotline ist leider niemand zu erreichen...

    25 St. GeckoVoltaik FPW 210 QP (230W) mit SMA Sunny Boy 5000TL-20 und Solarlog 200


    Sonnige Grüsse aus Nienburg