Solarlog 500BT keine Datenübertragung

  • Hallo Zusammen,


    ich habe anscheinend Probleme mit der Datenübertragung über Bluetooth von den Wechselrichtern (SMA SB4000TL-20) zum Solarlog. Es werden weder in der Browser-Darstellung noch unter solarlog-web Daten angezeigt. Die Testübertragung war ok.
    Den Solarlog habe ich gestern Abend in Betrieb genommen, da müssten die Werte doch zumindest in der Browseransicht zu sehen sein oder?
    Woran könnte das noch liegen?


    Könnte es daran liegen, daß ich nach der Inbetriebnahme die Zugangspasswörter der Wechselrichter geändert habe?
    Möglicherweise kommt der Solarlog nicht an die Daten ran?


    ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

  • Ja, user password muss auf 0000 bleiben, weiterhin darf die Anlagenbezeichung und der Wechselrichtername nicht geaendert sein.



    Viele Gruesse
    user4711

  • es hat wirklich am Paßwort gelegen. Die Datenübertragung hat erst funktioniert als ich die Paßwörter wieder auf Werkseinstellung zurück gesetzt habe.


    Leider ist jetzt halt der Zugriffsschutz auf die Wechselrichter weg. Und prinzipiell könnte jeder mit ausreichender Reichweite für eine Bluetooth-Verbindung auf die Wechselrichter zugreifen.
    Ist dieses Probleme bei SMA bzw. SDS bereits bekannt?

  • Ja, ist SDS bekannt.


    Stimme dir zu, jedoch kann das Admin PW veraendert werden, nur user pw muss auf 0000 gestellt werden.


    Viele Gruesse
    user4711

  • Zitat von user4711

    Ja, user password muss auf 0000 bleiben, weiterhin darf die Anlagenbezeichung und der Wechselrichtername nicht geaendert sein.


    Na klasse.


    Ich habe im Installateur-Mode mit Sunny Explorer nichts ahnend unter "Typenschild" die WR-Bezeichnung meiner 3 5000TL-20 geändert.
    Seitdem (?) erkennt mein SolarLog500BT (via Bluetooth) zwar, dass drei Wechselrichter da sind (blaue LED an den WR ist an) , weigert sich aber, diese nach der Erkennung auszulesen.


    In der Vorauswahl-Liste der erkannten WR steht dort immer "S/N:0"
    Und manchmal werden auch nur 2 oder nur 1 WR erkannt ... je nach Laune.


    Kann mir vllt. jemand sagen, wie die originale Standard-Bezeichnug eines SMA 5000-20 aufgebaut ist ?
    Aus der Erinnerung heraus habe ich die WR zur Zeit alle mit "S/Nxxxxxxxxxxx" genannt, wobei xxxxxxxxxxx die jeweilige Seriennummer ist.


    Zusätzlich - ich probier hier schon 2 Tage rum - frage ich mich inzwischen, warum das alles wochenlang mit NET-ID 2 funktioniert hat, wo doch immer gesagt wird, die WR müssten auf Net-ID 1 stehen, damit das mit dem SolarLog 500BT funktioniert.


    Ich hab die jetzt auf Net-ID 1 gestellt, aber gebracht hat das nichts. Ich bin mit meinem Latein am Ende.


    Hat irgendwer noch ne Idee ?


    Danke.

    90x SunTech 185 Watt (16,65 kWp), 3x SMA 5000TL-20, SolarLog 500 BT IB:09/2010
    Anlage bei SolarLog ( manuelle, nicht tägliche Aktualisierung )


    NfdVwwkus-WsaeSVfLOsnabrück

  • Hallo,


    Geraetename fuer den SMA 5000TL-20
    SN: Edit Helios xxxxxxxxx


    zur Aenderung der Net-ID ist es noetig,
    nach der Einstellung, den WR bezueglich DC und AC Spannungslos zu machen und anschliessend die Spannung wieder einschalten.


    Wenn du bei der Umstellung auf Net-ID 2 dies nicht, wie obern dargestellt, durchgefuehrt hast, dann ist der WR wohl weiterhin mit Net-ID 1 gelaufen, bis irgendwann die Spannung weg und wieder zugeschaltet wurde.


    Viele Erfolg und ein frohes neues Jahr.
    User4711

  • Zitat von user4711

    Hallo,
    Wenn du bei der Umstellung auf Net-ID 2 dies nicht, wie obern dargestellt, durchgefuehrt hast, dann ist der WR wohl weiterhin mit Net-ID 1 gelaufen, bis irgendwann die Spannung weg und wieder zugeschaltet wurde.


    Viele Erfolg und ein frohes neues Jahr.
    User4711


    Hallo,


    ich vermute das auch mal, dass die Dinger seitdem nicht völlig spannungslos waren. Eigentlich ist mir (inzwischen) diese Vorgehensweise auch bekannt.
    Es kann aber wohl sein, dass ich das damals noch nicht so gemacht habe.


    Vielen Dank auch für die Daten !


    Und ebenfalls die besten Wünsche für's neuen Jahr !


    Gruß
    Tedi

    90x SunTech 185 Watt (16,65 kWp), 3x SMA 5000TL-20, SolarLog 500 BT IB:09/2010
    Anlage bei SolarLog ( manuelle, nicht tägliche Aktualisierung )


    NfdVwwkus-WsaeSVfLOsnabrück

  • Hallo.

    Habe jetzt auch ein Problem. Habe mich per Bluetooth mit Sunny Explorer verbunden und wurde aufgefordert mein Passwort zu ändern. Jetzt bekomme ich keine Daten mehr im SolarLog 500.

    Zurückstellen auf 0000 lässt Sunny Explorer nicht zu. Habt ihr eine Lösung für mich?

  • Habe unter Konfiguration / Einspeisemanagement / Anlagenparameter das Passwort eingegeben, aber bekomme immer noch keine Daten.

    Jemand ne Idee?