Leistungsverlust zwischen WR und Zähler

  • Hallo,


    ich habe vor kurzem eine PV-Anlage installiert und nun festgestellt, dass der Stromzähler des Energieversorgers fast 9% weniger anzeigt als der Wechselrichter. (Wirkungsgrad des WR müsste bei der AC-Ertragsangabe ja beücksichtigt sein)


    Bsp:
    Gesamtertrag (AC) Wechselrichter = 163 kWh
    Eingespeiste Leistung am Zähler = 150 kWh


    Anlage: 4,95 kWp
    WR1: Siemens Sitop 2000 mit 15 Schüco 165 Wp Modulen
    WR2: Siemens Sitop 2000 mit 15 Schüco 165 Wp Modulen


    Vom WR zum Zähler sind es ca. 25m. Es ist aber ein Kabel mit 10mm² Querschnitt verlegt wobei 3 Leitungen parallel aufgeklemmt sind. (Ich denke das Kabel scheidet als Ursache aus)



    1. Hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte?
    2. Was sind normale Verluste zwischen WR und Zähler?


    tom3112

  • Hallo,


    wie schon öfters hier besprochen, denke ich es handelt nicht um Verluste sondern um Messtoleranzen.
    Die Leitungsverluste auf dem 10mm² sind auch ohne jetzt eine genaue Berechnung durchzuführen vernachlässigbar.


    Schau doch mal in das Handbuch des Wechselrichters was steht dort zum Thema „Genauigkeit der Messsysteme“.


    Gruß Elektron

  • Sehe ich auch so, die Verluste sind vernachlässigbar bei dem Querschnitt bist du auf der sicheen Seite. Ich habe hier auch schon viel nachgelesen über die Meßtoleranzen. Kurioserweise zeigt mein SBCO fast auf die halbe kwh wie der Zähler an.


    Kato

    15,54 Kwp
    2xSB5000 mit je 32 Stück Suntechnics STM185
    1xSB3300 mit 20 Stück Suntechnics STM185
    SunnyBoyControl mit Netzleitungsmodem

  • Kann es sein, dass beim SBCO auch ein "Korrekturfaktor" eingegeben werden kann? Ich hatte mal soetwas gelesen - glaube ich.
    Doris

    Ein positiv denkender Mensch weigert sich nicht, das Negative zur Kenntnis zu nehmen. Er weigert sich lediglich, sich ihm zu unterwerfen. (Norman-Vincent Peale 1898-1993)

  • Hallo Doris,


    kann man....


    Tom

    15,54 Kwp
    2xSB5000 mit je 32 Stück Suntechnics STM185
    1xSB3300 mit 20 Stück Suntechnics STM185
    SunnyBoyControl mit Netzleitungsmodem

  • Hallo zusammen,


    vielen Dank für die Infos. Es sieht so aus als ob es sich tatsächlich um Messtoleranzen handelt. Ich hätte nur nicht gedacht, dass diese so hoch sein können.


    Thomas