Vergütung nach 20 Jahren?

  • Das wird sich demnächst wohl klären: EEG 2021 - Gesetzesentwurf der Bundesregierung

    Der Plan der Regierung ist vorerst, daß du ohne etwas zu ändern gegen Börsenpreis erst mal weiter wie bisher voll einspeisen darfst. Alles weitere wird sich zeigen, da ist der Entwurf sicher nicht das letzte Wort.

  • Dann heißt es erst einmal Abwarten was kommt , gut wir haben ja noch ein gutes Jahr bis es soweit ist da kann sich noch viel tun in der Zeit , zumindest sollte man es so denken , bin aber guter Zuversicht .


    Meine Meinung hierzu ist nur soviel , wenn für 20 Jahre eine Anlage positiv ist entsprechend auch einspeisen darf mit Gewinn , soll sie so wie ich es aus den Beiträgen wo ich verlinkt habe gelesen habe auf einmal nicht mehr sein obwohl ja diese nur wegen Ablauf der 20 Jahre von jetzt auf nachher nicht schlechter oder gar defekt sind , aber da denke ich ist noch großer Handlungsbedarf da um dies einheitlich klar zu stellen was in Zukunft dann ist .

    Aus meinen Augen macht es doch recht wenig Sinn ältere gut laufende Anlagen nur wegen dem Alter einfach demontieren zu müssen bzw. durch neuere zu ersetzen , aber schauen wir mal wo es noch hinführt .


    erst einmal Danke für deine Info hierzu .

    36x Yingli mit 245W-29P , WR= KaCo mit 12.0 TL3 , 2 Strings a. 16x , "Datenlogger" 200 dran, 70% Regelung hart, Ausrichtung der Anlage : Süd = 186° / 36° Neigung , 0% Beschattung - Südhang .