SMA OptiTrack Global Peak - Erfahrungen

  • Hallo


    schau mal in meine Signatur (kasimir)


    habe eine ähnliche Gaube. Wenn du nicht zu nah rangehst macht es nicht viel. Da du nun von optiTrack sprichst scheinst du sma kriegen zu können.Falls die Auslegung passt wären 2 Tracker von Vorteil.


    max

    Lesen schadet der Dummheit


    Sonnenertrag KASIMIR
    30 Kyocera KD 180; SMA 5000 TL 20; 5,4kWp
    175 Grad 35 Grad Neigung
    Sonnenertrag POOJA
    39 Enfoton 50E6+3BB195 F(L); SMA 5000 TL 20; SMA 2100TL; 7,6 kWp
    165 Grad 38 bzw. 25 Grad Neigung

  • Das OptiTrac Gloal peak ist fuer 2.Q 2010 angekuendigt. Eine Detailinfo, ohne Gewaehr, sagt Mitte Mai. -> Mitte des 2.Q 2010, mal schauen obs hinkommt.


    Viele Gruesse
    user4711

  • Hallo nochmals,


    bei SMA ist nun die neue Firmware mit OptiTrac im Downloadbereich für 4000/5000 TL verfügbar.
    Wenn diese jemand installiert hat bitte hier beriechten, ob OptiTrac wirklich etwas bringt !


    Danke und Gruß Hotsolarus

  • Hallo,


    eine Nachfrage:


    Opti trac gibt es schon lange, handelt es sich hier um das Optitrac Global Peak welches als Firmware nun zur Verfügung steht?


    Gruß


    E_T

  • So, habe gerade das Update auf 3.01 gefahren und über den Explorer unter Einstellungen DC Optitrac Global Peak eingeschaltet. Nun warte ich auf den nächsten sonnigen Tag um einmal die Kurven zu vergleichen.


    Gruß


    E_T

  • Meine 1. Erfahrung mit Opti Trac Gloal peak (OTGp) -


    Update ist sehr robust ausgelegt, so dass Abbrueche, die ausdruecklich vermieden werden sollten, dem Update nichts anhaben konnten. Das ist nicht so einfach so geworden, das wurde implementiert und getestet. SMA will wohl nur die Wartungsaufwaede niedrig halten ;-) Nein, danke an SAM fuer die Super Qualitaet.
    Also mein Update ist ueber die Nacht gelaufen und ich war mir nicht sicher, ob der WR noch anspringt und ob das Update noch erfolgreich abgeschlossen werden kann. Heute in der Frueh war das Update laut Sunny Explorer erfolgreich abgeschlossen und Einspeisung laut Solarlog gestartet.



    Anlagenbeschreibung
    Garage,Nebengebaeude steht direkt neben dem Wohnhaus, damit ist eine Verschattung gegeben, die bis 12:00 Uhr anhaelt.
    Moduleanordnung: 2* 5 Module


    Mit OTGp hat eine nennenswerte Einspeisung bereits mit sechs unverschatteten Modulen, minimale Mpp Spannung, begonnen. Die Verschattung lag hier noch bei 40% der Module! Im der Summe wurde beim Anstieg eine Verbesserung der Einspeisung von etwas ueber einer KWh, 1 / 1,85 kWh/kWp, erreicht. Die Moduleleistung der unverschatteten 6 Modulen war hier bei 42% (63/150) bis 91% (140/153) waehrend weitere Modulflaeche von der Verschattung befreit wurde. Wobei hier immer noch 4 Module total bzw. teilverschattet waren.


    Vergleichsbasis war das Wohhaus, wo die gleichen Module unverschattet, ungeschuetzt der Sonne ausgesetzt waren.


    Beim Absieg konnte ich keinen Einfluss erkennen.


    Kurz gesagt SUPER Funktion, mein Dank an SMA, jedoch leider fuer meine Schattenanlage noch nicht genug, Ich werde hier wohl auf verfuegbare Modulwechselrichter warten mueesen um die Anlage zu den hier ueblichen Ertragswerten heranzufuehren und diese aber niemals erreichen zu koennen. So ist das halt mit einer Schattenanlage.


    Viele Gruesse
    user4711

  • Wie ist denn deine Stringverschaltung?
    nur 5 Module in Reihe - damit kommst du doch nur ganz knapp über die nötigen 125V (bei kristallinen)? Bei SMA steht ja auch, dass man bei verschatteten Anlagen extra auf den Eingangsspannungs-Bereich achten muss, da verschattete Module dann wohl "rausfallen". (Sorgt ein guter Tracker eigentlich dafür, dass bei verschatteten Modulen die Dioden durchschalten? Wie macht er das? Spannung runterfahren und mehr Strom nehmen?)


    Insgesamt sehen die ersten Ergebnisse ja vielversprechend aus!

    sonnige Grüße,
    -Weidemann-

  • Es sind alle 10 Module in Reihe geschaltet. 2* 5 waeren mit dem kleinen Solamax ggf moeglich gewesen.
    Der Wandler kann nur den Lastwiderstands bezogen auf den PV Generator aendern, da Spannung und Strom durch die Module bestimmt sind.


    Ja ich finde die Funktion auch sehr super. Hat mit 6 Modulen, die gerade die minimale Mpp Spannung aufbringen gezuendet, sprich hat dann Leistung abgegeben. Damit waren 40% ( 4/10) der Module verschattet, das ist sicherlich nicht der Normalfall bei einer Verschttung.


    Ja ich denke, dass hier viele und insbesondere unsere Umwelt von dieser Funktion was haben werden.


    -> Updaten und aktivieren, wo es was bringt.


    Viele Gruesse
    user4711