Anlagenbewertung - 5,x kWp für Nordhessen

  • Hallo!


    Nachdem ich mich nach mehrmaligen Querlesens des Forums von eurer Kompetenz überzeugt habe, bitte ich nun um Unterstützung bei der Bewertung der Angebote für meine geplante PV-Anlage. ;)


    Standort: 34379 (bei Kassel)
    Dachneigung: 50°
    Ausrichtung: 8° Azimut
    Art der Dacheindeckung: Ziegel
    nutzbare Fläche: 13x4,5m (Sat-Antenne müsste noch versetzt werden) = 58,5qm
    Verschattungen: Ja, (frühe/späte) Morgen- und Abendstunden durch Gauben der Nachbarhäuser (Reihenhaus)
    Freier Zählerplatz im vorhandenen Zählerschrank vorhanden? Ja
    Eigenverbrauch geplant? Ja


    Angebot 1


    kWp Leistung: 5,52 kWp
    Module: 24x BP-Solar 3230N (230Wp)
    Wechselrichter: 1x SMA SB 5000TL-20 (2x12 Module)
    Montagesystem: Intersol
    Montage: Ja
    Dimensionierung und verwendete DC/AC Kabel: 120m 1x4mm² FACAB SOLAR PV1-F (DC), 10m 5x6mm² NYM
    Komplettanschluss und Anmeldung an das Energieversorgungsunternehmen: Ja (?)
    Gerüst/kosten im Angebot enthalten: Nein


    kWp-Preis: 3157,51€
    geplantes Inbetriebnahmejahr: keine Inbetriebnahmegarantie bis 07/2010
    errechnete kWh/kWp im Jahr: 884kWh/kWp


    Ich warte/hoffe noch auf einige andere Angebote, aber bei den Solateuren in unserer Region scheint momentan die Hölle los zu sein...


    Grüße

  • Hallo mausc,


    willkommen im Forum :D .


    Die WR Auslegung mit 2 X 12 Modulen am 5000 TL würde passen. Die BP Module haben hier im Forum nicht den besten Ruf!
    PVGIS sagt für Deinen Standort 857 KWh pro kwp voraus.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Vielen Dank! :D


    Ist von den BP-Solar Modulen daher eher abzuraten (habe von Verarbeitungsmängeln gelesen)?


    Gruß

  • Besorg dir mal weitere Angebote, dann lässt sich entscheiden, was die bessere Wahl ist. Ein klares, eindeutiges und sofortiges Go bekommst du für das Angebot nicht. :-)

    Standort: 56xxx (Koblenz), PVgis10: 857kWh/kWp
    PV-Anlage: 10,92 kWp Kyocera KD210GH-2PU an Sunways NT10000
    Dachfläche 1: Südausrichtung +45°W, Dachneigung 25°, 2x17 Module
    Dachfläche 2 + 3: Südausrichtung -45°O, Dachneigung 25°, 1x18 Module

  • So. Habe noch ein Angebot bekommen:


    Angebot 2:


    kWp Leistung: 5,92 kWp
    Module: 32x Chaori CRM 185 Mono
    Wechselrichter: 1x SMA SB 5000TL-20
    Montagesystem: keine Angabe
    Montage: Ja
    Dimensionierung und verwendete DC/AC Kabel: keine Angabe
    Komplettanschluss und Anmeldung an das Energieversorgungsunternehmen: Ja
    Gerüst/kosten im Angebot enthalten: Ja


    kWp-Preis: 3038,85€
    geplantes Inbetriebnahmejahr: Inbetriebnahme vor 1.7.2010 noch möglich
    errechnete kWh/kWp im Jahr: 870kWh/kWp


    Außerdem ist noch eine 2 jährige Versicherung (Ertragsausfall) enthalten.
    Habe schonmal ein wenig zu den Modulen recherchiert. Der Preis ist wohl eindeutig zu hoch.

  • Moin mausc,


    die Module aus China sind wohl nicht die schlechtesten. :? Zumindest hat Solarword auch mal dort die Monos her bezogen.
    Der Wechselrichter ist meiner Meinung nach zu sehr überfahren. Ca. 200-300Wp weniger am WR-Eingangsollten reichen.
    Der Preisunterschied wäre zu den BP-Modulen wäre mir zu gering.

    Mit sonnigen Grüßen
    -eggis-


    "Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier." (Gandhi)


    SOLON P 220/6+ (230W) / SMA SB3300 TL HC
    Meine Anlage!!! hier klicken

  • Zitat von mausc

    S
    Außerdem ist noch eine 2 jährige Versicherung (Ertragsausfall) enthalten.
    Habe schonmal ein wenig zu den Modulen recherchiert. Der Preis ist wohl eindeutig zu hoch.


    Korrekt - müsste bei so max 2800 € pro kwp liegen. Und dann eben, wie eggis schreibt, weniger Module - also 2 X 15 am 5000 TL-20.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Um diesen Thread nach 6 Jahren mal zu einem (glücklichen) Ende zu führen:


    Wir haben uns im Rahmen einer größeren, energetischen Sanierung unseres EFH in diesem Jahr doch noch einmal mit PV-Anlagen beschäftigt und dafür entschieden. So habe ich vor ein paar Tagen den Auftrag für eine 9,52kWp Anlage unterschrieben! 8)
    Offensichtlich war es genau richtig, die "Sturm und Drang"-Zeit in 2010 abgewartet zu haben. Nicht nur aus ökologischen, sondern auch aus finanziellen Gründen sind PV-Anlagen in der heutigen Niedrigzins-Zeit doch immer noch hochinteressant. Insofern ist es mir eigentlich unverständlich, dass der Boom um den Sonnenstrom so abgeflaut ist, nur weil es keine zweistelligen Renditen mehr gibt.


    Nun aber nochmal zu den Fakten. Ich denke, dass es (auch ohne vorhergehende Beratung hier im Forum) eine "runde" Anlage wird:


    9,52kWp mit Eigenverbrauch, 70% weich
    34x BenQ PM060M02 280W auf Altec Montagegestell an Fronius Symo 8.2-3-M mit Fronius Smart Meter
    Schlüsselfertig von regionalen Anbieter, 1413€/kWp netto


    Kein Vergleich zu den Angeboten aus 2010... :D


    Gruß
    Martin

  • Zitat von mausc

    9,52kWp mit Eigenverbrauch, 70% weich
    34x BenQ PM060M02 280W auf Altec Montagegestell an Fronius Symo 8.2-3-M mit Fronius Smart Meter
    Schlüsselfertig von regionalen Anbieter, 1413€/kWp netto


    Kein Vergleich zu den Angeboten aus 2010... :D


    Gruß
    Martin


    Moin,


    naja - soviel besser bezogen auf die Einspeisevergütung ist das jetzt aber auch nicht.
    Das Angebot bei knapp 10 kWp ist preislich auch nicht der Renner. Aber besser, als vieles, was gerade eingestellt wird.


    Gutes Gelingen und störungsfreien Betrieb wünscht
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Zitat von mausc

    9,52kWp mit Eigenverbrauch, 70% weich
    34x BenQ PM060M02 280W auf Altec Montagegestell an Fronius Symo 8.2-3-M mit Fronius Smart Meter
    Schlüsselfertig von regionalen Anbieter, 1413€/kWp netto


    Bau 35 Module hin, wenn es passt.
    Gibt es einen Belegungsplan?

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5