bauer solartechnik

  • hallo
    gerade sind die module gekommen und voller neugier habe ich einen karton geöffnet und 1 modul rausgeholt.


    anbei habe ich einaml einige bilder angehängt.
    meine frage ist: wie ist die verarbeitung der anschlussbox zu bewerten sowie die stecker???
    auf der anschlussbox und den steckern ist das tüv reihnland symbol



    solltet ihr noch ein spezielles foto benötigen so lasst es mich wissen.


    verpackt sind die module in starken pappkarton zu 6stück zwischen jedem modul liegt eine pappe.
    jedes modul hat ne seriennummer die auf dem modul 2 mal vorhanden ist (1x unter glas) desweiteren taucht die nummer auf den karton auf indem das modul verpackt war.



    mfg
    olsche

  • Hallo,


    was soll man jetzt viel zu diesen Bildern sagen ? Sind MC4-Stecker und normale Anschlußdosen mit Dioden. Entscheidend sind die Erträge die nachher kommen werden. Von Bauer Solar-Modulen habe ich bisher noch nichts Negatives gehört. Langzeiterfahrungen fehlen, wie fast überall in der Branche. Bauer produziert ja nicht selbst, hat aber nach eigenen Aussagen einen Flasher in Deutschland stehen. Zur Produktionsstätte der Module könnte ich dir eventuell etwas weiterhelfen, falls es dich interessiert per PN.


    Viele Grüße:


    Klaus

    "Ich hatte nie zuvor ein Produkt um das ich so betteln musste um es zu bekommen um später so kämpfen zu müssen und alles zu versuchen um es nur behalten zu dürfen"
    Peter Horton 2003 über sein GM EV1 in"Who killed the electric car"

  • Hallo.


    Ich würde mal sagen, dass ist ein OEM Produkt aus China.
    Dafür haftet nun der aufgedruckte Hersteller - also Bauer.
    Der hat normalerweise 25.000 € in der GmbH stecken.
    Ich denke, das ist der maximale Gegenwert der Haftung für diese Module wenn es nix anderes gibt.
    Tja.


    Lass dir schriftlich noch den Hersteller geben. Vielleicht hast du mal ne Chance wenn was ist dich auch an diesen zu wenden.


    Der Rest scheint Standard - an den Bildern kann man nix beurteilen.


    Gruß
    Frank

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Hallo,
    wir haben 2012 auch 2 Anlagen mit 50 bzw. 30 KWp mit Bauer - Modulen aufbauen lassen, laufen auch sehr gut. Wir mussten
    wegen größerer Veränderung der Einspeisevergütung diese Module nehmen, andere waren nicht vorher zu bekommen.
    Jahresertrag bis heute 50 KWp - Anlage (optimale Lage und Dachneigung) 1060 KWh, das andere Dach mit geringer Neigung 1006 KWh. :D:)

    Motto : Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut. [Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Chr.]
    14,4 kWp Winaico mit SMA STP 15000TL-30 und 10,2 KWh HV BYD mit SBS 5.0 seit 2018.
    8,68 KWp und 23,42 KWp seit 2010 bzw. 2012 in Gemeinschaftsprojekten.