Preise für kWh Verbrauchsstrom in den USA

  • Dann geh doch einfach zurück in die "Sorgenfreie USA"

    am besten gleich in den tollen "US state LA" , dann aber bitte beeilen weil der ganze "state" wegen jahrzehntelangem Raubbau an den Öl- und Gasvorkommen schön langsam unter den Meeresspiegel versinkt...

  • Und wenn Sprit in den USA nur ¼ kostet, heisst dass im umkehrschluss, das in Deutschland ¾ Steuern drauf liegen.....

    Oder aber, dass die Amis den Sprit subventionieren.

    Wenn du wenig Steuerlast mit Subvention gleichsetzt, dann hast du damit Recht , denn die Beschaffung und der Einkauf und die Herstellung von gasoline ist weltweit ungefähr gleich teuer ......


    Es gibt nun mal einen weltweiten Preis für die Barrel Rohöl, und da bezahlt die USA genauso viel wie Deutschland.


    Logisch Kommentar noch zudem Einkauf Beschaffungskosten und Transport und Herstellung in der refinery dazu. Der Rest ist dann Steuern, und die sind halt unterschiedlich hoch, in den USA sind diese

    gering und in Deutschland sind sie überteuert ( Mineralölsteuern und Ökosteuern und der ganze Kram)

  • Erstens gibt es in den USA keine 0.75 liter Flaschen

    https://www.walmart.com/ip/Ger…ral-Water-15-ea/648990741

    https://www.walmart.com/ip/Ger…L-GLASS-25-3-oz/165970802

    Möchtest du so eine Flasche von mir haben, Mr. Sorgenfrei? :)

    Nö, eine Flasche Gerolsteiner für $ 10.32 ist mir zu teuer


    Mithin sind fast alle Produkte aus Deutschland in den USA zu teuer, die man dort zu kaufen bekommt Ausnahmen mögen hier deutsche Autos sein, wenn man das Preis-Leistungsverhältnis und die Langlebigkeit deutscher Autos mit einberechnet

  • Dann geh doch einfach zurück in die "Sorgenfreie USA"

    am besten gleich in den tollen "US state LA" , dann aber bitte beeilen weil der ganze "state" wegen jahrzehntelangem Raubbau an den Öl- und Gasvorkommen schön langsam unter den Meeresspiegel versinkt...

    Nope.......the humidity in Lousiana is too high......


    Ich mag das feuchte Klima in Louisiana nicht da, da ist teilweise eine Luftfeuchte von 90 bis 100%


    Außerdem gibt es in Louisiana kein County wie sonst in den USA, sondern nur " Parish" :ironie::ironie:

  • uvm.


    Dafür fällst du bei uns rel. weich wenns dir finanziell schei... geht, hast Zähne im Mund und eine Krankenhausrechnung bekommst du auch nicht in den Briefkasten, nebst Eintreiber mit Sonnenbrille. und vieles weitere mehr. Nur mal als Beispiel wie toll es da drüben ist und warum es bei uns vermeintlich teuer ist.

    Dazu kaum noch Freileitungen über den Dächern und und und.


    Aber jou, Schwamm über so pillepalle wie Sozialleistungen...

    Gruß PV-Express



    46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012

  • Von Abbau der Ölsande garnicht zu reden, da werden ganze Wäder abgeholzt - ohne das die jemals wieder aufgeforstet werden, Hut ab vor so viel Umweltschutz! Aber das wird wohl eh nur wieder ein "ich hab nen langen" Thread. Bitte gleich wieder beenden.

  • Finde die Spritpreise in USA viel zu hoch. In Venezuela tankt man gratis, da könnten sich andere Länder mal ein Beispiel nehmen. Nachteil ist allerdings das die landeswährung nichts mehr wert ist...


    Da zahl ich lieber was mehr für den sprit und weiß dafür das es uns morgen genauso gut geht wie heute.

  • auch in den USA gibt es Arbeitslosenversicherung, die heißt unemployment compensation, da muss man noch nicht einmal zum Jobcenter (so heißt das tatsächlich in den USA) gehen, sondern man bekommt eine 1-800-Number wo man jeden Freitag anrufen muss, wenn man eine Verlängerung haben möchte.


    Zähne im Mund haben auch die Americans, denn dort gibt es auch health insurance, und auch dentist insurance.

    Und wer dicht an der Mexican Grenze wohnt, der geht mal kurz rüber in das Land der " Wetbacks" und lässt sich dort die Zähne machen, bzw holt sich eine " Teethroll" zu deutsch eine Prothese, wie kostet in Mexico ca. $ 100 also noch weniger als die Eigenbeteiligung in Deutschland


    Krankenhausrechnung in den USA erhält man auch nur, wenn man privatversichert ist, weil dann der Provider die Rechnung nicht an die Versicherung schickt sondern an die Versicherten Punkt wenn man gar nicht versichert ist, kann man in ein sogenanntes government run Hospital gehen, das ist für Leute, die keine Versicherung haben und auch sonst wenig Geld. Jeder state hat das so sein eigenes Program in Tennessee z.b. heißt das " Tenncare"


    Und ein Treiber mit Sonnenbrille habe ich in den USA auch nicht gesehen, denn das ist verboten und nennt sich Herassment .... sehr wohl gibt es aber den sogenannten " Repo man", aber der kommt meist nachts mit Zweitschlüssel und holt das Auto weg, wenn man die payments am Freitag nicht geleistet hat


    Jeep,...... mit dem Strom magst du Recht haben, da gibt es überall powerlines, selbst am eigenen Haus, und ab und zu bei heftigem Wind sometimes they ripped apart, und wann ist manchmal paar Minuten oder auch paar Stunden ohne Strom, dafür ist der Strom aber sehr billig.