Sunways Wechselrichter mit Solarview betreiben (SMP)

  • Hallo Ihr,


    nach längerer Abwesenheit melde ich mich zurück. Das Testen ist immernoch schwierig, da NetCologne bis jetzt meinen Internetanschluss nicht schalten konnte... hmm.


    --schnipp--
    Olga2323 wollte das mal ändern (Stichwort Fehler 11) und die Sourcen als "Freeware" veröffentlichen, das ist aber bis heute nicht geschehen. Deshalb kann keiner unterstützend helfen.
    --schnapp--


    Es ist mir bekannt, das ein Prozess von smp sich hin und wiedermal verabschieded, das geschieht auch bei mir und sollte aber die Berechnungen nicht stören. SMP recovert sich selbstständig und ich hatte noch keine Zeit dies genauer zu analysieren.


    --schnipp--
    Manchmal werden die beiden NT5000 noch als NT2600 und NT10000 erkannt und es wird für beide dieselbe Seriennr. erkannt... :?:
    --schnapp--


    Das ist seltsam und müsste von mir mal schnellstens analysiert werden.


    --schnipp--
    Jetzt warte ich nur noch auf die Funktionalität von SMP, Wechselrichter mit unterschiedlicher installierter Leistung angeben zu können.
    --schnapp--


    das ist nicht erforderlich, da ManfredR so nett war, dies in Solarview zu integrieren. Wir haben beide beschlossen, dass es dort besser aufgehoben und leichter zu integrieren war. Es muss also nicht auf beiden Proggies eigestellt werden, um die Funktionalität nutzen zu können.


    Viel Spass weiterhin mit SMP,


    Olga2323

    SMP ist gratis, wenn ihr das programm erfolgreich einsetzen könnt und zufrieden seid, lasst mir eine kleine Spende zukommen. Dies geht einfach via Paypal (http://solar.voigt.ws/spende.htm) oder ihr erfragt die Kontodaten per PN. Herzlichen Dank.

  • Hallo Olga,


    ich kann Dir gern eine Ausschnitt aus der Logdatei (oder die komplette Datei) zukommen lassen (vielleicht hilfts für die Analyse):

    Zitat von olga2323


    --schnipp--
    Manchmal werden die beiden NT5000 noch als NT2600 und NT10000 erkannt und es wird für beide dieselbe Seriennr. erkannt... :?:
    --schnapp--


    Das ist seltsam und müsste von mir mal schnellstens analysiert werden.


    --schnipp--


    Sollte das nicht reichen, kurze Info an mich, dann können wir auch Remote Debugging einrichten...

    viele Grüße,
    PV-Tux.


    39x Solon Blue 230/7 (235W), 2x Sunways NT5000 (850V), EZL-200F
    FB7270 V2 FRITZ!OS 54.05.22, SolarView@Fritz!Box Version V 2.12b, SMP V 0.18

    http://www.kaefer.us/solarlog/index.htm

  • Zitat von olga2323

    Hallo,


    habe mal eine erste version des Solarmax Proxies (SMP) online gestellt. .....


    Kann das Programm nicht nutzen da andere WR; habe mir die Seiten aber trotzdem mal angeschaut.


    Sieht ja alles sehr gut aus, in Richtung 'perfekt' gehend! :D


    Glückwunsch zu dieser respektablen Leistung! :)

  • Hallo Leute,


    bin über Ostern bei der Anlage und werde die SMP Version 0.20 fertigstellen. Die ersten Tests sehen sehr gut aus. Danke hier besonders an Manfread Richter von solarview-fb, der die Kommunikation debuggt hat und PV-TUX, der seine Anlage fürs remote debugging zur Verfügung gestellt hat.


    Der Gutfall ging immer durch, aber wenn es Probleme mit der Kommunikation der Wechselrichter gab, führte in der Fehlerausschrift eine falsche Variablentypzuordnung zum Abschmieren des SMP. Dies war nicht weiter schlimm, da sich der SMP ja selbst überwacht und neu forkt (reinitialisiert) aber es gab z.T. unschöne Fehlalarme via EMail. Diese Fehlalarme werden z.Z. unterbunden, da solarview nicht mehr so aggressiv reported (nur wenn 5 min keine Antworten von dem(n) Wechselrichter(n) kommen). Jetzt crashed der Abfrageprozess nicht mehr, was etwas besser im Log aussieht, das Problem mit der kommunikation zu den WR ist aber noch nicht diagnostiziert.


    Ich werde ein Weilchen mitloggen und schaun ob ich etwas finde. Dann lad ich die 0.20 an gewohnte Stelle und werde mich hier nocheinmal melden.


    Frohe Ostern,

    SMP ist gratis, wenn ihr das programm erfolgreich einsetzen könnt und zufrieden seid, lasst mir eine kleine Spende zukommen. Dies geht einfach via Paypal (http://solar.voigt.ws/spende.htm) oder ihr erfragt die Kontodaten per PN. Herzlichen Dank.

  • Zitat von olga2323


    Solaropa: da es jetzt ja hinreichend funktioniert wäre es lieb, wenn Du die Anleitung schreiben würdest, ich füge sie dann dem Programm bei.


    Solaropa, wie siehts damit aus?

    SMP ist gratis, wenn ihr das programm erfolgreich einsetzen könnt und zufrieden seid, lasst mir eine kleine Spende zukommen. Dies geht einfach via Paypal (http://solar.voigt.ws/spende.htm) oder ihr erfragt die Kontodaten per PN. Herzlichen Dank.

  • Hallo Community,


    V0.20 ist online (http://solar.voigt.ws/releases/smp-0.20-mipsel.tar.gz)


    changelog: * history:
    *
    * V0.01 - sunways nt4000 supported, tested with two inverters
    * V0.12 - mipsel binary, daemonized, arguments
    * V0.13 - clean up code, reconnect to inverter, connect when needed
    * guess correct Model number from serial[6]
    * V0.14 - checks if already running, sunways errors converted to
    * solarmax in SYS, not tested yet
    * V0.15 - error codes corrected (as discussed with Manfred Richter)
    * kyr (yearly value) is calculated correctly now
    * debug mode implemented
    * logfile implemented
    * V0.16 - connect behaviour, error code when wr not reachable
    * kyr (yearly value) is calculated correctly now (2nd try :-)
    * much more logging (-d necessary)
    * pid file generation (-r changes default /var/run/smp)
    * father/child processes created (father cares about child)
    * V0.17 - sig handling improved, restarting of crashing child enabled
    * socket handling comm_connect/comm_disconnect changed
    * checks for NULL pointers added
    * logging improved
    * V0.18 - power setting (cmdline switch -w) introduced. This setting
    * overwrites the default of 6950 KWp (my inverters). Currently
    * it is not supported to set inverters of different power
    * V0.19 - internal release
    * V0.20 - comm process does not crash when answer timeout from WR
    * -d switch extended (-d 0 (no debug), -d 1 (std debug), -d 2
    * - (comm debug))
    * retries sending request to inverter when no answer
    * cuts answer when more then needed bytes to prevent error
    * re-reads when not enough bytes received


    Viel Spass damit,


    Wenn ihr zufrieden seid und das Programm verwenden könnt, freue ich mich über eine kleine Spende. Einfach hier klicken --> http://solar.voigt.ws/spende.htm

    SMP ist gratis, wenn ihr das programm erfolgreich einsetzen könnt und zufrieden seid, lasst mir eine kleine Spende zukommen. Dies geht einfach via Paypal (http://solar.voigt.ws/spende.htm) oder ihr erfragt die Kontodaten per PN. Herzlichen Dank.

  • Hallo olga2323,
    seit dem 29.01.2010 habe ich eine erste Version der Dokumentation fertig, aber mangels geeigneter Mailadresse kann ich diese nicht versenden. Das Forum erlaubt keine Anhänge usw.
    Ich würde aber gerne die V 0.20 testen, und falls es weitere Parameter gibt, diese in die Doku aufnehmen.
    Im Startbildschirm smp V 0.20 steht bei mir: ( smp V0.18 2010-01-10 by acv ) ???

  • Hallo,


    http://solar.voigt.ws/releases/smp-0.20a-mipsel.tar.gz


    0.20a behebt das Problem mit dem nicht zu verwendenden Parameter -t und die Versionsausschrift (smp V0.18 2010-01-10 by acv -> 0.20a) ist jetzt korrekt.


    mfg


    P.S. meine email adresse befindet sich in der readme.txt im unterverzeihnis /doc

    SMP ist gratis, wenn ihr das programm erfolgreich einsetzen könnt und zufrieden seid, lasst mir eine kleine Spende zukommen. Dies geht einfach via Paypal (http://solar.voigt.ws/spende.htm) oder ihr erfragt die Kontodaten per PN. Herzlichen Dank.

  • Hallo Olga2323,
    könntest du einen konstanten Link zu deinem Programm erzeugen, so dass immer die selbe Adresse zu einer Vorschaltseite führt, von dort aus lässt sich dann zu dem jeweiligen Versionsstand von smp verzweigen. Das hat Vorteile für die Dokumentation, der Link muss nicht jedes mal angepasst werden (analog zu Manfred R.s Internetauftritt)!