Wintersonnenwende

  • ...na Kollektor, für die Abstimmsfrage müsste man wohl erst das Orakel von Delfi befragen *schmunzel*.


    ...weihnachtliche Grüße für Dich


    Heiko

  • hallo
    morgen hoffe doch sie werden besser in 2007(obwohl ich ja auch erst ab september 06 dabei bin :lol: )
    aber habe auch schon auf diesen tag gewartet... dauert halt nur jetzt noch etwas bis es merklich besser wird...oder?



    gruß 4motion

    12x sanyo 210er
    16x sanyo 215er
    wr sma 4200tl und sma 1100e

  • Das wird schwierig!


    2006 dürfte wohl (zumindest in Bayern) ein Rekordjahr werden (jetzt scheint schon wieder die Sonne :) ), wenn das 2007 nochmals übertroffen wird hat sich möglicherweise die Globalstrahlung erhöht. Ob das unbedingt (abgesehen von den Erträgen) gut ist?


    Sonnige Grüße


    Toni

    Servus
    Toni


    Luschenjagd aufgegeben.
    Elektrisch unterwegs mit Leaf II

  • Übrigens war der exakte Zeitpunkt der Wintersonnenwende am 22.Dezember 2006 um 1:22 Uhr MEZ. Abends wird es seit wenigen Tagen schon wieder länger hell, dafür blieb es morgens noch etwas länger dunkel.


    Besser hätte das physikalische Jahr nicht beginnen können. Bei ganztägigem Sonnenschein gab es für den kürzesten Tag des Jahres ganze 3 KWh/KWp. Und die stabile Hochdrucklage mit 1040 Hektopascal ( 1042,5 Hektopascal war vor zwei Tagen ein Jahrhundertwert ) sorgt für weitere sonnige Tage.


    Der Tag heute war für unsere Messungen und Vergleiche ideal geeignet: Sonnig, kalt aber kürzer gehts nicht. Im Jahresmittel sind diese 3 KWh/KWp allerdings "nur" Durchschnitt.

    Sonnige Grüße
    Kollektor

  • Oh Eibel,


    sei da nur mal vorsichtig!


    Anfang August 2006 hätte ich auf alle Fälle gesagt, der August wird besser als 2005 - nix wars :(


    Aber dafür waren ja die meisten anderen Monate der Renner :)


    Schöne und sonnige (heut kamen wir leider nicht aus der Nebelsuppe raus) Feiertage wünsche ich allen Forenteilnehmern

    Servus
    Toni


    Luschenjagd aufgegeben.
    Elektrisch unterwegs mit Leaf II

  • Zitat von Kollektor

    Besser hätte das physikalische Jahr nicht beginnen können. Bei ganztägigem Sonnenschein gab es für den kürzesten Tag des Jahres ganze 3 KWh/KWp. Und die stabile Hochdrucklage mit 1040 Hektopascal ( 1042,5 Hektopascal war vor zwei Tagen ein Jahrhundertwert ) sorgt für weitere sonnige Tage.


    Immer wenn man denkt es wird besser... :oops:


    Gestern den ganzen Tag mehr oder weniger neblig trüb und ganze 0,2 KWh/KWp. Heute seit 12 Uhr wieder Sonne.


    Früher hatte ich mir immer weiße Weihnachten gewünscht. Seit 2004 hat sich das geändert :lol:


    Aber Wintersonnenwende hin oder her, abgerechnet wird am Quartalsende. Die letzten Tage gehen nur noch sehr marginal ein. Mein letztjähriger Ertrag war 1135 KWh/KWp, dieses Jahr sind es 1109 bis heute. Vermutlich war der Schnee im Frühjahr schuld, ein bei uns seltenes Ereignis.

    Sonnige Grüße
    Kollektor

  • Am Jahresende wurden es doch noch 1117 KWh/KWp.


    Der Januar schaut bisher nicht gut aus: 7,5 KWh/KWp bis heute. Dabei ist in schlechten Zeiten meine Anlage auf dem Haus immer deutlich besser als meine anderen Anlagen: 4,5 KWh/KWp auf dem Schuldach im gleichen Ort, meine Dünnschichtanlage schaffte gerade mal 2,6 KWh/KWp in 9 Tagen.


    Würde man das aufs Jahr hochrechnen, so kämen 303/182/105 KWh/KWp bei den drei Anlagen raus.


    Nach 3 Jahren Erfahrung nimmt man es gelassen und weiß genau, dass die längeren Tage mit steilerer Sonne erst vor uns liegen.


    Gute Erträge in 2007 :D

    Sonnige Grüße
    Kollektor

  • Zitat von Kollektor

    Der Januar schaut bisher nicht gut aus: 7,5 KWh/KWp bis heute. Dabei ist in schlechten Zeiten meine Anlage auf dem Haus immer deutlich besser als meine anderen Anlagen: 4,5 KWh/KWp auf dem Schuldach im gleichen Ort, meine Dünnschichtanlage schaffte gerade mal 2,6 KWh/KWp in 9 Tagen.


    :D


    7,5 kWh/kWp ist doch ein super Ergebnis Kollektor! Davon kann ich nur träumen und soweit auseinander sind wir nicht gerade.
    So langsam aber sicher löst sich mein Schattenproblem und dann wird angegriffen :wink:
    Übrigens hatten wir gestern in Bretten den deutschlandweiten Rekord von 16,7°C, (lt. ARD Wetterstudio). Ein bisschen kühler könnt's doch sein :oops:


    freundliche Grüße...., Heiko