Solarstocc AG SLP 185 monokristallin 5 ''



  • Jetzt sind es doch nicht die Trina TSM 180 geworden.
    Ich denke, besser Deutsche Module als Welche aus China.


    Kann mir jemand etwas zu diesen Modulen sagen? (Kritik oder Probleme)


    mfg Wolfgang

    Immer der Sonne nach!!


  • Meine Baustelle


    Noch je 1 Carport drunter und fertig ist die Gebäudevergütung von 51,8 Cent. Und alles mit den Segen des EVU.


    Demnächt mehr Bilder


    mfg Wolfgang

    Immer der Sonne nach!!

  • Zitat von Calimero

    Jetzt sind es doch nicht die Trina TSM 180 geworden.
    Ich denke, besser Deutsche Module als Welche aus China.


    Kann mir jemand etwas zu diesen Modulen sagen? (Kritik oder Probleme)


    mfg Wolfgang



    http://www.photovoltaikforum.c…27d41b2a8589fca7f171969ae



    deutsche Module ? Solarstocc ? bist Du sicher ?
    Die kaufen mal da, mal da.
    Und jetzt wurden sie sogar selbst gekauft. :roll:


    voltaikfuchs

  • Hallo an Alle,


    ich bin der Neue ! und finde Euer Forum interessant und die Beiträger oft sehr erfrischend :) speziell wenn die Profis diskutieren.


    VoltaikFuchs stellt Solarstocc als Deutsche Module in Frage ! Könntest Du das bitte etwas konkretisieren. Ich plane auch gerade eine Neue Anlage u.a. auch Solarstocc Mono SLF-190 und heute hat mir jemand das Gleiche gesagt. Danke für eine weitere Meinung zum dem Wink und zu den Modulen !


    Schönen Gruss

    24.11.2006 Inbetriebnahme; 73 Sanyo HIP215 ;1 Sunways NT 10000 und 1 Sunways NT 6000
    01.12.2006 Inbetriebnahme; 71 Sanyo HIP215; 1 Sunways NT 10000 und 1 Sunways NT 6000

  • Hallo Neuer....


    Solarstocc produziuert nichts selber... sondern kauft nur OEM ein...und verkauft unter eigenen Nahmen...könnte Sharp oder Suntech dahinter stecken... jemand kann das sicherlich beantworten....

    32.06kWp Kyocera KC-167 GH-2; Solarmax40
    16.34kWp Kyocera KC170 GHT-2; 2xSolarmax6000C 1x6000S
    109.2kWp Sharp NT R5E3E; Solarmax100C

  • Schaut euch mal die Dose an! Es ist ein illegaler Nachbau eines deutschen Qualitätshersteller mit dem Namen MC-MultiContact.


    Die Dose darf in Deutschland nicht verbaut werden, sonst wird das Patent von MC verletzt, also kann dieses Modul nicht in Deutschland gefertigt worden sein.


    Auf PV-Messen wurden die Anbieter dieser Dose mit richterlichem Beschluss abgeführt und der Stand geschlossen, also Fingerweg wenn solche Dosen an den Modulen kleben!


    Grüße
    Martin

  • Hallo Martin,


    Du hast völlig recht. Ich habe mir das mal angeschaut, der Hersteller der Dose ist:


    Company Name: Cixi Renhe Photovoltaic Home Appliance Co., Ltd.
    Company Address: 288 Nan'Er Huan Road, Cixi, Ningbo, Zhejiang, China
    City/Town: Ningbo
    Province/State: Zhejiang
    Country/Region: China
    Zip/Postal Code: 315300
    http://www.pvbox.com


    Das auf dieser Seite befindliche TÜV-Zeichen ist auch gefälscht, weil zum TÜV-Zeichen gehört auch die TUV.COM Nummer. Diese ist hier nicht vorhanden. Somit liegen auch keine TÜV-Zertifikate für das Modul vor.
    Wenn das Modul also, abgesehen von der Dose, wirklich "Made in Germany" sein sollte ist das ein ganz trauriger Hersteller. Wenn das Modul, wovon auszugehen ist, nicht "Made in Germany" sein sollte, ist das ein rechtlich sehr bedenkliches Vorgehen von Solarstocc.
    Ich denke das ist ein Fall für die Produktpiraterie-Abteilung von MC sowie das Gewerbeaufsichtsamt.
    Sunnymorning

  • Zitat von newsjunkie

    Hallo an Alle,


    ich bin der Neue ! und finde Euer Forum interessant und die Beiträger oft sehr erfrischend :) speziell wenn die Profis diskutieren.


    VoltaikFuchs stellt Solarstocc als Deutsche Module in Frage ! Könntest Du das bitte etwas konkretisieren. ..
    Schönen Gruss


    Tja, waren ein paar schneller :wink:


    Das dumme, und IMO vertrackte ist:


    Die kaufen einmal da, und das andere mal da.
    Könnte also passieren, dass in einer Lieferung 2 verschiedene Module für 1 Anlage sind.
    Siehe Thread: Module Färbung:


    http://www.photovoltaikforum.c…27d41b2a8589fca7f171969ae


    Solarstocc wurde von centrosolar einverleibt. Vileeicht ändert sich da was. Zum Besseren ?


    gruss voltaikfuchs

  • Anscheinend nicht... neuerdings kaufen Sie nun auch 20-100kW Wechselrichter von Ingeteam ein.... sind halt die billigsten....

    32.06kWp Kyocera KC-167 GH-2; Solarmax40
    16.34kWp Kyocera KC170 GHT-2; 2xSolarmax6000C 1x6000S
    109.2kWp Sharp NT R5E3E; Solarmax100C