Anlage mit Qualitätsmodulen Sanyo/BP noch 2005 lieferbar?

  • Hallo zusammen,


    ich möchte noch in 2005 auf meinem Haus eine Photovoltaikanlage aufbauen und bin auf der Suche nach einer Anlage mit 47 Modulen Sanyo Hit 205 oder BP AR 7185 S/BP AR 7190 mit vorzugsweise SMA Wechselrichtern.


    Benötige ein seriöses Angebot zu einem akzebtablen Preis, allerdings nur mit den aufgeführten BP oder Sanyo-Modulen.



    Zusätzlich habe ich noch eine Frage zu der Montage.
    Kann man als handwerklich versierter Laie die Anlage zusammen mit einem Dachdecker (wegen Ausflexen etc.) selbst auf dem Dach intallieren?


    Tonziegel, Dachneigung 45 Grad.


    Vielen Dank für Eure Antworten


    :D

  • Hallo Walter,


    nicht wirklich die eierlegende Wollmichsau, sondern Qualität zu einem Preis, der sich am Ende rechnet.


    Unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten in einer nicht von der Sonne verwöhnten Gegend kommt für mich nur eine Anlage mit hohem Wirkungsgrad in Frage. Und da ich die Anlage finanzieren muß, hilft jeder eingesparte Euro in der Anschaffung die Amotisationszeit zu verkürzen und die Rendite zu erhöhen.


    Um die Frage konkret zu beantworten, ist meine Vorstellung max. 4.800,-EUR/KW netto für die komplette Anlage auf meinem Dach.


    Herzlichen Gruß


    Norbert :D

  • Hallo Norbert,
    naja, die technische Seite ist eben nur die eine. Deine Wunschmodule eine andere. Und die dritte Seite ist n. m. M. die Wichtigste: Wieviel Sonne hattest du im Durchschnitt der letzten 20 Jahre?
    Es kann nämlich sein, dass eine Anlage mit billigen Modulen durchaus besser sein kann, wenn diese genauso oder besser mit diffuser Strahlung zurechtkommen, wie zum Beispiel die teuren Module von BP mit den Saturnzellen. Du hast dann zwar nicht soviel Leistung pro m² aber möglicherweise ein effektiveres System, was sich außerdem eher rentieren kann. Musste mal rechnen - VORHER!


    Tschüss
    Doris

    Ein positiv denkender Mensch weigert sich nicht, das Negative zur Kenntnis zu nehmen. Er weigert sich lediglich, sich ihm zu unterwerfen. (Norman-Vincent Peale 1898-1993)

  • Nicht dass ich was gegen BP und Sanyo hätte, ganz im Gegenteil.


    Aber diese Hersteller sind halt auch nicht blöd, die lassen sich den Wettbewerbsvorteil vergolden, so dass für den Kunden der Preis meist ein Nachteil entsteht.


    4800 € wäre für mich mit diesen Modulen ein voll zu akzeptierender Preis. Dann will ich nur hoffen dass du dein Wunschobjekt auch ins trocken bringst.


    Oder du schaust dich nochmal um, denn auch andere Mütter haben schöne Töchter.